Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Wall-IE
Beiträge: 467
Registriert: Fr 14.03.14 16:49
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von Wall-IE » So 19.07.20 12:41

Auch ich möchte mich der Vorstellung des Buches von Briac anschließen:
Für einen Überblick über alle bis dato bekannten Prägungen ein unverzichtbares Werk. Allein, dass jedes vorgestellte Exemplar eine Abbildung erhalten hat (mit Ausnahme der Exemplare, deren Existenz vermutet aber noch nicht tatsächlich bewiesen worden sind) macht den Katalog zu etwas genaz besonderem.
Auch ich bin der Meinung, dass zukünftig nach diesem Werk zitiert werden sollte.

Die einzigen "Nachteile" wurden schon genannt: Softcover und französische Sprache- aber das ist Nebensächlich.
Sollte es eine zweite Auflage geben, so könnte man eventuell darüber nachdenken, die Exemplare mit Schreibfehlern in den Avers- bzw. Reverslegenden mit Unternummern (z.B. Xa, Xb...) anstatt mit Hauptnummern zu versehen.

Ansonsten ziehe ich den Hut vor diesem brillianten Werk.

LG Wall-IE
Per aspera ad astra !

Benutzeravatar
briac
Beiträge: 153
Registriert: Do 24.05.12 10:59
Wohnort: Chatelineau Belgium
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von briac » Mo 20.07.20 16:48

Thanks for your feedback Wall-IE, if a second edition is published it will be exactly the same because I don't have time to work on this book again.

By the way a web page will be done next month for some addenda freshly arrived on the market like a IMP GORDINVS PIVS FEL AVG / FORTVNA REDVX from Antioch sold a few days ago on eBay

I'm actually working to compleet the RPC with my collection and my database, after that I will finish 2 studies about provincials...

I keep your comment with the some others I already received, any cooment or any correction allways welcome.

Best regards

PS I just add a new antiochene antoninianus to my collection I think you will love it I will add picture once it will be arrived

https://www.befr.ebay.be/itm/Lucernae-R ... 2749.l2649
Bild

Benutzeravatar
B555andi
Beiträge: 293
Registriert: Fr 04.06.04 10:12
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von B555andi » Mo 07.09.20 22:10

Anbei eine Neuerwerbung - ein nicht seltener, aber schön erhaltener Denar des Gordian III.

RIC 114 mit nach links sitzendem Apoll.
comp3_057-a.jpg
comp3_057-r.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor B555andi für den Beitrag (Insgesamt 4):
mike h (Mo 07.09.20 22:20) • Numis-Student (Mo 07.09.20 22:41) • kc (Mo 07.09.20 23:05) • aquensis (So 13.09.20 16:21)
Viele Grüße
Andreas

Benutzeravatar
Wall-IE
Beiträge: 467
Registriert: Fr 14.03.14 16:49
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von Wall-IE » Fr 11.09.20 18:10

Hallo B555andi ,
da hast du wirklich einen hübschen Denar erworben. Gefällt mir wirklich gut +

Mir ist die Woche folgendes Kuriosum in die Sammlung geflattert:

IMP CAES M ANT GORDIANVS AVG
ANNONA AVG

Avers: erste Legende von 238-240
Revers: Legende von Philip I nach 245

Ein ähnlicher hybrider Antoninian wird unter RIC 231 aufgeführt, hier jedoch mit IMP GORDIANVS PIVS FEL AVG.
_MG_6090.JPG
_MG_6092.JPG
Per aspera ad astra !

Benutzeravatar
Wall-IE
Beiträge: 467
Registriert: Fr 14.03.14 16:49
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von Wall-IE » So 13.09.20 14:24

Als Ergänzung zu meinem obigen Post:

Briac führt in seinem Werk obiges Revers als Hybride mit den Averslegenden

IMP CAES GORDIANVS PIVS AVG (Briac 414) und
IMP GORDIANVS PIVS FEL AVG (Briac 416) auf.

Somit ergeben sich für alle von Gordian III verwendeten Averslegenden hybride Stücke mit ANNONA AVGG !

LG Wall-IE
Per aspera ad astra !

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11696
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 266 Mal
Danksagung erhalten: 1302 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von Homer J. Simpson » So 13.09.20 14:42

Ist aber schon klar, daß das Stück eine inoffizielle Münze / antike Fälschung ist, oder?

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Wall-IE
Beiträge: 467
Registriert: Fr 14.03.14 16:49
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von Wall-IE » So 13.09.20 17:12

Sicherlich ist es eine antike Fälschung.
Ob die anderen hybriden Stücke auch antike Fälschungen sind habe ich noch nicht herausbekommen.

Eigentlich kann ja potenziell nur das Stück mit der zeitlich letzten Averslegende hybrid-offiziell sein.
Per aspera ad astra !

Benutzeravatar
briac
Beiträge: 153
Registriert: Do 24.05.12 10:59
Wohnort: Chatelineau Belgium
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von briac » Fr 02.10.20 22:19

I just see your messages,

in my book, Nr 414 I never saw any silver specimen, only bronze silvered, but like it's refered in RIC I had to refer it too.

for Nr 416 the only specimen I ever saw in silver is illustrated, a quite unusual style I think ancient imitation but like it's in an american collection, I was unable to study it seriously.

Your coin is obviously a bronze silvered, so an ancient imitation.

this one https://www.befr.ebay.be/itm/019-Roman- ... 3687790422 is surely an official error and so more interesting ;)
Bild

Benutzeravatar
B555andi
Beiträge: 293
Registriert: Fr 04.06.04 10:12
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von B555andi » Sa 10.10.20 17:08

Vergangene Woche konnte ich diesen Antoninian des Gordian III. vom Zoll abholen. Die Münze ist zwar schlecht erhalten, dafür jedoch selten. 8)

Es handelt sich um RIC IV 215 (Muled dies). Im Katalog unseres Forenmitglieds Briac Michaux ist sie unter der Nummer 364 gelistet.
comp3_062-a.jpg
Dateianhänge
comp3_062-r.jpg
Viele Grüße
Andreas

Benutzeravatar
briac
Beiträge: 153
Registriert: Do 24.05.12 10:59
Wohnort: Chatelineau Belgium
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von briac » Sa 10.10.20 17:56

Nice coin Andreas! it seems it was repaired in the PIVS, but the stype is quite strange, espacially the nose of Gordian... it could be an ancient imitation but hard to tell...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor briac für den Beitrag:
B555andi (Sa 10.10.20 23:11)
Bild

stilgard
Beiträge: 826
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 329 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von stilgard » Di 27.10.20 09:22

neuestes Mitglied der Denarfamilie, keine Rarität aber sehr schön erhalten, gut ausgeprägt und ein richtiges Schwergewicht!! :)

Denar, Gordian III 238-244 n. Chr, geprägt in Rom, RIC 127
AV: IMP GORDIANVS PIVS FEL AVG
RV: DIANA LVCIFERA, Diana mit Fackel

21 mm, 4,27 gr


Gruß
Alex
Dateianhänge
Gord-III.jpg

Benutzeravatar
Wall-IE
Beiträge: 467
Registriert: Fr 14.03.14 16:49
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von Wall-IE » Fr 06.11.20 15:15

Hier mal zwei Stücke, bei denen ich nicht so recht weiß, ob es sich um antike Fälschungen oder echte Prägungen handelt:
20201106_145854.jpg
20201106_145845.jpg
3,87 gr.
20201106_145812.jpg
20201106_145823.jpg
3,36 gr.

Was meinen die werten Kollegen ?
Lg Wall-IE
Per aspera ad astra !

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11696
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 266 Mal
Danksagung erhalten: 1302 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 06.11.20 18:39

Ich halte die beiden Stücke für antike Gußfälschungen aus einer Legierung, die in neuem Zustand mal silberweiß aussah.

Homer
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Homer J. Simpson für den Beitrag:
Numis-Student (Sa 07.11.20 05:00)
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21310
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10038 Mal
Danksagung erhalten: 4431 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von Numis-Student » Fr 06.11.20 19:06

Dupondius-Güsse in silbrig weiss ? Wozu ?

Eher gut gegossene Limesfalsa.

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21310
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10038 Mal
Danksagung erhalten: 4431 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von Numis-Student » Fr 06.11.20 19:07

Oder sollen das Antoniniane sein ?
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Denar Gordianus I
    von Toltec » » in Römer
    5 Antworten
    465 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Toltec
  • Unterstützung bei der Bestimmung: Gordianus III.
    von Titianus112 » » in Römer
    10 Antworten
    1213 Zugriffe
    Letzter Beitrag von briac
  • Seltene Naturphänomene
    von Peter43 » » in Off-Topic
    19 Antworten
    2842 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
  • Philippus & Gordianus ! Unbekannte Rückseite ! Wer hilft !
    von plutoanna66 » » in Römer
    1 Antworten
    281 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lackland
  • Verlustmeldung: seltene Kleinbronze
    von Busso » » in Griechen
    1 Antworten
    608 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste