Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

T........s

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von T........s » Di 24.05.22 21:34

Bild

Av: T CAESAR IMP VESPASIANVS
Rv: COS V

http://numismatics.org/ocre/id/ric.2_1(2).ves.872

—-
Was meint Ihr auf den ersten Blick? Koscher? Also Echtheit? Frage für einen Freund.

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4692
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 586 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von antoninus1 » Di 24.05.22 21:45

Echt und schön :)
Gruß,
antoninus1

Ampelos
Beiträge: 95
Registriert: Di 14.11.17 18:38
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Ampelos » Mi 25.05.22 09:25

Guten Morgen. Kann ich diese hübsche Stück zur kurzen Diskussion stellen. Ich finde den Stil des Portraits sehr ansprechend. Die Rückseite macht mir aber irgendwie Bauchschmerzen. Die Darstellung der Nil-Allegorie ist doch reichlich verzerrt. Gibt's hier vielleicht Meinungen im Forum?
Naumann scheint ja hier im Forum einen guten Ruf zu haben.

https://www.biddr.com/auctions/numismat ... &l=2822826

Benutzeravatar
friedberg
Beiträge: 382
Registriert: Sa 12.06.04 23:03
Wohnort: Friedberg
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 230 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von friedberg » Mi 25.05.22 09:59

Hallo Ampelos,

ich denke Du meinst die Flusslinien revers ? Einfach einmal in der Suchfunktion
im Forum "Flusslinien" eingeben.

Naumann / Wien hat eigentlich einen sehr guten Ruf, ich kaufe dort auch gerne
und oft.

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16487
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4888 Mal
Danksagung erhalten: 1515 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Numis-Student » Mi 25.05.22 19:08

Auch von meiner Seite: keine Bedenken !

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Ampelos
Beiträge: 95
Registriert: Di 14.11.17 18:38
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Ampelos » Mi 25.05.22 20:34

Ja, danke, Flusslinien, genau! 8) ... finde ich bei antiken Münzen eigentlich sehr attraktiv, hier knabbern sie halt sehr stark die Darstellung an. Allerdings werden die Preise bei den "Reisemünzen" ja ziemlich heftig, wenn beide Seiten "makellos" sind. Mal sehen, wie weit es geht :roll:

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5707
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 845 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Zwerg » Mi 25.05.22 20:37

Ampelos hat geschrieben:
Mi 25.05.22 20:34
Mal sehen, wie weit es geht :roll:
Der wird gut vierstellig !
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Ampelos
Beiträge: 95
Registriert: Di 14.11.17 18:38
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Ampelos » Mi 25.05.22 20:44

Zwerg hat geschrieben:
Mi 25.05.22 20:37
Ampelos hat geschrieben:
Mi 25.05.22 20:34
Mal sehen, wie weit es geht :roll:
Der wird gut vierstellig !
Oh Gott :robot: Dann passt er dieses Jahr nicht ins Budget. Ich folge "MR"s Empfehlung. Man findet ja doch, breiter aufgestellt, für weniger Geld viel tolle Stücke. Alles andere muss warten.

Aber Hadrian ist schon toll....

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10977
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 812 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 25.05.22 20:54

Wenn er vierstellig wird, bin ich aber garantiert unschuldig.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16487
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4888 Mal
Danksagung erhalten: 1515 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Numis-Student » Mi 25.05.22 21:04

Auch für 205€ Zuschlag gibt es ansprechende Stücke: https://www.coinarchives.com/a/openlink ... 14f128a18d

150€: https://www.coinarchives.com/a/openlink ... fa3f6af815

Das wäre die Qualität, die ich in meiner Sammlung haben würde (AEGYPTOS fehlt mir aber noch).

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10977
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 812 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 25.05.22 21:11

Deine Links funktionieren leider nicht (wahrscheinlich nur für Leute mit bezahltem Zugang zu Coinarchives).

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Ampelos
Beiträge: 95
Registriert: Di 14.11.17 18:38
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Ampelos » Mi 25.05.22 21:14

Homer J. Simpson hat geschrieben:
Mi 25.05.22 21:11
Deine Links funktionieren leider nicht (wahrscheinlich nur für Leute mit bezahltem Zugang zu Coinarchives).

Homer
bei mir auch nicht.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5707
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 845 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Zwerg » Mi 25.05.22 21:22

Coinarchives hat seit einigen Minuten Schwierigkeiten!
Die Links sind i.O.

Aber es ist wie immer das Problem, mit welcher Qualität ich für meine Sammlung zufrieden bin.
Und "ansprechend" ist natürlich interpretierbar

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16487
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4888 Mal
Danksagung erhalten: 1515 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Numis-Student » Mi 25.05.22 21:22

Nein, das sind beides ...openlinks... , die ausdrücklich auch ohne Anmeldung dort einsehbar sind.

Aber offensichtlich haben die gerade dort irgendwelche Wartungsarbeiten oder software-Probleme o.ä., eigentlich wollte ich noch meinen NILVS suchen, aber das geht auch gerade nicht...

Sollte aber (hoffentlich) bald wieder funktionieren.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10977
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 812 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 25.05.22 21:41

Bei uns im Netto konnte man heute abend nur bar bezahlen, anscheinend läuft jetzt der große russische Hackerangriff.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ermittlungen gegen Auktionshäuser
    von Anastasius_I » » in Byzanz
    2 Antworten
    528 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eric_der_Sammler
  • Auktionshäuser: Fragen, Kommentare und Einschätzungen zu Auktionen
    von stilgard » » in Griechen
    37 Antworten
    1402 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
  • Verkaufsprovisionen und Abwicklung bei Verkauf durch Auktionshäuser (Künker & co.)
    von Eric_der_Sammler » » in Auktionen
    3 Antworten
    550 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eric_der_Sammler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste