Villeroy & Boch

Alles was nichts mit Münzen zu tun hat

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
FloNumi
Beiträge: 812
Registriert: Di 08.07.08 15:50
Wohnort: Idar-Oberstein

Villeroy & Boch

Beitrag von FloNumi » So 03.04.11 15:40

Hallo

ich habe diesen Teller gefunden und würde gerne wissen wie das Muster genau heißt ...

Kann mir vielleicht jemand helfen?

[ externes Bild ]

Uploaded with ImageShack.us

Benutzeravatar
heku
Beiträge: 352
Registriert: Sa 12.08.06 11:53

Re: Villeroy & Boch

Beitrag von heku » So 03.04.11 18:23

Kannst Du den Firmenstempel einstellen? Ich kann dann immerhin den Herstellungszeitraum eingrenzen. Dann wird die Suche leichter.

Viele Grüße
Hermann

Benutzeravatar
FloNumi
Beiträge: 812
Registriert: Di 08.07.08 15:50
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Villeroy & Boch

Beitrag von FloNumi » So 03.04.11 19:27

Klar kann ich das machen =)

[ externes Bild ]

Uploaded with ImageShack.us

Benutzeravatar
heku
Beiträge: 352
Registriert: Sa 12.08.06 11:53

Re: Villeroy & Boch

Beitrag von heku » So 03.04.11 19:47

Der Stempel wurde ab 1874 benutzt. 1918-1935 trug er den Zusatz "Made in Saar-Bassin", ab 1935 "Made in Germany".
Der Teller sollte also zwischen 1874 und 1918 hergestellt sein.

V&B hatte nie ein Zweigwerk o.ä. in Paris. Hinter "Paris" vermute ich stark den Namen des Dekors.

Viele Grüße
Hermann

Benutzeravatar
FloNumi
Beiträge: 812
Registriert: Di 08.07.08 15:50
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Villeroy & Boch

Beitrag von FloNumi » So 03.04.11 19:55

Wow super ... hätte nicht gedacht das der so alt ist ... ok dann schaue ich mal nach ob ich was unter dem Dekor Paris finde

Benutzeravatar
FloNumi
Beiträge: 812
Registriert: Di 08.07.08 15:50
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Villeroy & Boch

Beitrag von FloNumi » So 03.04.11 21:37

Nichts im internet zu finden ... keine Marke und auch nichts was irgendwas dem dem namen Paris zu tun hat =(

diwidat
Beiträge: 2187
Registriert: Mi 27.04.05 20:29
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: Villeroy & Boch

Beitrag von diwidat » So 03.04.11 23:31

Interessant ist, dass die Verfärbungen des Tellers daher kommen, daß er mit fetthaltigen Lebensmitteln zu lange auf der heißen Herdplatte gestanden hat
um das Essen warm zu halten, das war früher üblich.
Diese Verfärbungen sind wegen der Risse in der Glasur nicht mehr zu beseitigen - es mindert leider den Wert eines solchen Stückes.

Gruß diwidat

Benutzeravatar
wsnieders
Beiträge: 315
Registriert: Fr 02.07.10 02:39
Wohnort: Twist, Germany

Re: Villeroy & Boch

Beitrag von wsnieders » Mo 04.04.11 00:12

Ich finde so ein alter Teller darf schon etwas "gebraucht" aussehen. Wir sammeln ja auch alte Münzen, die nicht mehr glänzen müssen. Im Gegenteil: wenn wir alte Münzen richtig polieren und auf Hochglanz bringen, mindern wir sogar deren Wert. ;)
Gruß, Wilfried

Ich sammle: Briefmarken, Münzen, Banknoten
Sammelgebiete Münzen: Bundesrepublik Deutschland, Deutsches Reich, Altdeutschland (Preußen), Deutsche Demokratische Republik

Benutzeravatar
heku
Beiträge: 352
Registriert: Sa 12.08.06 11:53

Re: Villeroy & Boch

Beitrag von heku » Mo 04.04.11 16:56

Ich konnte unter dem Dekor "Paris" auch nichts finden.

Weltweit gern gesammelt werden die Dekorationsartikel aus Steinzeug, im Link ein paar Exemplare:

http://www.keramikmuseum-mettlach.de/index.php?id=5885

Das normale Tischgeschirr fristet bei den Sammlern eher ein Schattendasein. Es gab hier eine Vielzahl von Dekoren. Für eines der vielen Muster nichts zu finden, ist für mich nicht sonderlich verwunderlich.

Im Anhang zwei Teller, bei denen ich auch irgendwo hängengeblieben bin. Die Teller tauchen in Auktionen häufiger auf, jedoch ohne nähere Zuordnung.

Oben ein Teller aus Septfontaines/Luxembourg irgendwo zwischen 1835 und 1855, darunter ein Teller aus La Louviere/Belgien nach 1844.

Im Keramikmuseum in Mettlach können wir auf unsere Fragen wohl nähere Auskunft erhalten.

Viele Grüße
Hermann
Dateianhänge
Napoleon.jpg
Napoleon Marke.jpg
Napoleon 1.jpg
Napoleon Marke 1.jpg

Benutzeravatar
FloNumi
Beiträge: 812
Registriert: Di 08.07.08 15:50
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Villeroy & Boch

Beitrag von FloNumi » Mo 04.04.11 19:18

Ich denke mal ich versuche mal direkt Villeroy und Boch anzuschreiben ... vllt können die mir mehr über das Dekor "Paris" sagen

Benutzeravatar
FloNumi
Beiträge: 812
Registriert: Di 08.07.08 15:50
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Villeroy & Boch

Beitrag von FloNumi » Sa 09.04.11 17:15

Leider keine Antwort von Villeroy und Boch ... und auch in anderen Foren keine Antworten

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13866
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1973 Mal
Danksagung erhalten: 559 Mal

Re: Villeroy & Boch

Beitrag von Numis-Student » Sa 09.04.11 18:20

Hallo,
hast du es hier mal versucht: http://kunst-und-troedel.com/index.php ?
Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
FloNumi
Beiträge: 812
Registriert: Di 08.07.08 15:50
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Villeroy & Boch

Beitrag von FloNumi » Sa 09.04.11 20:28

Danke teste ich gleich mal aus =)

Benutzeravatar
FloNumi
Beiträge: 812
Registriert: Di 08.07.08 15:50
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Villeroy & Boch

Beitrag von FloNumi » Sa 09.04.11 21:48

Dieses Kust und Trödel Forum ist nicht gerade sehr nett ... einem neuling der Fehler macht werden gleich sachen gesperrt und verwarnungen ausgesprochen ... sehr sehr streng und auch nicht sehr nett gegenüber neulingen die sich noch nicht gut auskennen

Benutzeravatar
FloNumi
Beiträge: 812
Registriert: Di 08.07.08 15:50
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Villeroy & Boch

Beitrag von FloNumi » Sa 09.04.11 21:55

Und schon wurde ich für immer gesperrt ... Wirklich unverschämt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste