Pamphylien, Perge Dekassarion der Salonina

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
Privateer
Beiträge: 740
Registriert: Do 23.12.04 20:13
Wohnort: Rupertigau
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Pamphylien, Perge Dekassarion der Salonina

Beitrag von Privateer » Sa 15.05.21 13:28

Servus,

bei diesem Stück erkenne ich zwar die griechischen Schriftzeichen als solche... aber kann leider nichts damit anfangen. Die Darstellung an sich erscheint mir doch sehr römisch, also denke ich das ist ein Provinzrömer. Und wiederum meine ich ein Frauenporträt zu erkennen :) (ändert sich auch mit geputzter Brille nicht *grins)

Das Stück hat einen Durchmesser von ca. 32mm und ein Gewicht von 15,6 Gramm und ist eigentlich sehr passabel erhalten.

Bitte um einen Schubs in die richtige Richung - danke! - - - - - Thema geändert nach Lösung
Dateianhänge
uu2.jpg
uu1.jpg
Zuletzt geändert von Privateer am Sa 15.05.21 14:44, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Privateer

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5125
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 429 Mal

Re: Bronzemünze aus der römischen Provinz?

Beitrag von Zwerg » Sa 15.05.21 13:38

Also die Salonina hättest Du möglicherweise "erlesen" können.
Rückseite ist wohl Pergamon, habe ich aber auf die ganz Schnelle nicht gefunden

Grüße
Klause

Die Tetradrachme ist ein Macrinus
Als Student ohne Griechischkenntnisse stand ich ehedem vor dem gleichen Problem. Wir haben dann immer einfach abgemalt. Und man sollte sich die Provinzialgriechischen Buchstaben einprägen
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Privateer
Beiträge: 740
Registriert: Do 23.12.04 20:13
Wohnort: Rupertigau
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Bronzemünze aus der römischen Provinz?

Beitrag von Privateer » Sa 15.05.21 14:31

Vielen Dank Klaus für Deine Hilfe. Das Abmalen werde ich versuchen.

Tatsächlich sind mir Antioniani der Salonina aufgefallen die annähernd diese Darstellung aufweisen. Dieses Dekassarion mit Göttervater Zeus ist aber doch ein recht exotisches Stück, ich habe keine gleiche Münze finden können. Pamphylien oder Kilikien hatte ich im Verdacht, aber auf Perge wäre ich so nie gekommen.
Gruß Privateer

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5125
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 429 Mal

Re: Pamphylien, Perge Dekassarion der Salonina

Beitrag von Zwerg » Sa 15.05.21 15:02

Hier ein Auktionslink
https://www.coinarchives.com/a/openlink ... c04e57294d

Und es ist natürlich Perge, nicht Pergamon 8O

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Privateer
Beiträge: 740
Registriert: Do 23.12.04 20:13
Wohnort: Rupertigau
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Pamphylien, Perge Dekassarion der Salonina

Beitrag von Privateer » Sa 15.05.21 15:47

Zwerg hat geschrieben:
Sa 15.05.21 15:02
Hier ein Auktionslink
https://www.coinarchives.com/a/openlink ... c04e57294d

Und es ist natürlich Perge, nicht Pergamon 8O

Grüße
Klaus
Nochmals Danke! Da macht der Zugang für Experten den Unterschied, ich konnt´s nicht finden da zu lange her.
Gruß Privateer

Altamura2
Beiträge: 3775
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 296 Mal

Re: Pamphylien, Perge Dekassarion der Salonina

Beitrag von Altamura2 » Sa 15.05.21 16:48

Privateer hat geschrieben:
Sa 15.05.21 15:47
... Da macht der Zugang für Experten den Unterschied, ich konnt´s nicht finden da zu lange her. ...
Echt :D ? : https://www.acsearch.info/search.html?t ... ur&order=1

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Privateer
Beiträge: 740
Registriert: Do 23.12.04 20:13
Wohnort: Rupertigau
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Pamphylien, Perge Dekassarion der Salonina

Beitrag von Privateer » Sa 15.05.21 20:59

Altamura2 hat geschrieben:
Sa 15.05.21 16:48
Privateer hat geschrieben:
Sa 15.05.21 15:47
... Da macht der Zugang für Experten den Unterschied, ich konnt´s nicht finden da zu lange her. ...
Echt :D ? : https://www.acsearch.info/search.html?t ... ur&order=1

Gruß

Altamura
:lol: Ja, echt! Bei coinarchives bekam ich für Salonina und Perge genau einen Treffer, ein Stück mit stehender Serapis. acsearch hab ich glatt vergessen. Langsam werde ich senil wie´s ausschaut. :)
Gruß Privateer

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Frage zu Lokalbronze aus Perge / Pamphilien
    von Marius » Sa 04.01.20 14:32 » in Römer
    5 Antworten
    510 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Marius
    Sa 04.01.20 23:12
  • Bestimmung Salonina
    von mike h » Fr 14.08.20 15:33 » in Römer
    9 Antworten
    509 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    So 31.01.21 18:02

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste