Eine besondere Frau: Julia Domna

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Perinawa
Beiträge: 1835
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 531 Mal
Danksagung erhalten: 964 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Perinawa » Mi 19.05.21 16:48

Ja, das ist RIC 643 (Laodicea ad mare - style).

Grüsse
Rainer
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4515
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von richard55-47 » Mi 19.05.21 18:35

Ihr glaubt gar nicht, wie lange ich heute morgen an diesem Ding rumgeknobelt habe, bis ich mich für RIC 643 entschieden habe. Leider findet man im Netz nicht stempelgleiche und obendrein (richtig) bestimmte Münzen, was die Sucherei doch sehr erleichtern würde. :D

Vielen Dank euch beiden hilfreichen Seelen.
do ut des.

Perinawa
Beiträge: 1835
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 531 Mal
Danksagung erhalten: 964 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Perinawa » Mi 19.05.21 19:33

richard55-47 hat geschrieben:
Mi 19.05.21 18:35
Leider findet man im Netz nicht stempelgleiche und obendrein (richtig) bestimmte Münzen
Doch! Die Barry P. Murphy Coll. bietet sich bei den Severerdenaren als Suchhilfe an:

http://bpmurphy.ancients.info/severan/severanhome.htm
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4515
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von richard55-47 » Do 20.05.21 09:12

Hey, danke, kannte ich nicht.
do ut des.

Perinawa
Beiträge: 1835
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 531 Mal
Danksagung erhalten: 964 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Perinawa » Mo 01.11.21 11:52

Eine besondere Frau - eine besondere Münze.

P1230801.jpg

Und eine sehr schöne Ergänzung zu meinen "Bauten Roms".

viewtopic.php?p=510071#p510071

Grüsse
Rainer
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1133
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 417 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von didius » Mo 01.11.21 12:05

Eines sehr schöne Münze
Glückwunsch

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 1008
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 770 Mal
Danksagung erhalten: 1173 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Timestheus » Mo 01.11.21 13:03

Perinawa hat geschrieben:
Mo 01.11.21 11:52
Eine besondere Frau - eine besondere Münze.
Allerdings eine besondere - auf ihre Art und Weise - herausragende Frau zu jener Zeit.
Schönes Porträt finde ich auf der Münze.
Zuletzt geändert von Timestheus am Mo 01.11.21 14:19, insgesamt 1-mal geändert.
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 730
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Lucius Aelius » Mo 01.11.21 14:17

Ein As, wenn ich mich nicht irre?
Tolle Münze 👍
Wieviel wiegt die?
Gruss
Lucius Aelius

Perinawa
Beiträge: 1835
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 531 Mal
Danksagung erhalten: 964 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Perinawa » Mo 01.11.21 16:20

Lucius Aelius hat geschrieben:
Mo 01.11.21 14:17
Ein As, wenn ich mich nicht irre?
Tolle Münze 👍
Wieviel wiegt die?
Ja, ein As mit 9,75 Gramm.
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 730
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Lucius Aelius » Di 02.11.21 10:27

Danke. Mir gefällt auch, dass dein As glatte Flächen hat.
Unter meinen Assen ab 190 n.Chr. finden sich genügend mit "löchriger" Oberfläche oder Schrötlingsfehlern.
Gruss
Lucius Aelius

Perinawa
Beiträge: 1835
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 531 Mal
Danksagung erhalten: 964 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Perinawa » Di 02.11.21 11:00

Das stimmt. Die Bronzen aus dieser Zeit sind oft abgenudelt oder korridiert, oder die Auflagen sind so fett, dass kaum noch Details zu erkennen sind.

Von daher war dieses Exemplar mit 140 Euronen Sofortkauf bei ebay.fr wohl auch mein Schnapper des Jahres. Der Typ ist gesucht, und richtig gute Exemplare sind exorbitant teuer.
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 730
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Lucius Aelius » Di 02.11.21 16:45

140 sind wirklich ein guter Preis.

Ich mag abgegriffene Münzen aus zwei Gründen:

1.) siehe unten (Johansen, Kunst und Umwelt, 1943)
2.) erschwinglicher Preis

1.jpg
Gruss
Lucius Aelius

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Julia Domna gefälscht?
    von Karsten66 » So 03.05.20 13:25 » in Römer
    6 Antworten
    636 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Mo 04.05.20 19:45
  • Datierung Denar Julia Domna MAT AVGG ...
    von andi89 » Mo 27.12.21 14:12 » in Römer
    22 Antworten
    573 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Di 04.01.22 15:20
  • 20 Euro - Frau Holle
    von desammler » Mi 27.01.21 17:55 » in Nationale Gedenk- und Sondermünzen
    3 Antworten
    1037 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ThomasM
    Fr 05.03.21 14:09
  • Domna aus Emesa als Gewicht?
    von antoninus1 » So 05.07.20 15:44 » in Römer
    5 Antworten
    428 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
    Mo 06.07.20 23:02
  • Manlia Scantilla oder doch nur ne Domna?
    von kijach » Fr 19.06.20 22:23 » in Römer
    9 Antworten
    504 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kc
    Sa 20.06.20 21:06

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste