Unser kleines Nummernspiel

Alles was sonst nirgends in "Rund ums Sammeln" passt & Phantasieprägungen und Verfälschungen
Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4282
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1030 Mal
Danksagung erhalten: 1743 Mal

Re: Unser kleines Nummernspiel

Beitrag von shanxi » Do 30.12.21 10:36

30


Bei der 30 kann ich mich nicht entscheiden, daher zwei 30er.


Als erstes eine Tetradrachme des Commodus aus Alexandria. LΛ= Jahr 30 = AD 189/190


30.jpg

Commodus
Alexandria
Billon-Tetradrachm
Obv.: M A KOM ANTω CЄB ЄYCЄB, laureate head right
Rev.: Bust of Selene left within crescent; LΛ (date) to right, LΛ= year 30 = AD 189/190
Billon, 11.19g, 23mm
Ref.: Geißen 2252, Dattari 3889



und dann noch eine einseitige Medaille aus Freiburg: "30 Jahre Verein der Hundefreunde."


FRmed056_277x400.jpg

Einseitige Medaille
AUSSTELLUNG
FREIBURG i.B. u. UMG.
11.-12. 7. 1936
30 JAHRE VEREIN DER HUNDEFREUNDE
Ansicht des Münsters und Stadtwappen
Messing, 71x49mm, 30.6g

Benutzeravatar
olricus
Beiträge: 437
Registriert: Sa 29.06.13 23:46
Wohnort: Nordsachsen
Hat sich bedankt: 580 Mal
Danksagung erhalten: 958 Mal

Re: Unser kleines Nummernspiel

Beitrag von olricus » Do 30.12.21 16:38

Schnell noch eine 30 auf einen Taler von Preußen 1830
Dateianhänge
5187.JPG
5188.JPG

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4692
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1142 Mal
Danksagung erhalten: 2436 Mal

Re: Unser kleines Nummernspiel

Beitrag von ischbierra » Do 30.12.21 17:37

Dann packe ich noch einen Sasaniden dazu, Khusrow II. Jahr 30
Dateianhänge
590-628 Khusrow II. Drachme J 30 AY (1).JPG
590-628 Khusrow II. Drachme J 30 AY (2).JPG

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4282
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1030 Mal
Danksagung erhalten: 1743 Mal

Re: Unser kleines Nummernspiel

Beitrag von shanxi » Fr 31.12.21 00:01

31

Die Jahreszahl 三十一 (unten auf dem Avers) setzt sich zusammen aus 三=3, 十=10, und 一=1


31.jpg

Japanische Besetzung in China
Provisional Government
Jahr: 31 (1942)
Av:
oben: 中國聯合準備銀行 (China Federal Reserve Bank)
mittig: Banksymbol
unten: 中華民國三十一年, (Republik China, Jahr 31)
Rv: 壹角, 1 Jiao, Himmelstempel
Wert: 1 Jiao
Material: Aluminium, 1.21g, 22mm
Literatur: KM Y#525

Benutzeravatar
olricus
Beiträge: 437
Registriert: Sa 29.06.13 23:46
Wohnort: Nordsachsen
Hat sich bedankt: 580 Mal
Danksagung erhalten: 958 Mal

Re: Unser kleines Nummernspiel

Beitrag von olricus » Fr 31.12.21 09:58

Zum Abschluß des kleinen Nummernspiels noch die 31 auf einen 1/2 Silbergroschen 1831
von Preußen, verbunden mit den besten Wünschen für das Neue Jahr.
Gruß olricus
Dateianhänge
5184.JPG
5186.JPG

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4692
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1142 Mal
Danksagung erhalten: 2436 Mal

Re: Unser kleines Nummernspiel

Beitrag von ischbierra » Fr 31.12.21 11:04

Und ich ende mit einem Byzantiner im 31. Jahr.
Dateianhänge
0527-0565 Justinian I., Follis, J 31 Konst. 4.Of., So 4,20 (1).JPG
0527-0565 Justinian I., Follis, J 31 Konst. 4.Of., So 4,20 (2).JPG

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4282
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1030 Mal
Danksagung erhalten: 1743 Mal

Re: Unser kleines Nummernspiel

Beitrag von shanxi » Fr 31.12.21 11:21

Warum wollt ihr alle aufhören ???? Morgen ist die 32 dran :mrgreen:

Die 1000 schaffen wir doch locker 8)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16469
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4873 Mal
Danksagung erhalten: 1510 Mal

Re: Unser kleines Nummernspiel

Beitrag von Numis-Student » Fr 31.12.21 13:50

shanxi hat geschrieben:
Fr 31.12.21 11:21
Warum wollt ihr alle aufhören ???? Morgen ist die 32 dran :mrgreen:

Die 1000 schaffen wir doch locker 8)
DAS ist die richtige Einstellung !!

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4282
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1030 Mal
Danksagung erhalten: 1743 Mal

Re: Unser kleines Nummernspiel

Beitrag von shanxi » Sa 01.01.22 10:25

wie angedroht, die 32

32.jpg

Freiburg im Breisgau
1 Kreuzer
1732
Obv.: ​MON . NOVA . FRI. BRIS, Rabe, 1732 (geändert von 1722)
Rev.: DEO GLORIA IN EXCEL, Wappen
AR, 0.81g, 15.5mm
Ref.: Berst. 283

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4282
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1030 Mal
Danksagung erhalten: 1743 Mal

Re: Unser kleines Nummernspiel

Beitrag von shanxi » So 02.01.22 00:47

33

Japanische Besetzung in China

Die Schönheit dieser Münze steht in extremen Kontrast zu dem Terrorregime Japans in China.

Und wo ist die 33 ? Die versteckt sich in der Rückseitenlegende, oben in mongolisch: 733

Das 733. Jahr des Dschingis Khan



33.jpg

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4692
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1142 Mal
Danksagung erhalten: 2436 Mal

Re: Unser kleines Nummernspiel

Beitrag von ischbierra » So 02.01.22 18:10

Immer dieses fremdländsche, was kein Mensch lesen kann. Deswegen hier den Nestor der deutschen Sprache:
Dateianhänge
AKS 69, 5 Reichsmark Luther 1933 F, KM 80 (1).JPG
AKS 69, 5 Reichsmark Luther 1933 F, KM 80 (2).JPG

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4282
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1030 Mal
Danksagung erhalten: 1743 Mal

Re: Unser kleines Nummernspiel

Beitrag von shanxi » Mo 03.01.22 18:31

ischbierra hat geschrieben:
So 02.01.22 18:10
Immer dieses fremdländsche, was kein Mensch lesen kann.


Nun gut, wenn's denn sein muss, etwas deutsches. Aber hässlich :D

34.jpg

Freiburg im Breisgau
5 Kreuzer
1734
Obv.: ​MON NOV FRIBURG BRIS, Coat of arms
Rev.: GLORIA IN EXCELSIS DEO, coat of arms
AR, 1.4g, 20.4mm
Ref.: ?? (hat vielleicht jemand eine Referenz ?)
Ex Münzhandlung Olding

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4692
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1142 Mal
Danksagung erhalten: 2436 Mal

Re: Unser kleines Nummernspiel

Beitrag von ischbierra » Mo 03.01.22 18:52

Was heißt hier 'häßlich'? Wer weiß, was das Stück alles erlebt hat. Von meinem Dreier aus Sachsen (Annaberg) kann man das auch sagen.
Dateianhänge
Dreier Annaberg 1534, Kohl 87 (1).JPG
Dreier Annaberg 1534, Kohl 87 (2).JPG

Benutzeravatar
jot-ka
Beiträge: 908
Registriert: Fr 22.08.08 11:47
Wohnort: Havelland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 460 Mal

Re: Unser kleines Nummernspiel

Beitrag von jot-ka » Mo 03.01.22 22:12

Ein Groschen 1534 aus dem Kftm. Brandenburg, Mzst Stendal.
Stendal 1534_a.jpg

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4692
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1142 Mal
Danksagung erhalten: 2436 Mal

Re: Unser kleines Nummernspiel

Beitrag von ischbierra » Di 04.01.22 10:02

Dann sind wir ja schon bei 35:
Hessel-Kassel, 3 Heller 1735
Dateianhänge
1730-1751 Friedrich I.v.Schweden, 3 Heller 1735, KM 414 var (1).JPG
1730-1751 Friedrich I.v.Schweden, 3 Heller 1735, KM 414 var (2).JPG

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Kommentare zum Nummernspiel
    von Numis-Student » » in Sonstiges
    4 Antworten
    152 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Ein kleines Rätsel
    von Lucius Aelius » » in Römer
    11 Antworten
    405 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
  • Unser kleines Adventsspiel
    von Numis-Student » » in Sonstiges
    111 Antworten
    7371 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Unbestimmtes kleines Goldstück
    von bernima » » in Sonstige
    3 Antworten
    168 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bernima
  • ein sehr nettes kleines Geschenk ...
    von QVINTVS » » in Mittelalter
    2 Antworten
    243 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste