2 Silberpfennige Wien?

Deutsches Mittelalter
Neuron
Beiträge: 16
Registriert: Mo 18.05.20 21:31

2 Silberpfennige Wien?

Beitrag von Neuron » Do 11.06.20 20:08

Hallo,

als Laie würde ich diese beiden Pfennige als Wiener Pfennige einordnen. Links meine ich einen Hund zu erkennen.

Kann mir bitte jmd. Helfen ?

Danke vorab
Carlo
Dateianhänge
2020-06-11 20.06.19.jpg
2020-06-11 20.06.19.jpg (32.6 KiB) 113 mal betrachtet

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1609
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: 2 Silberpfennige Wien?

Beitrag von QVINTVS » Do 11.06.20 20:13

Grüß Dich Carlo,

die Bilder sind nicht wirklich gut und es fehlt die zweite Seite. Versuch die Bildgröße auszureizen und fotografiere am besten nur eine Münze, ohne Drumrum.

Die mit Hund ist Ötting, Herzogtum Bayern-Landshut. Um sie noch genauer einzuordnen wäre die Rückseite notwendig.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Neuron
Beiträge: 16
Registriert: Mo 18.05.20 21:31

Re: 2 Silberpfennige Wien?

Beitrag von Neuron » Do 11.06.20 21:31

Danke für die Antwort. Anbei weitere Bilder.
Dateianhänge
2020-06-11 21.31.06.jpg
2020-06-11 21.31.06.jpg (15.1 KiB) 98 mal betrachtet
2020-06-11 21.30.22.jpg
2020-06-11 21.30.22.jpg (10.56 KiB) 98 mal betrachtet
2020-06-11 21.29.36.jpg
2020-06-11 21.29.36.jpg (13.35 KiB) 98 mal betrachtet
2020-06-11 21.28.38.jpg
2020-06-11 21.28.38.jpg (13.69 KiB) 98 mal betrachtet

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1609
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: 2 Silberpfennige Wien?

Beitrag von QVINTVS » Sa 13.06.20 21:51

Grüß Dich Neuron,

die Bilder dürften noch etwas größer sein. Von oben, im 90°-Winkel fotografieren und das Licht von der Seite. Dann ist das Ergebnis noch besser und die Bilder lassen sich vergrößern.

Die zweite Münze ist Emmerig, Bayern, 15. Jh., BL-21.17 als Zitat.
Herzogtum Bayern-Landshut, Münzstätte Neuötting, Herzog Heinrich XVI., 1393-1450, geprägt zwischen 1406 und 1450.
Buchstabe h zwischen zwei Ringeln, darum Kordelkreis.
Vorderseite ist ein nach li. laufender Hund, dahinter ein Baum.

Bei der ersten Münze bräuchte ich noch bessere Bilder, wie angegeben ...
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Neuron
Beiträge: 16
Registriert: Mo 18.05.20 21:31

Re: 2 Silberpfennige Wien?

Beitrag von Neuron » Mo 15.06.20 19:30

Danke Quintus für Deine Expertise. Ich versuche noch für die erste Münze bessere Bilder hinzukriegen.
Gruss
Carlo

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Money Trend (Wien) Insolvent
    von Comthur » Do 02.07.20 23:11 » in Autorenbereich
    3 Antworten
    68 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Sa 04.07.20 20:19
  • Kalendermedaille Münze Wien 1965 Die Sonntage
    von dieter1969 » Sa 10.08.19 12:43 » in Medaillen und Plaketten
    3 Antworten
    683 Zugriffe
    Letzter Beitrag von dieter1969
    Do 22.08.19 15:33
  • Böse Kaiser - Eine Ausstellung des Münzkabinetts Wien / 12.11.19 - 4.10.20
    von Perinawa » Mi 27.11.19 22:07 » in Termine
    0 Antworten
    755 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Perinawa
    Mi 27.11.19 22:07

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste