Tacitus & Florianus

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4604
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Tacitus & Florianus

Beitrag von mike h » Di 09.05.17 21:21

Ich hätte mal ne Frage wegen des Münzzeichens:
Kamp0110.031AR01.jpg
Unter dem Münzzeichen XXI konnte ich mir immer was vorstellen (z.B. Legierung 20 :1)

Aber was soll ich mir nun unter XXIVI vorstellen?

Martin

PS: Bild geändert
Zuletzt geändert von mike h am Sa 17.02.18 14:00, insgesamt 1-mal geändert.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Alm-Öhi
Beiträge: 178
Registriert: Mo 06.06.16 16:19
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Tacitus & Florianus

Beitrag von Alm-Öhi » Mi 10.05.17 05:09

Moin Martin,
ich denk' mal so:
XXI (Legierung) - VI (6. Officina).
Gruß S.
It is better to know some of the questions than all of the answers.
James Grover Thurber

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4604
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Tacitus & Florianus

Beitrag von mike h » Mi 10.05.17 18:05

Hallo Alm-Öhi,

Klingt logisch. Ich versuch mal, mir diesen Zusammenhang zu merken.

Danke, Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Redditor Lucis
Beiträge: 400
Registriert: Fr 14.02.14 21:00
Wohnort: nahe Colonia Ulpia Traiana
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Tacitus & Florianus

Beitrag von Redditor Lucis » Sa 11.11.17 12:53

Zuwachs für meine Tacitus-Familie.
Zu beachten ist hier die seltene RS-Trennung PROVI-D. Ausschlaggebend für den Kauf waren aber der tolle Silbersud und die feinen Details der Prägung.

Antoninian (275/276); Lugdunum (Lyon); 4,81 g; 21,0/23,5 mm; Stempelstellung 00:30; RIC V/1 49 (C); Cohen 86
Avers: IMP C CL TACITVS AVG Büste drapiert und kürassiert mit Strahlenkrone nach rechts
Revers: PROVI-D DEOR Providentia steht nach links, hält Füllhorn und Zepter, vor ihren Füßen Globus
Tacitus 275-276 Antoninian 4,81g Lyon RIC 49 A.JPG
Tacitus 275-276 Antoninian 4,81g Lyon RIC 49 R.JPG
Viele Grüße

Stefan

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4604
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Tacitus & Florianus

Beitrag von mike h » Sa 11.11.17 13:15

Hallo Stefan,

der hätte mir auch gefallen.

Glückwunsch!

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Redditor Lucis
Beiträge: 400
Registriert: Fr 14.02.14 21:00
Wohnort: nahe Colonia Ulpia Traiana
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Tacitus & Florianus

Beitrag von Redditor Lucis » Mi 28.03.18 23:45

Hier ein hübscher Florian aus der Sammlung von Dr. Neussel. https://www.sixbid.com/browse.html?auct ... ot=3414850
Die grünen Auflagen auf der Rückseite waren problemlos zu entfernen.

Antoninian (276); Lugdunum (Lyon); 4,84 g; 21,5/22,5 mm; Stempelstellung 07:00; RIC V/1 9 (C); Cohen 46
Avers: IMP C M AN FLORIANVS AVG Büste drapiert und kürassiert mit Strahlenkrone nach rechts
Revers: PACATOR ORBIS Sol läuft grüßend nach links, hält Peitsche, unten III
Ex S. Boutin (Paris, Juli 1961); Ex Sammlung Dr. Neussel
Florianus 276 Antoninian 4,84g Lyon RIC 9 A.JPG
Florianus 276 Antoninian 4,84g Lyon RIC 9 R.JPG
Viele Grüße

Stefan

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1777
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Tacitus & Florianus

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Mo 09.04.18 21:54

Die Portraits für Tacitus sind für diese Zeit sehr individuell und heben sich deutlich von den anderen Soldatenkaisern ab.
Das Nachfolgende Stück konnte ich vor einiger Zeit an der Messe in Basel ergattern. Ein richtig tolles schon fast plastisches Portrait des "alten" Senators.
Tacitus Spes.JPG
TacitusSpesPublicsRome.jpg
AE-Antoninianus
IMP C M CL TACITVS AVG; Radiate, draped and cuirassed bust to right.
SPES PVBLICA; Spes advancing left, holding Flower and raising skirt.
Ex: XXIE
Rome
RIC 94

Grüsse
JvP
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4604
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Tacitus & Florianus

Beitrag von mike h » Mo 09.04.18 22:43

Gefällt mir sehr!
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11694
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Tacitus & Florianus

Beitrag von Numis-Student » Di 10.04.18 21:36

Tolles Portrait, tolle Münze und tolles Foto !!!

MR

Benutzeravatar
Pinneberg
Beiträge: 551
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Tacitus & Florianus

Beitrag von Pinneberg » Di 10.04.18 23:12

Ich drück mich kurz aus: Geil!
Grüße, Pinneberg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10319
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Tacitus & Florianus

Beitrag von beachcomber » Mi 11.04.18 16:32

dem kann man sich nur anschliessen! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1777
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Tacitus & Florianus

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Do 24.05.18 21:29

Wieder einmal habe ich eine gelochte Münze in meine Sammlung gelegt, ist jetzt schon die zweite.

Aber bei der Seltenheit des Stückes muss man wohl mit Abstrichen leben.
Zumal ein Tacitus aus Gold außerhalb meiner Reichweite ist, ist ein Abschlag, der zu allem sogar noch seltener ist als der Aureus selbst, sehr willkommen.
TacitusAbschlagRomaAeter.jpg
AE-Abschlag
IMP M C L TACITVS AVG; Laureate and draped bust to right.
ROMAE AETERNAE; Roma seated left on shield, holding long scepter and victory on globe.
Ex: S C
Rome
RIC for Aureus see 205corr.; Same dies as Boston (65.393); RIC Temp # - ; see 3918 for Aureus

Grüsse
JvP
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1021
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Tacitus & Florianus

Beitrag von gallienvs » Do 24.05.18 22:13

Wo du aber auch immer wieder diese Seltenheiten aufreißt? :wink: Glückwunsch
SC im Abschnitt ist für einen Aureus ,respektive Abschlag aber auch unüblich oder?
gruß eric

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1777
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Tacitus & Florianus

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Mo 28.05.18 22:45

Nun, wer sucht der findet :wink: diesmal Vcoins....

Das SC auf einem Aureus kann ich mir auch nicht wirklich erklären. Auf Bronzen wäre es ja, wenn auch zu dieser späten Zeit, noch nachvollziehbar.
Ich weiß nur, dass dieser Typ als Aureus relativ häufig ist. Eventuell ein Donativum (Wenn wir nach Aurelius Victor gehen wollen vllt. eine Anspielung auf den Senat dem Tacitus wieder den Rücken gestärkt haben soll)
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1777
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Tacitus & Florianus

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Do 25.10.18 13:00

Kürzlich konnte ich eine der wohl prunkvollsten Büstendarstellungen in der Antoninianprägung des Tacitus in die Sammlung legen.
Damit nicht genug, sogar noch die Siegestitulatur mit GER in der Legende. :)
Taci.jpg
AE-Antoninianus
IMP C M CL TACITVS PF AVG GER; Radiate and cuirassed half lenght bust to left, holding victory on globe.
PROVIDE AVG; Providentia stg. left, holding globe and transversal scepter.
Ex: Q
Ticinum
RIC -; RIC temp #3438

Grüsse JvP
"VICTORIOSO SEMPER"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast