Münzspiel - Quer durch die Antike

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3814
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 500 Mal
Danksagung erhalten: 1052 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » Fr 31.12.21 11:18

Lucius_Verus_1.jpg
Lucius Verus
Cappadocia, Caesarea
Obv.: ...OYHPOC CEB , laureate and draped bust right
Rev.: KAICAREWN T P ARGAIW ET G with lower case final W, bust of Tyche "wearing headdress in the form of Mount Argaeus surrounded by a turreted crown". The "Mount Argaeus" part is the dark area on the coin shown here."
AE, 16.9mm, 3.93g
Ref.: missing from reference works

Als nächstes bitte eine Münze aus Lydien

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1868
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von klausklage » Fr 31.12.21 11:49

Ich hätte eine Artemis Ephesia aus Philadelphia in Lydien anzubieten, 3,89 g schwer und 18 mm breit.

Trajan Philadelphia, Lydia, Artemis.jpg

Dafür hätte ich jetzt gerne eine Szene mit möglichst vielen Beteiligten. Wieviele Personen passen wohl auf ein Revers?

Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 728
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 165 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Lucius Aelius » Fr 31.12.21 14:46

9 Männer und 1 Pferd :D



3.jpg
2.jpg



Ich möchte einen Münze aus dem Jahre 69 n.Chr. sehen
Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5485
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 438 Mal
Danksagung erhalten: 828 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von mike h » Fr 31.12.21 14:54

Aber gerne.
Ich nehme einen aus der Mitte...
Kamp0018.009AR01.JPG
Und ich hätte gerne einen Schutzgott der Schmiede.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12476
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 1046 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » Fr 31.12.21 15:48

Sardeis, Domitian, SNG von Aulock 3149; RPC 1321; BMC 128
Dionysos schenkt dem Hephaistos Wein ein
'
Ich bin Rückseitensammler. Eine Demeter mit 2 Schlangen scheint wohl schwierig zu sein?

Jochen
Dateianhänge
sardeis_domitian_SNGaulock3149.jpg
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3814
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 500 Mal
Danksagung erhalten: 1052 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » Fr 31.12.21 15:57

Peter43 hat geschrieben:
Fr 31.12.21 15:48
Eine Demeter mit 2 Schlangen scheint wohl schwierig zu sein?

Wenn Ceres auch OK ist, kein Problem


Republik_3.jpg


M. Volteius M.F.
AR Denarius, 75 BC
Obv.: Head of Liber right wearing wreath of ivy and grapes
Rev.: M. VOLTEI. M.F. in exergue, Ceres in biga right driven by two serpents; rudder behind.
Ag, 18mm, 3.9g
Ref.: Crawford 385/3, Sydenham 776, Volteia 3


Als nächstes eine ungewöhnliche Biga, d.h. keine Pferde

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 994
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 463 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von jschmit » Fr 31.12.21 16:08

Ungewöhnlicher als eine Biga die von zwei Schlangen gezogen wird? Geniale Münze!

Grüße

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4363
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 320 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von antoninus1 » Fr 31.12.21 17:15

Wie wär´s mit Pfauen? Das ist dann schon etwas exquisiter :)

ANTONINUS PIUS
AE 29 (Kos, Caria)
Av.: (ΑΥ ΚΑΙCΑΡ) ΑΔΡΙ(ΑΝΟC ΑΝΤΩΝΙΝΟC)
Rv.: ΚΩΙΩΝHera in Pfauenbiga n.l., h. Patera u. langes Szepter
RPCO 877
17,82g
Pfauen.jpg

Als nächstes bitte eine schöne Amazonendarstellung.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2092
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 214 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von kijach » Fr 31.12.21 18:34

Stater aus Soloi mit Amazone, Köcher an der Hüfte und Bogen in den Händen.


Hat jemand eine Münze aus dem Jahr 22? Passend zu 2022. Es muss nicht unsere Jahresrechnung 22n Chr sein, es darf auch eine Lokale Jahresdatierung sein aus einem Königreich zB
Dateianhänge
20201223_201352_copy_588x535_copy_441x401.jpg
20201223_201401_copy_588x579_copy_441x434.jpg
Jetzt auch Griechen-Sammler!

andi89
Beiträge: 1228
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von andi89 » Sa 01.01.22 12:09

Hier eine Tetradrachme aus dem 22. alexandrinischen Jahr des Hadrian:
IMG_0151d.jpg
AV: AYT KAIC TPA – AΔPIANOC CEB - Bärtiger Kopf des Hadrian mit Lorbeerkranz nach rechts
RV: ΠP – O – NOIA - Pronoia steht frontal, Kopf nach links gewandt, in der ausgestreckten Rechten Phönix, in der Linken Gewandbausch und Langzepter haltend; L – KB im linken Feld;
gepr.: 137/8 in Alexandria (Jahr 22)
Durchmesser: 23,5 mm Gewicht: 12,84 g
Dattari 1450, BMC 598, Emmett 881, Geissen 1243 var, Förschner 539 var;

Mein wenig ausgefallener Wunsch: eine eilende/fliegende Nike oder Victoria.
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1868
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von klausklage » Sa 01.01.22 13:00

Bei Trajan steht Victoria gerne mal auf einem Schiffsbug oder einfach nur so in der Gegend herum. Meine schnellste ist vielleicht diese hier:

RIC 25
Quinar, 98-99
Av: IMP CAES NERVA TRAIAN AVG GERM
Laur. r.
Rev: PONT MAX TR POT COS II
Victory walking r. holding wreath and palm.

1, 83g, 15 mm
Trajan RIC 25.jpg
Jetzt will ich aber mal einen echt seltenen Kaiser sehen!

Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 915
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 524 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Laurentius » Sa 01.01.22 14:10

@ Olaf

Dann machen wir mal einen Abstecher zu den "Späten".

Ich hoffe ein Flavius Victor ist selten genug.
flavius victor.jpg
Als nächstes bitte eine Kaiser-Gemahlin aus dem 5. Jahrhundert!

vg Laurentius
"SOL LVCET OMNIBVS"

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5485
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 438 Mal
Danksagung erhalten: 828 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von mike h » Sa 01.01.22 14:17

Jo, das isser.
Ich hab nämlich keinen 8)

Aber ich hätte da was für Dich:
Kamp0168.002AR01.JPG
Ich hätte gerne einen Neptun mit Dreizack und Delfin.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12476
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 1046 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » Sa 01.01.22 14:35

Alexandreia Troas, Maximinus I, Bellinger A362

Hier ist sogar noch ein Hippocampus vorhanden.

Da wir bei den Spätrömern waren, wie wäre es mit einer Münze aus der Völkerwanderungszeit?'

Jochen
Dateianhänge
alexandreia_troas_maximinus_BellingerA362.jpg
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1131
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 417 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von didius » Sa 01.01.22 16:57

Dann hätte ich hier einen "vandalischen" Honorius
Um 440/450 vermutlich unter Gaiserich
Siliqua_Honorius_av.jpg
Siliqua_Honorius_rv.jpg
Dann für mich gerne ein außergewöhnliches Stück aus der Zeit der Soldatenkaiser

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Antike Griechen?
    von Lologrin » Do 06.01.22 13:30 » in Griechen
    7 Antworten
    153 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lologrin
    Do 06.01.22 19:40
  • Antike Podcast
    von Eudoxos » Mo 19.07.21 13:58 » in Interessante Links
    0 Antworten
    403 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eudoxos
    Mo 19.07.21 13:58
  • Antike Münze unbestimmt
    von Muenzensammler100 » So 13.12.20 13:31 » in Römer
    2 Antworten
    336 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    So 13.12.20 14:01
  • Bestimmungshilfe Antike Münze
    von mefeu#münzen » Fr 16.04.21 10:13 » in Sonstige Antike Münzen
    8 Antworten
    779 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Sa 17.04.21 08:34
  • Antike Münzen Odysseus
    von GastOdysseus » Di 02.02.21 12:36 » in Gästeforum
    10 Antworten
    715 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GastOdysseus
    Mo 01.03.21 16:58

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste