Zur Bestimmung: (Kephaloidion Herakles/Pegasos)

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

guarana
Beiträge: 40
Registriert: Di 05.11.19 13:03
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Zur Bestimmung: (Kephaloidion Herakles/Pegasos)

Beitrag von guarana » Mi 01.04.20 19:28

Hallo Forum,
ich versuche mich aktuell in der Münzfotografie. Für Kritik, Tips und Hinweise:

viewtopic.php?f=45&t=61223

P.S. Falls es im Forum nicht als zu offtopic angesehen wird, dürft ihr natürlich gerne auch etwas zur Münze selbst schreiben. War Teil eines kleinen Lots aus einer süditalienischen Sammlung, ich habe sie wie folgt bestimmt:
Sicily Kephaloidion AE 2,03 g 15/12 mm 3h, spätes 4. Jh. vor Chr.
Obv.: Kopf des jugendlichen Herakles im Löwenfell n.l., von Kreislinie umrandet
Rev.: Pegasos n. r. fliegend
Calciati I-372 / CNS I, 5 / SNG ANS 1320 / HGC 2, 654
Da mir die Referenzwerke fehlen (nur Calciati fand ich online) und ich diese Angaben lediglich von ähnlichen Münzen diverser Auktionen übernommen habe, würde ich mich über Auszüge aus diesen Werken besonders freuen...
Dateianhänge
g009_900w.jpg
g009_900.jpg

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13865
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1972 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Re: Zur Bestimmung: (Kephaloidion Herakles/Pegasos)

Beitrag von Numis-Student » Mi 01.04.20 20:15

Hallo Guarana,

ich habe den Beitrag gesplittet: Bei den Griechen zur Bestimmung, und unter "Sonstiges" zu den technischen Fragen der Bildproduktion. ;-)

Ich denke, so wirst Du an beiden Stellen zielgerichtetere Infos bekommen.

Schöne Grüße,
MR

Altamura2
Beiträge: 3569
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 232 Mal

Re: Zur Bestimmung: (Kephaloidion Herakles/Pegasos)

Beitrag von Altamura2 » Mi 01.04.20 20:28

Einen zusammenfassenden Artikel zur Münzprägung von Kephaloidion von Alberto Campana findest Du hier (aber auf Italienisch :D ): https://www.academia.edu/26925230/CNAI_ ... 307-27_a.C._
das Exemplar der ANS hier: http://numismatics.org/collection/1987.32.102

Deine Bestimmung stimmt also diesbezüglich schon mal :D .

Gruß

Altamura

guarana
Beiträge: 40
Registriert: Di 05.11.19 13:03
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Zur Bestimmung: (Kephaloidion Herakles/Pegasos)

Beitrag von guarana » Mi 01.04.20 21:50

Hallo Altamura,
vielen Dank! Ich werde versuchen, mit italienisch klarzukommen, sieht schon mal sehr interessant aus :-)
Auf der Mehrzahl der von mir gefundenen ähnlichen Münzen scheint Herakles nach rechts orientiert, aber die im verlinkten pdf dargestellte Nr.7 passt.

Achja, wenn gemäß ANS-Link "SNG ANS 1320" Herakles nach rechts ist, dann muss ich das als Referenz streichen...

Altamura2
Beiträge: 3569
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 232 Mal

Re: Zur Bestimmung: (Kephaloidion Herakles/Pegasos)

Beitrag von Altamura2 » Do 02.04.20 09:29

guarana hat geschrieben:
Mi 01.04.20 21:50
... wenn gemäß ANS-Link "SNG ANS 1320" Herakles nach rechts ist, dann muss ich das als Referenz streichen...
Das stimmt wohl, war mir gar nicht gleich aufgefallen :? .

Gruß

Altamura

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Fotoübungen an einer antiken Münze (Kephaloidion Herakles/Pegasos) - Kritik erwünscht
    von guarana » Mi 01.04.20 19:28 » in Sonstiges
    13 Antworten
    463 Zugriffe
    Letzter Beitrag von guarana
    Fr 03.04.20 19:49
  • Ist diese AR Didrachme Herakles/Wolf echt ?
    von pv1991 » So 27.12.20 14:34 » in Römer
    9 Antworten
    483 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
    So 27.12.20 22:48
  • Bestimmung AS
    von Gorme » Di 27.10.20 11:28 » in Römer
    2 Antworten
    213 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme
    Di 27.10.20 18:52
  • Bestimmung
    von papilion » Sa 19.12.20 06:26 » in Griechen
    15 Antworten
    622 Zugriffe
    Letzter Beitrag von papilion
    Sa 23.01.21 04:54
  • Bestimmung
    von Hansdive » Mi 09.12.20 09:59 » in Sonstige
    2 Antworten
    257 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Hansdive
    Mi 09.12.20 10:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast