Fals der Ayyubiden (?) - Bitte um Bestimmungshilfe (gelöst: Zengiden von Aleppo)

Alles was von Europäern so geprägt wurde
andi89
Beiträge: 1402
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal

Fals der Ayyubiden (?) - Bitte um Bestimmungshilfe (gelöst: Zengiden von Aleppo)

Beitrag von andi89 » So 04.09.22 16:39

Hallo zusammen.

Die folgende Münze ist als eine Art Beifang zu mir gekommen:
Islamic_Fals.jpeg
20,5 mm - 3,48 g - 7 h

Mein Problem ist, dass ich so ein Stück nirgends finden kann. Das liegt vermutlich vor allem daran, dass ich von "islamischen" Münzen nicht wirklich Ahnung habe; hilfreich wäre vermutlich auch, wenn man arabisch lesen könnte ... :oops:
Münzen mit "ähnlicher" Machart und teilweise ähnlich aussehenden Legenden konnte ich als Ayyubiden eingeordnet finden (https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=295029 - hier kann man in der ersten Zeile auf der linken Seite Ähnlichkeiten mit der ersten Zeile auf der rechten Seite bei mir erkennen). Leider aber bisher nichts was genau passt.
Wäre echt großartig, wenn ihr mir helfen könntet.

Einen schönen Sonntag wünscht
Andreas

P.S. Gerne verschieben, wenn es an anderem Ort besser passt.
Zuletzt geändert von andi89 am So 04.09.22 23:31, insgesamt 1-mal geändert.
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Wacke
Beiträge: 55
Registriert: So 13.02.22 15:22
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Fals der Ayyubiden (?) - Bitte um Bestimmungshilfe

Beitrag von Wacke » So 04.09.22 22:35

Hallo Andreas,

bei dem Stück sollte es sich um eine Münze der Zengiden von Aleppo handeln.

Herrscher: Al-Salih Isma'il AH 569-577
Spengler & Sayles Nr. 77

Gewicht und Durchmesser passen, aber eher schmaler Schrötling

Vorderseite (Bild rechts): al-Malik / al-Salih
Rückseite: Isma'il / bin Mahmud


Viele Grüße

Wacke

Wacke
Beiträge: 55
Registriert: So 13.02.22 15:22
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Fals der Ayyubiden (?) - Bitte um Bestimmungshilfe

Beitrag von Wacke » So 04.09.22 22:55


andi89
Beiträge: 1402
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal

Re: Fals der Ayyubiden (?) - Bitte um Bestimmungshilfe

Beitrag von andi89 » So 04.09.22 23:28

Hallo Wacke.
Vielen herzlichen Dank für deine schnelle Bestimmung; echt toll. :!:
Da werde ich mal versuchen mich etwas schlauer zu lesen in der nächsten Zeit über die Münze. Wenn was unklar bleibt, melde ich mich hier wieder.

Beste Grüße
Andreas
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ayyubiden Dirhem Imitationen der Kreuzfahrer (Pseudo-Damaskus-Serie)
    von rasfunk » » in Kreuzfahrer
    4 Antworten
    962 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Albert von Pietengau
  • Bilderrätsel [gelöst: Nördlinger Pfennig und Suevit]
    von Atalaya » » in Altdeutschland
    4 Antworten
    417 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Atalaya
  • Bestimmungshilfe
    von Krake82 » » in Römer
    7 Antworten
    369 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erro
  • Bestimmungshilfe
    von EliS » » in Römer
    4 Antworten
    683 Zugriffe
    Letzter Beitrag von EliS
  • Bestimmungshilfe
    von Brakti1 » » in Deutsches Mittelalter
    0 Antworten
    488 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste