schwerer Sesterz

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

kiko217
Beiträge: 689
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

schwerer Sesterz

Beitrag von kiko217 » Do 13.05.21 13:11

Hallo,

ich glaube, dieser Typ ist hier noch nicht vorgestellt worden. Er zeigt Aeternitas mit den Büsten von Luna und Sol nach links stehend. Durch die beiden Büsten ist diese Münze für mich nicht mehr "Stehende Langeweile n.l.", sondern sie bekommt ihren Reiz. Sie ist nicht besonders groß (knapp 30 mm), dafür aber mit einem stattlichen Gewicht von 29,2 g.

Was ist eigentlich euer schwerster Sesterz? Ich habe nur einen über 30 g, und zwar eine Faustina minor.

Schönen Feiertag weiter!

Kiko
Dateianhänge
Hadrian Sesterz Aeternitas.jpg
Hadrian Sesterz Aeternitas AV.jpg

Benutzeravatar
Erro
Beiträge: 196
Registriert: Sa 05.02.11 11:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: schwerer Sesterz

Beitrag von Erro » Do 13.05.21 15:06

Moin Kiko,

schickes Teil mit schöner Patina.

Mein schwerster ist mit Abstand ein Hadrian mit 30,44 Gramm und 30-31 mm Durchmesser. Ich habe ihn vor ca. sieben Jahren von KC gekauft als er noch regelmäßig seinen "Frühjahrsputz" gemacht hat (gut für mich) und für Medaillons sparte (noch besser für mich).
Den zugehörigen As habe ich auch in meiner Sammlung. Leider fehlt mir noch der passende Denar mit "schwimmender Langeweile". :wink:

Danach ist gewichtstechnisch erst einmal Schweigen im Wald. Mit etwas über 28 Gramm folgt ein Trajan.

Schönes langes Wochenende Euch allen.

Hadrianvs Sesterz - RIC 706 - 30,44g - 30-31mm revers.jpg
Hadrianvs Sesterz - RIC 706 - 30,44g -
30-31mm - revers
Hadrianvs Sesterz - RIC 706 - 30,44g - 30-31mm avers.jpg
Hadrianvs Sesterz - RIC 706 - 30,44g -
30-31mm - avers
"Töte mir den letzten Nerv. Mit ihm alleine will ich auch nicht mehr leben."

kiko217
Beiträge: 689
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: schwerer Sesterz

Beitrag von kiko217 » Fr 14.05.21 17:58

Uiii, der ist schön, Glückwunsch!

Ich meine, vor Jahren hier gelesen zu haben, dass irgendwo ein 40(!) g schwerer Sesterz angeboten wurde. Und jemand aus dem Forum hat ihn leider nicht bekommen. Aber Details weiß ich nicht mehr, auch nicht, unter welchem Kaiser er entstanden ist. Wie auch immer, das muss ja ein ganz interessantes Teil gewesen sein. Vielleicht bekommen wir hier ja noch ein paar schwere Jungs und Mädchen zu Gesicht.

Schönen Abend noch

Kiko, Pokalsieger

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5309
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 406 Mal

Re: schwerer Sesterz

Beitrag von mike h » Fr 14.05.21 18:49

Nicht ganz so schön, aber dafür etwas schwerer ist mein Lucius Verus.
Kamp0039.039AR01.JPG
Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

antoninus1
Beiträge: 4129
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: schwerer Sesterz

Beitrag von antoninus1 » Fr 14.05.21 19:26

kiko217 hat geschrieben:
Fr 14.05.21 17:58
Uiii, der ist schön, Glückwunsch!

Ich meine, vor Jahren hier gelesen zu haben, dass irgendwo ein 40(!) g schwerer Sesterz angeboten wurde. Und jemand aus dem Forum hat ihn leider nicht bekommen. Aber Details weiß ich nicht mehr, auch nicht, unter welchem Kaiser er entstanden ist. ...
Hier haben wir darüber gesprochen:
viewtopic.php?f=90&t=36444&p=510161&hil ... is#p510161

Homer war der arme zweite :(

Mein schwerster ist nach wie vor der Sesterz von Antoninus mit 35,61 g.
Gruß,
antoninus1

kiko217
Beiträge: 689
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: schwerer Sesterz

Beitrag von kiko217 » Fr 14.05.21 22:24

Was für eine Münze! Die stellt wirklich 99% aller anderen Sesterzen in den Schatten!

Kiko

kc
Beiträge: 3071
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: schwerer Sesterz

Beitrag von kc » Sa 15.05.21 16:32

@Erro
Eine wirklich attraktive Münze! :)

Diesen medaillonartigen Sesterzen des Septimius Severus hatte ich schon an anderer Stelle gezeigt. Doch auch hier darf das Schwergewicht nicht fehlen.

33mm - 37,29g

Grüße
kc
Dateianhänge
Septimius Severus Sesterz FRVGIFERO.jpg
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

kiko217
Beiträge: 689
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: schwerer Sesterz

Beitrag von kiko217 » So 16.05.21 09:43

Ein wahrhaft fettes Teil mit einem tollen Porträt! Ihr habt wirklich wunderschöne Sachen bei euch zu Hause rumliegen.

Kiko

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sesterz
    von Pipin » So 08.09.19 11:53 » in Römer
    5 Antworten
    365 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    So 08.09.19 13:27
  • Sesterz Maximinus I
    von Walterchen » Mi 02.09.20 08:44 » in Römer
    4 Antworten
    295 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Walterchen
    Mi 02.09.20 18:50
  • Sesterz kaufen
    von borgi1970 » Do 03.09.20 09:09 » in Römer
    21 Antworten
    1253 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Perinawa
    Mo 14.09.20 11:16
  • Sesterz Bestimmung
    von Gorme » Fr 04.12.20 19:18 » in Römer
    5 Antworten
    330 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme
    Fr 04.12.20 19:32
  • Augustus Sesterz
    von 50cent » Do 25.03.21 09:18 » in Römer
    3 Antworten
    333 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 50cent
    Fr 26.03.21 08:58

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: mike h und 2 Gäste