netter "Barbare" und unbekannter Nummus

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 513
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

netter "Barbare" und unbekannter Nummus

Beitrag von Fortuna » Do 13.08.20 20:42

Hier habe ich noch einen wie ich finde ganz netten "Barbaren" und einen Nummus den ich nicht zuordnen kann.
Was meint Ihr?

Gruß Fortuna
zzuuio.jpg
ttzt.jpg
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12902
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 768 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal

Re: netter "Barbare" und unbekannter Nummus

Beitrag von Numis-Student » Do 13.08.20 21:00

Der Barbare ist wirklich hübsch.

Der zweite könnte ein Arcadius sein, vermute ich.

Schöne Grüße
MR

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 689
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: netter "Barbare" und unbekannter Nummus

Beitrag von Laurentius » Do 13.08.20 21:03

Der Barbare ist interessant, ich sehe auf der RV einen Soldaten und eine Victoria. Diese Kombination
kenne ich spontan nicht. Aber 4. Jahrundert, nicht drittes. Mal sehen.

Bei der zweiten kann ich von der Legende quasi nicht viel erkennen. Es scheint aber eine kurze Legende
zu sein, ohne Bart. Entweder Arcadius oder Honorius, Tendenz Arcadius.

vg Laurentius

Edit: Numis-Student war schneller

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 513
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: netter "Barbare" und unbekannter Nummus

Beitrag von Fortuna » Do 13.08.20 21:08

:D :D :D
Habe noch einen "Barbaren" der auf das Vorbild weist...
fzjjjj.jpg
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 689
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: netter "Barbare" und unbekannter Nummus

Beitrag von Laurentius » Fr 14.08.20 20:04

Habe noch einen "Barbaren" der auf das Vorbild weist...
Potz und Donner, ein zweiter von der Sorte und das in richtig erhaben. :o

Ich weiss es nicht, aber es interessiert mich brennend, ob es für diese "Imitation"
eine Vorlage gibt. Wie gesagt, ich sehe das zum ersten mal, aber das Du gleich
2 davon besitzt finde ich spektakulär.
Ich gehe mal nachher noch etwas auf die Suche, hoffe aber natürlich auch, das
noch jemand Informationen dazu beisteuern kann.

vg Laurentius

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12902
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 768 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal

Re: netter "Barbare" und unbekannter Nummus

Beitrag von Numis-Student » Fr 14.08.20 20:15

Hallo Laurentius,

schau Dir bitte zB Arcadius an, VIRTVS EXERCITI, Viktoria bekränzt Kaiser.

Schöne Grüße
MR

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 689
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: netter "Barbare" und unbekannter Nummus

Beitrag von Laurentius » Fr 14.08.20 20:21

schau Dir bitte zB Arcadius an, VIRTVS EXERCITI, Viktoria bekränzt Kaiser
Ok, das ist es. Vielen Dank Dir!

vg Laurentius

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12902
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 768 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal

Re: netter "Barbare" und unbekannter Nummus

Beitrag von Numis-Student » Fr 14.08.20 20:23

Wird es vermutlich auch noch für ein paar weitere geben (Honorius, Theodosius ??), aber von Arcadius habe ich selbst zwei in der Sammlung, daher war das jetzt leicht für mich ;-)

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 513
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: netter "Barbare" und unbekannter Nummus

Beitrag von Fortuna » Sa 15.08.20 11:08

Hier meine leider etwas schwach erhaltenen regulären Stücke:
3AV.JPG
3RV.JPG
AV.JPG
RV.JPG
Zuletzt geändert von Fortuna am So 16.08.20 11:38, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12902
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 768 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal

Re: netter "Barbare" und unbekannter Nummus

Beitrag von Numis-Student » Sa 15.08.20 11:41

Untertreib nicht so ;-)

Die sind für diese ganz späten Kleinbronzen schon ganz gut... Besonders die dritte ist stilistisch ungewöhnlich fein und gut und auch hübsch erhalten.

Meine beiden sind nicht so gut.

Schöne Grüße
MR

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Welcher "Barbare" hat diese Münze geprägt?
    von Fortuna » So 24.05.20 11:32 » in Römer
    6 Antworten
    353 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius
    Mo 25.05.20 07:15
  • Nummus zu bestimmen - Barbarisch oder gar ein Johannes?
    von Fortuna » Do 13.08.20 20:20 » in Römer
    14 Antworten
    549 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    Sa 15.08.20 08:02
  • unbekannte Fundmünze: Quinorius nummus oder Spielzeugmünze?
    von marcellus88 » Mo 18.05.20 14:36 » in Römer
    5 Antworten
    408 Zugriffe
    Letzter Beitrag von marcellus88
    Fr 22.05.20 11:14
  • Unbekannter Grieche?
    von Nikino » Mo 24.12.18 10:51 » in Griechen
    2 Antworten
    300 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nikino
    Mo 24.12.18 11:13
  • Unbekannter Grieche Nr.2?
    von Nikino » Mo 24.12.18 10:57 » in Griechen
    2 Antworten
    309 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nikino
    Mo 24.12.18 11:10

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Balthasar20 und 4 Gäste