Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

T........s

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von T........s » Di 25.01.22 21:55

FB976CA4-CB39-497A-B90A-0C5A5CAEF3F2.jpeg
EFA8915D-A22D-4446-9ECC-2FCF1A78DAC5.jpeg

Pisidia, ANTIOCHIA. Gordian III. (238-244)
AE, 23,71 g, 34 mm
Av.: IMP CAES M ANT GORDIANVS AVG, laureate and cuirassed bust to right
Rv.: CAES ANTIOCH COL / S R, two Victories hanging a shield on palm tree, two captives below.
Ref: RPC online ID 3303.


Was meint Ihr zu dem Stück? Zum Einem gefällt mir die Rückseite sehr. Patina. Zentrierung. Problem das mich grübeln lässt ist das etwas „schwache“ Porträt der Vorderseite.

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1262
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 709 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von jschmit » Di 25.01.22 22:14

Wenn mich mittlerweile etwas zum Grübeln bringt, dann kaufe ich es mir nicht mehr.. ;-)
Grüße,

Joel

dictator perpetuus
Beiträge: 391
Registriert: Do 06.02.20 22:22
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von dictator perpetuus » Di 25.01.22 22:37

Der Portraitstil ist meiner Meinung nach halt einfach nicht gut. Die Münze kann erhalten sein wie sie will, mich würde sie nicht reizen in dem Stil, selbst wenn ich einen Provinzgordianus suchen würde, außer es handelt sich um einen Superschnapper.

T........s

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von T........s » Di 25.01.22 22:46

Ja schade … am Porträt hängt es irgendwie :(

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16298
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4675 Mal
Danksagung erhalten: 1466 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Numis-Student » Di 25.01.22 22:46

Andererseits: für Antiochia erscheint mir das Stück überdurchschnittlich gut.
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1262
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 709 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von jschmit » Di 25.01.22 22:58

Numis-Student hat geschrieben:
Di 25.01.22 22:46
Andererseits: für Antiochia erscheint mir das Stück überdurchschnittlich gut.
Was mich als Portraitsammler nicht reizen würde :-P
Grüße,

Joel

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12783
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 1526 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Peter43 » Di 25.01.22 23:03

Ich unterscheide zwischen Av.-Sammlern und Rv.-Sammlern. Da ich Rv.-Sammler bin, würde mich die Münze schon reizen.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

T........s

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von T........s » Di 25.01.22 23:47

Peter43 hat geschrieben:
Di 25.01.22 23:03
Ich unterscheide zwischen Av.-Sammlern und Rv.-Sammlern. Da ich Rv.-Sammler bin, würde mich die Münze schon reizen.

Jochen
Na super, dann bin ich am Ars**** als Av / Rv Sammler :D

Falls jemand es interessiert. Das gute Stück gibt es bei Lukas. Und vielleicht tut mir jemand den Gefallen und kauft es mir weg - dann bin ich von dem Verlangen erlöst.

https://www.numidas.at/münzen/roman-provinzial/

Etwas weiter runter scrollen.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10912
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 780 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 25.01.22 23:57

Timestheus hat geschrieben:
Di 25.01.22 23:47
...
Na super, dann bin ich am Ars**** als Av / Rv Sammler :D
...
Da gab's mal einen alten Werbespruch "Es war schon immer etwas teurer, einen guten Geschmack zu haben." Der ist leider wahr.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

T........s

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von T........s » Mi 26.01.22 00:18

…oh je, ich habe einen ganz speziellen Geschmack :D

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10912
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 780 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 26.01.22 00:22

:D
Dateianhänge
desires.jpg
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

T........s

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von T........s » Do 27.01.22 00:52

A131F630-F064-4753-9FAD-AF0AB3AFBAB6.jpeg

Julia Domna, Dupondius oder As, Rom, 211-215 n.Chr. unter Caracalla, 26mm, 13gramm, RIC 599b


Was sagt Ihr zu dieser Stadtrömischen Bronze der Iulia Domna? Danke im Voraus wie immer.

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 3033
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von tilos » Do 27.01.22 01:07

Timestheus hat geschrieben:
Di 25.01.22 21:55
FB976CA4-CB39-497A-B90A-0C5A5CAEF3F2.jpeg EFA8915D-A22D-4446-9ECC-2FCF1A78DAC5.jpeg

Pisidia, ANTIOCHIA. Gordian III. (238-244)
AE, 23,71 g, 34 mm
Av.: IMP CAES M ANT GORDIANVS AVG, laureate and cuirassed bust to right
Rv.: CAES ANTIOCH COL / S R, two Victories hanging a shield on palm tree, two captives below.
Ref: RPC online ID 3303.


Was meint Ihr zu dem Stück? Zum Einem gefällt mir die Rückseite sehr. Patina. Zentrierung. Problem das mich grübeln lässt ist das etwas „schwache“ Porträt der Vorderseite.
Ich hätte hier Zweifel an der sogenannten Patina. Damit meine ich vor allem die hellgrünen Beläge, die partiell wie weggewischt aussehen. Das sieht mir von den Fotos her sehr nach künstlicher Nachpatinierung aus.
Gruß
Tilos

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1102
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von gallienvs » Do 27.01.22 09:41

Timestheus hat geschrieben:
Do 27.01.22 00:52
A131F630-F064-4753-9FAD-AF0AB3AFBAB6.jpeg

Julia Domna, Dupondius oder As, Rom, 211-215 n.Chr. unter Caracalla, 26mm, 13gramm, RIC 599b


Was sagt Ihr zu dieser Stadtrömischen Bronze der Iulia Domna? Danke im Voraus wie immer.
Sieht nach einem ehrlichen Dupondius aus..... vielleicht minimal geglättet.
gg
Zuletzt geändert von gallienvs am Do 27.01.22 11:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1102
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von gallienvs » Do 27.01.22 09:42

doppelt gepostet :oops:

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten
    von Basti aus Berlin » » in Altdeutschland
    8 Antworten
    778 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten (Kelten)
    von Amentia » » in Kelten
    118 Antworten
    5150 Zugriffe
    Letzter Beitrag von k4fu
  • Einschätzung Salzburg
    von Basti aus Berlin » » in Österreich / Schweiz
    10 Antworten
    651 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
  • Einschätzung Anhalt
    von Basti aus Berlin » » in Altdeutschland
    10 Antworten
    878 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
  • Einschätzung eines Lösers aus Braunschweig
    von didius » » in Altdeutschland
    3 Antworten
    409 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste