Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Perinawa
Beiträge: 1157
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 352 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Perinawa » Sa 09.01.21 14:06

mike h hat geschrieben:
Sa 09.01.21 14:04
Wenn alles geschlossen ist, ist es dann in Ordnung, wenn die Tagestouristen in die Vorgärten der Einheimischen kacken?
Natürlich nicht, aber ich glaube, dass ist auch eher die Ausnahme als die Regel. Aber wenn man alle Parkplätze sperrt, wundert es mich nicht, dass so mancher auf die Wiese fährt. Der Mensch lässt sich halt nur in einem begrenzten Rahmen zwingen...
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

antoninus1
Beiträge: 3960
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von antoninus1 » Sa 09.01.21 14:10

Chandragupta hat geschrieben:
Sa 09.01.21 11:55
Auf die Wiederkehr der von mir gerade aus den eben genannten Gründen bisher so über alles geschätzten Münzbörsen und Vor-Ort-Auktionen (erinnert Ihr Euch? sowas gab's ganz früher wirklich mal!) warten wir wohl in der Tat vergebens... :roll:

Aber ich höre schon auf mit meinem "Alte-Leute-Gelaber" der Marke "Früher war alles besser..." :wink:
Ja, das fehlt mir auch. Die Möglichkeit, über die Münzen fachzusimpeln und sie ohne Bietstress (und Frust, wenn man überboten wurde) einfach kaufen zu können :cry:
Gruß,
antoninus1

Perinawa
Beiträge: 1157
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 352 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Perinawa » Sa 09.01.21 14:29

antoninus1 hat geschrieben:
Sa 09.01.21 14:10
Ja, das fehlt mir auch. Die Möglichkeit, über die Münzen fachzusimpeln und sie ohne Bietstress (und Frust, wenn man überboten wurde) einfach kaufen zu können
Das kommt wieder. Das Paradoxe dabei: Als ich mich letztes Jahr endlich mal zur Numismata entschloss, kam Corona dazwischen.
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13238
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1075 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Numis-Student » Sa 09.01.21 15:08

antoninus1 hat geschrieben:
Sa 09.01.21 14:10
Chandragupta hat geschrieben:
Sa 09.01.21 11:55
Auf die Wiederkehr der von mir gerade aus den eben genannten Gründen bisher so über alles geschätzten Münzbörsen und Vor-Ort-Auktionen (erinnert Ihr Euch? sowas gab's ganz früher wirklich mal!) warten wir wohl in der Tat vergebens... :roll:

Aber ich höre schon auf mit meinem "Alte-Leute-Gelaber" der Marke "Früher war alles besser..." :wink:
Ja, das fehlt mir auch. Die Möglichkeit, über die Münzen fachzusimpeln und sie ohne Bietstress (und Frust, wenn man überboten wurde) einfach kaufen zu können :cry:
Was glaubt ihr, wie mir das fehlt...

Unsere kleine wöchentliche Münzbörse, die de facto nur aus bekannten Gesichtern besteht... Danach noch gemeinsam zum Chinabuffet und ein paar Stunden fachsimpeln oder einfach mal nur tratschen...

Ich kaufe ja fast ausschließlich auf Börsen.

Schöne Grüße
MR

Benutzeravatar
Erro
Beiträge: 189
Registriert: Sa 05.02.11 11:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Erro » Sa 09.01.21 15:26

antoninus1 hat geschrieben:
Sa 09.01.21 14:10

. . . ohne Bietstress (und Frust, wenn man überboten wurde) . . .
Tut sich nichts. Börse oder Auktion. Beides gleich ungesund.
Auf Börsen habe ich nur zeitlich früher den Blutsturz. Und zwar in dem Moment, in dem ich die Verkaufspreise vor Verhandlung höre.
Immer dasselbe. Die Auktion kannste halt nur nicht auf reset drücken und neu booten.
"Töte mir den letzten Nerv. Mit ihm alleine will ich auch nicht mehr leben."

Perinawa
Beiträge: 1157
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 352 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Perinawa » Sa 09.01.21 15:40

Numis-Student hat geschrieben:
Sa 09.01.21 15:08
Unsere kleine wöchentliche Münzbörse, die de facto nur aus bekannten Gesichtern besteht... Danach noch gemeinsam zum Chinabuffet und ein paar Stunden fachsimpeln oder einfach mal nur tratschen...
Das ganze Drumherum eben. :wink:

Die MB Konz habe ich auch immer zelebriert. Das heisst, eine Nacht im Hotel Blesius Garden in Konz; da traf man schon u.a. auf Andre C. und andere Händler. Abends schick essen und noch ein paar lecker warme Runden in der Sauna.

Da war's schon fast egal, wenn man auf der Börse später nur ein paar Kleinigkeiten abstauben konnte.

:roll:
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Perinawa
Beiträge: 1157
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 352 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Perinawa » Sa 09.01.21 15:48

Homer J. Simpson hat geschrieben:
Sa 09.01.21 15:22
Man nennt das "rezidivierende Fälschungsparanoia".
By the way - was ist eigentlich aus dem Septimius-Sesterzen geworden?
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
Chandragupta
Beiträge: 1548
Registriert: Mi 12.12.07 16:39
Wohnort: BRD
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Chandragupta » Sa 09.01.21 21:11

Erro hat geschrieben:
Sa 09.01.21 15:26
antoninus1 hat geschrieben:
Sa 09.01.21 14:10

. . . ohne Bietstress (und Frust, wenn man überboten wurde) . . .
Tut sich nichts. Börse oder Auktion. Beides gleich ungesund.
Auf Börsen habe ich nur zeitlich früher den Blutsturz. Und zwar in dem Moment, in dem ich die Verkaufspreise vor Verhandlung höre.
Immer dasselbe. Die Auktion kannste halt nur nicht auf reset drücken und neu booten.
Für mich gilt folgende (aufsteigende) Reihung der Qualität der Adrenalinstöße:

1) Am Rechner sitzen und auf die Funkuhr starren und genau 2...3 Sekunden vor Ultimo auf "Bieten" clicken.

2) Vor Ort das Schild mit der Bieternummer mit unbeweglichem Pokerface hochhalten, während vorn der Auktionator die Zahlen in rasendem Tempo hochzählt, und sich dann zu ärgern: "Mist, wieder viel zu teuer!!"

3) Auf Börsen mit den Händlern zu fachsimpeln und gepflegt bis aufs Blut zu feilschen - weil wir gerade TLOB hatten: wie der Händler und Brian beim Bartkauf: "20 Schekel!" "Hier, bitte." "Moment, wir müssen doch erst noch feilschen, der ist doch keine 20 Schekel wert?!" etc. pp. :wink:
Numismatische Grüße,

Euer Chandra

Perinawa
Beiträge: 1157
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 352 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Perinawa » Sa 09.01.21 21:17

Chandragupta hat geschrieben:
Sa 09.01.21 21:11
1) Am Rechner sitzen und auf die Funkuhr starren und genau 2...3 Sekunden vor Ultimo auf "Bieten" clicken.
4 Sekunden. Meistens hab Ich's dann, und wenn nicht, war's es auch nicht wert. Rede ich mir dann ein.
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
Pinneberg
Beiträge: 635
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Pinneberg » So 10.01.21 19:06

Die Kaiser mal anders...


https://i.redd.it/qlbpjvnhpar51.jpg (bloß ein Link zum Bild auf reddit)
Grüße, Pinneberg

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10161
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Homer J. Simpson » So 10.01.21 19:12

Genau meine Art Humor. Schräg!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Perinawa
Beiträge: 1157
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 352 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Perinawa » So 10.01.21 22:02

Klasse. Vor allem der Claudius hinter dem Vorhang ist gut getroffen. :lol:

Der Künstler kennt sich sowohl in der Geschichte als auch bei den Münzen gut aus.
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
Chandragupta
Beiträge: 1548
Registriert: Mi 12.12.07 16:39
Wohnort: BRD
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Chandragupta » Mo 11.01.21 12:35

Ich fand Vitellius ganz besonders treffend, auch wenn das mit seiner Verfressenheit lt. Sueton nur der Abklatsch antiker MSM-Propaganda ist, die wohl Vespasian so lanciert hat.

Aber dennoch: Immer wenn ich den "Titus Böllemann" in "Didi und die Rache der Enterbten" sehe, muß ich sofort an Vitellius denken, auch beim aufgezeichneten Video-Kommentar des "teuren Toten" zu diesem Restauranttester, der "aus der Tatsache, nie seine Rechnung bezahlen zu können, einen Beruf gemacht" hätte. Aus demselben Grund ist vielleicht auch Vitellius auf den Thron gekommen... :mrgreen:

Dummerweise ist aber Vespasian dann historisch richtiggehend falsch, denn das Colosseum hat er nur zu bauen begonnen - einweihen durfte es dann sein Sohn Titus, die "Liebe und Freude des Menschengeschlechts" ...
Numismatische Grüße,

Euer Chandra

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4157
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von richard55-47 » Mo 11.01.21 16:44

Über Humor lässt sich streiten. Mir fehlen die historischen Kenntnisse, um die Punktgenauigkeit der Zeichnungen würdigen zu können.
do ut des.

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 760
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Laurentius » Mo 11.01.21 16:56

Witzige Idee, da hat sich jemand Gedanken gemacht. Caligula und sein Pferd finde ich auch ganz inspirativ, oder Constantinus, der sich offenkundig zum Christentum bekennt.

vg Laurentius
"Friede im Himmel"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste