Sammlung Timestheus

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 506
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 308 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Timestheus » Di 02.11.21 14:41

Da ich unter macOS arbeite war es gar nicht so einfach eine entsprechende Software zu finden - eine habe ich dann gefunden und gleich mal installiert, ausprobiert. Läuft auch unter dem aktuellen macOS Versionen Big Sur und Monterey - zumindest bisher. Ist kostenlos und so wie ich das sehe - dem reinen katalogisieren und zusammentragen von Daten und Medien - macht die App alles was sie soll und können sollte.

OpenNumismat
http://opennumismat.github.io/de/open-n ... /#download

Gibt es auch wohl für Windows den Download.
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14686
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3146 Mal
Danksagung erhalten: 770 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Numis-Student » Di 02.11.21 14:50

Waage: sollte zwei Nachkommastellen haben :-)

Lupe: Du musst damit gut sehen können :-) So verschieden Augen und Brillen sind, so verschieden sind die Bedürfnisse bei Lupen. Bestandteil meiner "Arbeitskleidung" ist eine Juwelierlupe/Einschlaglupe (in dieser Art: https://www.conrad.at/de/p/toolcraft-14 ... gIa6PD_BwE ), ich habe ein Billigteil aus China, kann Dir jetzt gar nicht die Vergrößerung sagen... Achte nur darauf, dass es eine Glaslinse ist und diese möglichst nicht verzerrt.

Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 506
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 308 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Timestheus » Di 02.11.21 15:25

Numis-Student hat geschrieben:
Di 02.11.21 14:50
Waage: sollte zwei Nachkommastellen haben :-)

Lupe: Du musst damit gut sehen können :-) So verschieden Augen und Brillen sind, so verschieden sind die Bedürfnisse bei Lupen. Bestandteil meiner "Arbeitskleidung" ist eine Juwelierlupe/Einschlaglupe (in dieser Art: https://www.conrad.at/de/p/toolcraft-14 ... gIa6PD_BwE ), ich habe ein Billigteil aus China, kann Dir jetzt gar nicht die Vergrößerung sagen... Achte nur darauf, dass es eine Glaslinse ist und diese möglichst nicht verzerrt.

Schöne Grüße,
MR
Waage habe ich jetzt die genommen - ist nach dem Komma zweistellig und hat eine sehr niedrige Abweichung - schneidet auch ganz gut ab. Und irgendwie sehe ich die überall in der Form und Bauweise: https://www.amazon.de/gp/product/B01FQH ... UTF8&psc=1

Lupe habe ich mit Glas genommen - schöner Durchmesser. Ich habe da nochmals bisschen gegoogelt - wie Du sagst - je nach Gusto. Aber für das betrachten (nicht Prüfung oder Fehler etc.) reicht wohl eine 3x oder 5x. Ich habe jetzt mal eine 5x genommen - mit Glas - weil ich schon ein kleiner Blindfisch bin. Und dann noch eben eine 35x für die ganz detaillierte Prüfung dann aber.

So. Noch 35min bis zu Auktionstart. Bin mal gespannt. Gestern sind noch welche auf die Favoriten Liste gekommen. Mal sehen wie arm ich heute werde. Wenn ich nicht mehr Online komme heute - musste ich meinen Rechner verkaufen.
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 506
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 308 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Timestheus » Di 02.11.21 15:58

So...

Toilettengang erledigt.
Naschzeug liegt bereit.
Getränke sind auch da.
Lisa Gerrard Musik - Gladiator - läuft.
Mehrere Browser sind geöffnet.

Habe ich Euch schon meine aberwitzig lange Favoriten Liste gepostet? Wenn ich nur einen Bruchteil davon heute bekomme, bin ich arm danach.
:lol: :lol: :lol:

Bild
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
friedberg
Beiträge: 255
Registriert: Sa 12.06.04 23:03
Wohnort: Friedberg
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von friedberg » Di 02.11.21 16:00

Hallo,

als Waage habe ich seid Jahren eine Kern CM 60-2N + 50g Kalibriergewicht:
https://www.amazon.de/Kern-CM-60-2N-KER ... SCALE&th=1

Würde ich jederzeit wieder kaufen, solide verarbeitet, genau genug, läuft und läuft und .... .

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5268
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 531 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Zwerg » Di 02.11.21 16:12

Dito!
Wird im Handel sehr häufig benutzt
Der Chinaschrott schätzt eher als daß er misst

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 506
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 308 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Timestheus » Di 02.11.21 16:22

Habe ich nicht gekauft - mir wurde nur heiß während der Auktion. Republik Denar für 3200 Euro:
https://www.tauleryfau.com/en/lot/02112 ... republican

Das ist schon "interessant" zu sehen wenn das Live-Wettbieten los geht :lol: :lol: :lol:
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 506
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 308 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Timestheus » Di 02.11.21 16:44

Auktion Münze #1
So erste Münze ersteigert und damit gekauft. Einen Quintus Caecilius Metellus Pius - verlor die erste Schlacht bei Pharsalos 48 v.Chr. gegen Caesar und dann seine letzte Schlacht bei Thapsus 46 v.Chr. - beging dann bei Hippo Regius in aussichtsloser Lage Selbstmord.

001-1579-14.jpg
001-1579-14.jpg (10.6 KiB) 137 mal betrachtet
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4285
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 208 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von antoninus1 » Di 02.11.21 16:56

Schöne Münze :)
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 506
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 308 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Timestheus » Di 02.11.21 17:00

Danke antoninus1
---


Man! Hoch auf 1.500 Euro - ich war echt kurz davor den 1.600 Euro Button zu drücken - aber wer weiß wo das geendet hätte. Der Domitius Ahenobarbus ist mir durch die Finger - oder eher durch den Geldbeutel gerutscht. Man! Irgendwie ärgere ich mich doch ein wenig. Aber wenn ich an das viele Geld denke doch wieder nicht. Ach weiß auch nicht.

Die ist aber a) nicht nur geschichtsträchtig die Münze - die ist einfach b) auch schön.

https://www.tauleryfau.com/en/lot/02112 ... republican
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Perinawa
Beiträge: 1583
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 400 Mal
Danksagung erhalten: 670 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Perinawa » Di 02.11.21 17:03

Der Metellus ist klasse... suche ich auch noch. 1500 sind natürlich ne Ansage...
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von beachcomber » Di 02.11.21 17:05

Zwerg hat geschrieben:
Di 02.11.21 16:12
Dito!
Wird im Handel sehr häufig benutzt
Der Chinaschrott schätzt eher als daß er misst

Grüße
Klaus
wo meinst du denn wird die produziert? :mrgreen:
grüsse
frank

Perinawa
Beiträge: 1583
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 400 Mal
Danksagung erhalten: 670 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Perinawa » Di 02.11.21 17:09

75 Euro für ne Taschenwaage, so weit kommt's noch. Meine China-Waage misst genau, und ob der Denar jetzt 3,52 oder 3,53 Gramm wiegt, ist mir relativ schnuppe.
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Altamura2
Beiträge: 3843
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 329 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Altamura2 » Di 02.11.21 17:11

Zwerg hat geschrieben:
Di 02.11.21 16:12
... Wird im Handel sehr häufig benutzt
Der Chinaschrott schätzt eher als daß er misst ...
Bist Du Dir wirklich sicher, dass die Kern-Waage nicht in China hergestellt wurde? (Da war beachcomber jetzt schneller, bläst aber ins gleiche Horn :D ).

Mein China-Schrott scheint auch recht genau zu wiegen. Ich leg' da fünf Zwei-Euro-Stücke drauf und teile das gemessene Gewicht durch fünf, und dann liege ich nur im Hundertstel-Gramm-Bereich neben dem Sollgewicht. Mir reicht das, ich bin kein Apotheker :D .

Gruß

Altamura

Altamura2
Beiträge: 3843
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 329 Mal

Re: Sammlung Timestheus

Beitrag von Altamura2 » Di 02.11.21 17:13

Perinawa hat geschrieben:
Di 02.11.21 17:09
... 75 Euro für ne Taschenwaage, so weit kommt's noch. ...
Und dann auch noch "Art der Stromquelle Handbetrieben" (steht so im Link von friedberg) :D .

Gruß

Altamura

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sammlung D.Aldred
    von Wall-IE » Fr 02.10.20 20:15 » in Römer
    4 Antworten
    375 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wall-IE
    Mo 05.10.20 08:02
  • Sammlung E.L. = Erwin Link
    von shanxi » Fr 29.05.20 17:38 » in Römer
    9 Antworten
    857 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Mo 01.06.20 09:46
  • Unbekannte Sammlung in Bamberg
    von KarlAntonMartini » Mi 05.02.20 15:20 » in Interessante Links
    2 Antworten
    775 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Do 06.02.20 10:26
  • Sammlung Meneghini-Callas
    von antoninus1 » Mo 09.11.20 22:19 » in Römer
    0 Antworten
    367 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
    Mo 09.11.20 22:19
  • Verkauf meiner Sammlung
    von Salzburgg » Fr 12.06.20 15:40 » in Tauschbörse
    0 Antworten
    137 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salzburgg
    Fr 12.06.20 15:40

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste