Re: Perinawa

Vorschläge? Beschwerden? Probleme?

Moderatoren: Locnar, Wuppi

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1395
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 497 Mal
Danksagung erhalten: 1579 Mal

Re: Perinawa

Beitrag von Amentia » Sa 02.07.22 08:51

Weiß jemand Genaueres, warum Perinawa seit dem 15.05.22 nicht mehr online war?

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4282
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1030 Mal
Danksagung erhalten: 1743 Mal

Re: Perinawa

Beitrag von shanxi » Sa 02.07.22 09:20

ist er im Sommer nicht immer schon verschwunden?

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4742
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal

Re: Re: Perinawa

Beitrag von richard55-47 » Do 21.07.22 09:33

Ich weiß nicht, was mit Perinawa los ist. Ich habe heute von seiner Dienststelle erfahren, dass er seit längerer Zeit erkrankt ist. Näheres wollte oder konnte mir seine Kollegin nicht verraten.
Ich habe ihm vor einiger Zeit eine PN geschickt. Die ist nicht abgerufen worden, sie hängt immer noch bei mir im Postausgang. Das lässt darauf schließen, dass er nicht an den PC kann.
Eine private Telefonnummer konnte ich nicht ausfindig machen, seine Anschrift ist mir nicht bekannt, obwohl er auf der anderen Flussseite wohnt, sonst hätte ich mal geklingelt.
do ut des.

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6169
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 487 Mal

Re: Re: Perinawa

Beitrag von justus » Fr 22.07.22 18:04

richard55-47 hat geschrieben:
Do 21.07.22 09:33
Ich weiß nicht, was mit Perinawa los ist. Ich habe heute von seiner Dienststelle erfahren, dass er seit längerer Zeit erkrankt ist. Näheres wollte oder konnte mir seine Kollegin nicht verraten.
Ich habe ihm vor einiger Zeit eine PN geschickt. Die ist nicht abgerufen worden, sie hängt immer noch bei mir im Postausgang. Das lässt darauf schließen, dass er nicht an den PC kann.
Eine private Telefonnummer konnte ich nicht ausfindig machen, seine Anschrift ist mir nicht bekannt, obwohl er auf der anderen Flussseite wohnt, sonst hätte ich mal geklingelt.
Habe Rainer mehrfach Emails geschickt - ohne Reaktion! Habe ihn mehrfach angerufen - nimmt den Hörer nicht ab ! Ich mache mir große Sorgen um ihn! Er hatte zuletzt von einer etwas längeren Pause im Forum gesprochen. Was auch immer das heißen sollte?
Email Adresse und Telefonnumer möchte ich, da vertraulich erhalten, nicht weitergeben. Aber wenn du mal vorbeischauen könntest, Richard! Ich schicke dir seine Adresse per PN. Bitte sag mir (uns) Bescheid, wenn du etwas erfahren kannst.
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 1027
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 769 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal

Re: Re: Perinawa

Beitrag von Laurentius » Fr 22.07.22 18:18

@ Richard & Justus

Meine letzte Nachricht an ihn vom 29.5.22 hat er auch noch nicht geöffnet. Er hatte ja
für August ein Treffen mit einer Führung im Landesmuseum in Trier organisiert.
Zwecks besseren Kommunikation hatte ich ihm meine Tele-Nr. angeboten. Er meinte nur, das das nicht
so gut umsetzbar sei, da er noch ein Telefon ohne Software hat und alles über das Tablett macht.

Jetzt nach Eurer Information mache ich mir aber auch Sorgen....
"SOL LVCET OMNIBVS"

Konstantinische Dynastie, Offizin Trier:

https://www.forumancientcoins.com/galle ... album=7436

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4742
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal

Re: Perinawa

Beitrag von richard55-47 » Sa 23.07.22 17:44

Ich bin heute morgen zu seinem Haus gefahren. Da er dort nicht war, habe ich frech bei der direkten Nachbarin geklingelt. Ob die freundliche Dame seine Mutter war oder eine andere ältere Dame, weiß ich nicht - ich habe auf die Schnelle kein Namensschild gefunden. (...) Ich habe die Nachbarin gebeten, ihm Grüße und die besten Wünsche zur Genesung auszurichten. Er möge sich doch bitte mal melden, wenn er wieder einigermaßen auf dem Damm ist. Vielleicht hilft ihm, dass er weiß, dass man an ihn denkt.
do ut des.

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6169
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 487 Mal

Re: Perinawa

Beitrag von justus » Sa 23.07.22 18:46

Danke, Richard!

#Rainer

Wenn du ab und an mitliest. Alles, alles Gute für dich und auf hoffentlich bald wieder im Forum und in ... ? :wink:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16456
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4855 Mal
Danksagung erhalten: 1509 Mal

Re: Re: Perinawa

Beitrag von Numis-Student » Sa 23.07.22 19:15

Hallo Richard,

danke für Deine Mühen und Deinen Bericht. Ich habe die Warnung / Meldung als Anlass genommen, den Beitrag zu kürzen - Eine Dublette des vollständigen Beitrags liegt aber im internen Bereich, kann also jederzeit wieder öffentlich gestellt werden.

Einerseits ist es gut zu wissen, dass er lebt und wohl auf dem Weg der Besserung ist, andererseits bin ich kein Jurist und kann daher nicht abschätzen, welche Probleme durch die Veröffentlichung von Gesundheitsdetails entstehen könnten.

Noch einmal Danke dafür, dass Du der Sache so engagiert nachgegangen bist !

An Rainer: bitte nimm Dir alle nötige Zeit, wir freuen uns auf ein Wiedersehen !

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Altamura2
Beiträge: 4298
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 528 Mal

Re: Re: Perinawa

Beitrag von Altamura2 » So 24.07.22 09:51

Das klingt ja nicht so schön, dann auch von mir gute Besserung und baldige Genesung!

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 1027
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 769 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal

Re: Re: Perinawa

Beitrag von Laurentius » So 24.07.22 11:47

Das wünsche ich Dir auch, lieber Rainer! Eine baldige Genesung! Wir stehen immer hinter
Dir!

vg Laurentius
"SOL LVCET OMNIBVS"

Konstantinische Dynastie, Offizin Trier:

https://www.forumancientcoins.com/galle ... album=7436

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1297
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 738 Mal
Danksagung erhalten: 454 Mal

Re: Re: Perinawa

Beitrag von jschmit » So 24.07.22 14:50

Ich schließe mich an mit den Genesungswünschen und hoffe, dass du sehr bald wieder tolle Münzen und Beiträge hier posten kannst und du wieder gesund wirst!
Grüße,

Joel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste