Timestheus?

Vorschläge? Beschwerden? Probleme?

Moderatoren: Locnar, Wuppi

Altamura2
Beiträge: 4290
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 527 Mal

Re: Timestheus?

Beitrag von Altamura2 » Mo 04.07.22 10:04

Numis-Student hat geschrieben:
So 03.07.22 21:10
... ... in diesem Fall :wink: ...
Darf man auch erfahren, warum? Das sieht nämlich irgendwie ziemlich willkürlich aus :? .
Muss ich jetzt weiterhin damit rechnen, dass meine Beiträge hier nach Lust und Laune gelöscht werden?

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4282
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1030 Mal
Danksagung erhalten: 1743 Mal

Re: Timestheus?

Beitrag von shanxi » Mo 04.07.22 10:30

Ohne Münzbilder und Beschreibung hat die Diskussion dazu vermutlich einfach keinen Sinn mehr gemacht.

Altamura2
Beiträge: 4290
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 527 Mal

Re: Timestheus?

Beitrag von Altamura2 » Mo 04.07.22 10:42

shanxi hat geschrieben:
Mo 04.07.22 10:30
Ohne Münzbilder und Beschreibung hat die Diskussion dazu vermutlich einfach keinen Sinn mehr gemacht.
Anstatt zu vermuten würde ich jetzt einfach mal abwarten, was Numis-Student dazu sagt :D .

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7566
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 463 Mal

Re: Timestheus?

Beitrag von KarlAntonMartini » Mo 04.07.22 12:06

Ich habs mir jetzt mal angesehen. Der Thread hat (bei mir) 67 Seiten. T. wollte die Löschung einzelner persönlicher Daten, die im Thread verstreut waren. Aus arbeitsökonomischen Gründen hat die Administration (kein Mod) dann den ganzen Thread eingelagert. Das kann ich nachvollziehen und bitte um Verständnis. Das ist ein Ausnahmefall ohne Präzedenzwirkung, niemand möge sich da persönlich betroffen fühlen. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Altamura2
Beiträge: 4290
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 527 Mal

Re: Timestheus?

Beitrag von Altamura2 » Mo 04.07.22 16:23

KarlAntonMartini hat geschrieben:
Mo 04.07.22 12:06
... T. wollte die Löschung einzelner persönlicher Daten, die im Thread verstreut waren. ...
Und warum hat er die nicht einfach selbst gelöscht, er hat das doch schließlich selbst da reingeschrieben 8O ? Und "einzelne persönliche Daten" klingt jetzt nicht nach tagelangem Aufwand.
(Und warum "T."? Ist sein Nutzername jetzt auch schon ein persönliches Datum, das ohne seine Zustimmung nicht genannt werden darf?)
KarlAntonMartini hat geschrieben:
Mo 04.07.22 12:06
... Das kann ich nachvollziehen ...
Ich nicht :? , siehe oben.
KarlAntonMartini hat geschrieben:
Mo 04.07.22 12:06
... Das ist ein Ausnahmefall ohne Präzedenzwirkung ...
Und wenn der nächste dieser Art um die Ecke kommt? Gibt es dann wieder einen Ausnahmefall? Mir fehlt da das "einmaliger Ausnahmefall" :wink: .

KarlAntonMartini hat geschrieben:
Mo 04.07.22 12:06
... niemand möge sich da persönlich betroffen fühlen ...
Tu ich aber :| .
Wenn ich auf einen Beitrag antworte, dann steck' ich zum Teil schon eine gewisse Zeit rein, um meine Aussagen nachzuprüfen und Links und Referenzen dafür zu suchen. Wenn ich damit rechnen muss, dass sowas dann aus intransparenten Gründen plötzlich verschwindet und ich auch später nicht mehr darauf zugreifen kann, dann motiviert das nicht gerade, künftig weiter so zu verfahren :? .

Im übrigen steht in unseren Nutzungsbedingungen (ja, sowas gibt es: ucp.php?mode=terms) unter Punkt 2:
  1. Mit dem Erstellen eines Beitrags erteilst du dem Betreiber ein einfaches, zeitlich und räumlich unbeschränktes und unentgeltliches Recht, deinen Beitrag im Rahmen des Boards zu nutzen.
  2. Das Nutzungsrecht nach Punkt 2, Unterpunkt a bleibt auch nach Kündigung des Nutzungsvertrages bestehen.

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5701
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 843 Mal

Re: Timestheus?

Beitrag von Zwerg » Mo 04.07.22 16:41

Zu Timestheus fällt mir in diesem Zusammenhang eigentlich nur die "Fish License" von Monty Python ein
https://getyarn.io/yarn-clip/a7bd66b4-2 ... 9f885677ec
Look, it's people like you what cause unrest.

Mittlerweile hat er seine alte homepage gelöscht und eine mit neuem Sammelgebiet und einem Phantasieimpressum erstellt.

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

prieure.de.sion
Beiträge: 7
Registriert: Di 07.06.22 10:39
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Timestheus?

Beitrag von prieure.de.sion » Di 05.07.22 00:19

Zwerg hat geschrieben:
Mo 04.07.22 16:41
Zu Timestheus fällt mir in diesem Zusammenhang eigentlich nur die "Fish License" von Monty Python ein
https://getyarn.io/yarn-clip/a7bd66b4-2 ... 9f885677ec
Look, it's people like you what cause unrest.

Mittlerweile hat er seine alte homepage gelöscht und eine mit neuem Sammelgebiet und einem Phantasieimpressum erstellt.

Grüße
Klaus
Meine Güte. Ist das eigentlich schon pathologisch? Ein User ist gegangen. Ich würde mal sagen - so alt wie dieses Forum hier schon ist - sind hunderte User schon gekommen und wieder verschwunden. Der berühmte Sack in China der immer wieder umfällt dürfte ähnlich interessant sein ob ich hier bin oder nicht. Wenn ich hier aber manche Kommentare (zu meinem völlig unwichtigen Weggang) lese frage ich mich echt - bin ich hier in einem Forum mit erwachsenen Menschen oder lese ich gerade die Whats App Gruppe meiner kleinen Tochter. Da ist ein ähnliches Gezanke, wenn einer die Gruppe verlässt.

Wie kommt man denn bitte als gestandener Erwachsener auf die Idee - einem User der ein Forum verlässt hinterher zu recherchieren, Social Media Kanäle zu durchsuchen, andere Foren zu durchsuchen, Webseiten zu suchen und dann freudig wie ein Kleinkind das Gefundene breit treten.


So. Und jetzt muss ich mit meinem Ersatz Account, den ich eigentlich für die Admins und Moderatoren nutzen wollte hier eben zweckentfremden um die Admins und Mods zur Löschung in Schutz zu nehmen.

Euer Admin "wuppi" konnte nicht anders. Er musste den Account Namen löschen und (daher jetzt T.....s) und er musste die Postings darin löschen. Das geschah aus meiner Intention heraus und er "hatte keine Chance sich zu wehren".

Witzig das hier manche einen halben Kriminalfall daraus machen und sich in Recherche- und Detektivarbeit befleißigen (Wenn man sonst nix zu tun hat).

Das Numismatik-Forum ist aber nicht der Mittelpunkt der Welt.
Stellt Euch vor - auch in anderen Foren habe ich den Namen löschen oder umbenennen lassen.

Und der Grund ist ganz simple.

Im Herbst / Winter 2022 kommt meine Roman Reihe heraus, welche den Namen beinhalten wird. Dazu gibt es auch nette Social media Gedöns Seiten und auch noch einen Webseitenauftritt dazu. Der Name bekommt sowohl den sogenannten Titelschutz - zudem ist in München (auch wegen der Webseite) ein Antrag auf Marke gestellt worden der in der Abschlussprüfung ist. Der Verlag hat mir "nahegelegt" weder eigene Webseiten noch sonst etwas in Verbindung damit zu bringen - einmal natürlich um hier keine blödsinnigen Überschneidungen Privatleben & Berufsleben aufzutun - aber auch wegen dem Titel/Markenschutz. Da auch eine Kategorie "Internet" ist - haben sich Eure Admins entschlossen "Tabula-Rasa" zu machen. So wie ich das in den anderen Foren auch gehandhabt habe - Löschung oder Umbenennung - das habe ich den Admins überlassen. Und so wird auch mein alter Webseiten Blog - den Klaus brav beobachtet - erst mal raus genommen und wenn alle Daten die ich will übertragen sind - wird der Blog mit dem Namen komplett abgeschaltet. Punkt.

Nichts weltbewegendes. Privat und Beruf trennen. Markenrechte. Fallstricke bei Verträgen und Abmahnungen. Beruflicher Alltag nennt sich sowas.

Ich hoffe damit ist die Sache klar und ihr last Eure Empörung nicht weiter an den Mods oder Admins aus!


Also auch keine Verschwörung, kein Untertauchen nach Timbuktu - wer mich im anderen Forum finden mag - erkennt mich sofort - so wie ich im anderen Forum auch inzwischen einige nette Leute von hier in Kontakt bin. Und die mich dort auch sofort gefunden haben.


PS: Eine Sache noch Klaus. Was ich den ganzen lieben langen Tag sammle - geht Dich gar nichts an.
Und wenn Du meinst daraus eine Lebensaufgabe zu machen - sei es drum. Mach das mit dem Klarnamen noch einmal öffentlich - dann gibts es eine rote Karte. Irgendwann ist auch der Spaß zu Ende. Und dann ziehe ich das auch durch. Das ist eine Ansage jetzt von mir. Die nächste Ansage gibt es dann nicht mehr von mir - die kommt dann per Post. Ich hoffe damit ist die Sache klar.


Zumindest weiß ich jetzt, warum ich hier raus bin - so ein Affentheater hier.


Mir hat es hier nicht mehr gefallen. Punkt. Kann man gut finden oder schlecht finden. Kann man meiner Meinung sein oder nicht. Aber am Ende - User kommen und User gehen. Reisende soll man ja nicht aufhalten. Ich bin hier raus. Und da muss man auch kein Drama drumherum machen. Passiert täglich millionenfach in jedem Forum der Welt. Ich bedanke mich bei den Usern mit denen nette Diskussionen hier möglich waren - hat ja auch oft Spaß gemacht.


Für mich hat der Rest aber nicht gereicht.
Das sollte man so akzeptieren. Und damit sollte die Diskussion hier auch ein Ende haben.

In diesem Sinne. Bleibt gesund!

Benutzeravatar
weissmetall
Beiträge: 71
Registriert: Mo 28.12.20 13:34
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Timestheus?

Beitrag von weissmetall » Di 05.07.22 08:13

Gute Recherche zeichnet gute Fachforen aus, insofern optimal. :) Etwas Abwechslung tut auch mal gut vom trockenen Numismatikalltag.
Schreibt jemand der soziale Medien ansonsten meidet wie der Teufel das Weihwasser.
Will mal hoffen das ich das bis Lebensende durchhalten kann, der Druck ist schon enorm.

stilgard
Beiträge: 659
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Timestheus?

Beitrag von stilgard » Di 05.07.22 10:01

ich gehöre auch einer aussterbenden Spezies an. Seit eh und je verweigere ich mich - bisher erfolgreich - den sozialen Medien wie Facebook und co... besitze auch kein Smartphone, habe nur einen alten Prepaid-Knochen (Marke Siemens-History :D ). Mal sehn, wie lange ich dem Druck noch standhalten kann, der Weg wird immer steiniger..... :roll:

Grüße
Alex

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4282
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1030 Mal
Danksagung erhalten: 1743 Mal

Re: Timestheus?

Beitrag von shanxi » Di 05.07.22 10:33

stilgard hat geschrieben:
Di 05.07.22 10:01
Seit eh und je verweigere ich mich - bisher erfolgreich - den sozialen Medien wie Facebook
Facebook ist auf dem absteigenden Ast und langsam aber sicher nur noch etwas für alte Knacker. Du kannst also einsteigen. :D

Chippi
Beiträge: 4365
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 1119 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal

Re: Timestheus?

Beitrag von Chippi » Di 05.07.22 11:23

Die Jugend findest du nur noch bei Tiktok und Instagram.
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Altamura2
Beiträge: 4290
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 527 Mal

Re: Timestheus?

Beitrag von Altamura2 » Di 05.07.22 12:17

prieure.de.sion hat geschrieben:
Di 05.07.22 00:19
... Ein User ist gegangen. Ich würde mal sagen - so alt wie dieses Forum hier schon ist - sind hunderte User schon gekommen und wieder verschwunden. ...
Völlig richtig, so wichtig bist Du nicht. Aber Du hast da vielleicht was falsch verstanden. Mir geht es nicht um Dich, sondern um mich :D .
Auf Deine Beiträge kann ich gut verzichten, meine hätte ich aber gerne weiterhin im Zugriff.
prieure.de.sion hat geschrieben:
Di 05.07.22 00:19
... mit meinem Ersatz Account, den ich eigentlich für die Admins und Moderatoren nutzen wollte ...
Hast Du aber auch schon anders genutzt: viewtopic.php?t=65706
also wieder nur eine dieser Halbwahrheiten :? .
prieure.de.sion hat geschrieben:
Di 05.07.22 00:19
... Und der Grund ist ganz simple. ...
Interessante Ausführungen. Ich bin jetzt kein Jurist, aber dass man hier jetzt alles entfernen muss, was nach "Timestheus" riecht, nur weil dieser Name in Deinem Buchtitel vorkommt, fällt mir schwer zu glauben :| (zumal Du diesen Namen ja auch nicht selbst erfunden hast).

Dass der Verlag aber nicht möchte, dass in Google suchende Menschen bei diesem Stichwort vielleicht als erstes über Deinen Falschmünzenrückgabestreit hier stolpern, das kann ich dann schon verstehen :wink: . Aber ob es da für eine Löschung ausreicht, dass der Verlag das nicht möchte?
prieure.de.sion hat geschrieben:
Di 05.07.22 00:19
... Das ist eine Ansage jetzt von mir. Die nächste Ansage gibt es dann nicht mehr von mir ...
Ich weiß jetzt zwar nicht, um was es hier geht (hatte ich da was verpasst 8O ?), aber nachdem Du hier auch schon mehrfach angekündigt hattest, das Forum zu verlassen und es dann doch nicht getan hast (Du bist ja als Wiedergänger immer noch hier), ist das mit Deiner Glaubwürdigkeit so eine Sache :? .
prieure.de.sion hat geschrieben:
Di 05.07.22 00:19
... Ich bin hier raus. ...
Das wievielte Mal denn jetzt? Ich hab' leider nicht mitgezählt :) .


Irgendwie kommen hier die "einzelnen persönlichen Daten", die KarlAntonMartini oben genannt hat, aber gar nicht vor. Es bleibt also geheimnisvoll :D .

Und meine verschwundenen Beiträge sind immer noch nicht wieder aufgetaucht :( .

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4682
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 586 Mal

Re: Timestheus?

Beitrag von antoninus1 » Di 05.07.22 18:08

Also, wenn ich diesen ganzen Thread so durchlese, kann ich verstehen, warum Timestheus das Forum verlassen hat :(
Gruß,
antoninus1

Rollentöter
Beiträge: 368
Registriert: Di 02.06.20 09:45
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Timestheus?

Beitrag von Rollentöter » Di 05.07.22 22:22

antoninus1 hat geschrieben:
Di 05.07.22 18:08
Also, wenn ich diesen ganzen Thread so durchlese, kann ich verstehen, warum Timestheus das Forum verlassen hat :(
Schon und gut, aber ...

Wofür bisher völlig das Verständnis fehlt, ist, daß weil ein User geht, Beiträge von anderen Usern verschwinden!
Gruß

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4682
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 586 Mal

Re: Timestheus?

Beitrag von antoninus1 » Di 05.07.22 22:45

Rollentöter hat geschrieben:
Di 05.07.22 22:22
antoninus1 hat geschrieben:
Di 05.07.22 18:08
Also, wenn ich diesen ganzen Thread so durchlese, kann ich verstehen, warum Timestheus das Forum verlassen hat :(
Schon und gut, aber ...

Wofür bisher völlig das Verständnis fehlt, ist, daß weil ein User geht, Beiträge von anderen Usern verschwinden!
Da stimme ich Dir zu, da haben Du und altamura Recht.
Gruß,
antoninus1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste