Abschaffung von Bargeld !?

Wie zahlten unsere Vorfahren? Was war überhaupt das Geld wert? Vormünzliche Zahlungsmittel

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14273
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2655 Mal
Danksagung erhalten: 672 Mal

Re: Abschaffung von Bargeld !?

Beitrag von Numis-Student » So 12.07.20 22:01

Hallo,

gerade durch die aktuelle Corona-Pandemie wir wieder weiter in diese Richtung gearbeitet.

Zwar hat die deutsche Bundesbank schon recht früh eine Studie präsentiert, dass das Infektionsrisiko durch Bargeld zu vernachlässigen bzw. nicht nachweisbar ist ( https://www.bundesbank.de/de/aufgaben/t ... us--828542 ), aber trotzdem gibt es überall die Aufforderung, wenn möglich bargeldlos zu bezahlen.

Außerdem wird wieder mal darüber nachgedacht, die Grenze für Bargeld-Zahlungen noch weiter abzusenken, und Bargeld unattraktiver zu machen und zukünftig ganz abzuschaffen: https://www.wochenblatt.es/spanien/psoe ... bargeldes/

Schöne Grüße
MR

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14273
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2655 Mal
Danksagung erhalten: 672 Mal

Re: Abschaffung von Bargeld !?

Beitrag von Numis-Student » Mi 21.04.21 22:30

Auch in Italien gibt es offensichtlich ein neues Programm, die gesamte Gesellschaft in eine moderne, bargeldlose Gesellschaft umzuformen...

https://norberthaering.de/bargeld-wider ... -cashless/

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7233
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: Abschaffung von Bargeld !?

Beitrag von KarlAntonMartini » Do 22.04.21 09:27

Es wird sich, wie immer in solchen Situationen, ein Ersatz-Bargeld herauskristallisieren. Es sieht so aus, daß aktuell schon Amazon-Gutscheine diese Rolle einnehmen. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14273
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2655 Mal
Danksagung erhalten: 672 Mal

Re: Abschaffung von Bargeld !?

Beitrag von Numis-Student » Do 22.07.21 22:39

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Digitaler_Euro

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Digitale ... 86882.html
Sehr interessant: man darf nur 3000€ auf seinem digitalen Bankkonto haben, bei höheren Mengen fallen auch wieder "Strafzinsen" an und im Krisenfall darf man nicht umschichten... 40.000 Buchungen sind pro Sekunde möglich, also 2,4 Mio pro Minute oder 144 Mio pro Stunde (342 Mio leben im Euroraum...).
Aber jeder Bûrger soll so ein Wallet bekommen :evil: Ich glaube, bei mir kommt dann ein symbolischer Digitaleuro hinein, und dann kann das Wallet in irgendeiner Schublade verstauben :lol:

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7233
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: Abschaffung von Bargeld !?

Beitrag von KarlAntonMartini » Fr 23.07.21 09:07

China wird der Vorreiter sein für die vollständige Digitalisierung des Geldumlaufs. Momentan scheint das Risikobewußtsein bei uns kaum vorhanden. Ich wehre mich gerade gegen einen neuen Stromzähler, der permanent messen kann und mit dem der Strom auch abgeschaltet werden könnte. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Chippi
Beiträge: 4119
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 303 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Abschaffung von Bargeld !?

Beitrag von Chippi » So 25.07.21 14:37

Die Digitalsierung zeigt sehr schön auch die Risiken, immerhin lebe ich in einem Landkreis, der schon seit kurzem den Katastrophenfall ausgerufen hat und das nur, weil die Landkreisverwaltung gehackt und komplett lahm gelegt hat. Seit Wochen kann man hier schon kein Auto mehr zulassen...

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14273
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2655 Mal
Danksagung erhalten: 672 Mal

Re: Abschaffung von Bargeld !?

Beitrag von Numis-Student » So 08.08.21 22:39

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/ba ... 65986.html

Und schon wieder ein paar Schritte in diese Richtung:

Bareinzahlung von mehr als 10.000€ muss mit Konto-Auszug, Rechnung oder Erbschaftsnachweis / Schenkungsvertrag belegt werden.

Besonders schön: "...gelte auch bei mehreren Einzahlungen, wenn der Gesamtbetrag 10.000€ überschreitet" (auf welche Zeiträume betrachtet ???)

Bei Goldankauf und Währungsumtausch wird die Nachweispflicht ab 2500€ nötig !

Ein Verschwörungstheoretiker, wer böses dabei denkt ?

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7233
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: Abschaffung von Bargeld !?

Beitrag von KarlAntonMartini » Mo 09.08.21 00:02

Die Tresorenhersteller wird es freuen. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14273
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2655 Mal
Danksagung erhalten: 672 Mal

Re: Abschaffung von Bargeld !?

Beitrag von Numis-Student » Mo 09.08.21 06:24

Und mich würde auch freuen, wenn sich breitere Kreise von der Vorstellung lösen, Geld gehört auf die Bank...(Zinsen gibt es ja nicht mehr).

Also: Geld bekommen, haben, ausgeben... ;-)

MR

andi89
Beiträge: 1124
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Abschaffung von Bargeld !?

Beitrag von andi89 » Di 10.08.21 14:20

Numis-Student hat geschrieben:
Mo 09.08.21 06:24
Und mich würde auch freuen, wenn sich breitere Kreise von der Vorstellung lösen, Geld gehört auf die Bank...(Zinsen gibt es ja nicht mehr).
...
Doch, doch, die gibt es schon noch, aber halt mit anderem Vorzeichen als früher ;)

Grüße
Andreas
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste