Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 767
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Laurentius » So 25.10.20 10:34

Hallo Fortuna

Potz und Donner, die sind alle traumhaft, Glückwunsch! :D
Den Zschucke muss ich mir noch unbedingt kaufen.
Welche Auflage würdest Du empfehlen?
Sieh mal hier, "Band 5" würde wohl einen Großteil Deines aktuellen
Sammelgebietes umschließen.

http://www.muenzfreunde-trier.de/PMV-NumR.htm

vg Laurentius
"Friede im Himmel"

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 534
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » So 25.10.20 10:42

Danke Laurentius :)
Die Bücher werde ich mir vermutlich erst nächstes Monat leisten können...
Für dieses Monat habe ich mein Münzen Budget schon mehr als aufgebraucht :lol:

Hier noch meine vermutlich schönste Urbs Roma Münze:
Ist am Avers eine Fibel oder gar ein Kreuz dargestellt?
Gewicht:2,78 Gramm
Urbs Roma.jpg
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 534
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » Mo 26.10.20 08:22

...und weil kürzlich bei einer Auktion eine "Hand Gottes" Münze um schlappe 550 CHF versteigert wurde zeige ich Euch jetzt mein bescheidenes Exemplar aus Trier.
Solche Münzen zählen sicherlich zu den "Pflichtmünzen" in jeder Sammlung.
Hand Gottes Münze.JPG
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4202
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von richard55-47 » Mo 26.10.20 08:44

Da sieht man mal wieder, dass zwischen "bescheiden" und "traumhaft" nur ein Blatt Papier passt. :lol:
do ut des.

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 534
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » Di 03.11.20 20:36

...und weil niemand diese Trierer Wölfe haben wollte musste ich mich wieder einmal erbarmen.
Leider ist die Rückseite miserabel erhalten.
Die Vorderseite hat mir aber gefallen.

Gewicht:2,17 Gramm
Urbs Roma Trier.JPG
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 534
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » Di 03.11.20 20:40

...aber wenigstens ist diese Münze etwas besser erhalten.

Gewicht:2,10 Gramm
Urbs Roma Treveri.JPG
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 534
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » Di 03.11.20 20:43

...und hier noch dieser Wolf den keiner haben wollte.

Gewicht:2,38 Gramm
Münze Trier.JPG
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5183
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von mike h » Di 03.11.20 23:49

Zur Auflockerung der Städteprägungen möchte ich mal einen Constantius Chlorus einwerfen.
Kamp0121.069.1AR01.jpg
Den hab ich vor etlichen Jahren zwar schon einmal gezeigt... aber mit einem derart miserablen Foto, das ich mich mit einem neuen Foto nochmal traue.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 767
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Laurentius » Fr 11.12.20 11:13

Zur Auflockerung der Städteprägungen möchte ich mal einen Constantius Chlorus einwerfen.
Schick, der steht noch auf meiner Wunschliste! :)

Follis Trier
∅19mm, 2,4g
RIC VII 542
AV: VRBS ROMA - Portrait der Roma n.l.
RV: Wölfin d. Zwillinge säugend, darüber 2 Sterne
TR⋅P
urbs roma ptr.jpg
urbs roma frei I.jpg
vg Laurentius
Zuletzt geändert von Laurentius am Fr 11.12.20 12:04, insgesamt 1-mal geändert.
"Friede im Himmel"

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5183
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von mike h » Fr 11.12.20 11:53

Ich wollte nur darauf aufmerksam machen, das in Trier erheblich mehr Typen geprägt wurden, als nur "Urbs Roma"
Auch wenn die sehr schön sind.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5774
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von justus » Fr 11.12.20 14:42

zu PN
Dateianhänge
IMG_0128_Easy-Resize.com.jpg
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 767
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Laurentius » Do 14.01.21 10:26

Der Sonderdruck gefällt mir sehr gut, Justus. Wie ich finde, hast Du die tragische Geschichte um
Georg Elmer und seinen Lehrmeister Karl Pink sehr ergreifend umschrieben.

Auch gefällt mir der Text zu der unedierten Auswurfmünze des Severus II., sehr interessant, Chapeau!

Weiter geht es mit einer Fausta. Diesmal aus der 2. Offizin, "Secunda Treveris".
fausta salus.jpg
324-326 n.Chr., STR - Halbmond, darüber Stern
AV: FLAV MAX FAVSTA AVG
RV: SALVS REIPVBLICAE
RIC 483, K 141.5
3,35g, ∅ 18mm
Wegen der RV-Darstellung gibt es ja verschiedene Deutungen. Passend finde
ich die Ausführung von Frau Kampmann:"Kaiserin als Salus frontal stehend,
zwei Kinder in ihren Armen haltend". Da sind dann beide mit drinn, Salus und
die Kaiserin.

vg Laurentius
"Friede im Himmel"

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5183
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von mike h » Fr 15.01.21 19:49

Ja, sehr hübsch.

Spes fehlt mir noch....

Aber zunächst noch den hier, weil er hier hin gehört:
Kamp0145.040AR01.JPG
Und das ist jetzt ein "Trierer Pelzchen"?

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13454
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1376 Mal
Danksagung erhalten: 447 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Numis-Student » Fr 15.01.21 21:28

mike h hat geschrieben:
Fr 15.01.21 19:49

Und das ist jetzt ein "Trierer Pelzchen"?

Martin

Ja

MR

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 767
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Laurentius » Fr 15.01.21 22:09

Und das ist jetzt ein "Trierer Pelzchen"?
Oja, tatsächlich, der ist noch schön geworden!

Wieso hab ich so etwas noch nicht? Ich auch haben will. :D

vg Laurentius

PS:
Spes fehlt mir noch....
Wieso Spes? Da steht SALVS :o
"Friede im Himmel"

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • SACRA
    von Pipin » Mi 20.03.19 09:14 » in Römer
    4 Antworten
    436 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    Mi 20.03.19 14:02
  • W. Hahn, Moneta Radasponensis gibts aktuell günstig
    von QVINTVS » Di 26.01.21 21:41 » in Literatur
    8 Antworten
    414 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Andechser
    So 21.02.21 13:52
  • Petermännchen Trier
    von NUMISMAT » Fr 29.03.19 12:27 » in Altdeutschland
    7 Antworten
    772 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Fr 13.03.20 21:40
  • Trier. Johann VII 1588?
    von Stenki » Sa 15.02.20 22:46 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    524 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Stenki
    Di 18.02.20 14:35
  • Trier 2 Kr. 1587, war: Bitte um BESTIMMUNG
    von Kuredo » Sa 18.07.20 11:31 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    326 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Sa 18.07.20 12:55

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste