Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1459
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 527 Mal
Danksagung erhalten: 1666 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Amentia » Mo 05.09.22 21:39

Ein paar schlechte Nerva Güsse, inklusive einem NGC eingekapselten Guss.
Gleiche Rohlingsform, Zentrierung, Abnutzung

echte Mutter 27,05g bzw. 27,52g, zwei Mal versteigert Bild 1+2

https://www.acsearch.info/search.html?id=2267732

https://www.acsearch.info/search.html?id=1717008

Guss 1 NGC eingekapselt 27,89g Bild 3

https://www.acsearch.info/search.html?id=4663942

Guss 2 28,00g Bild 4

https://www.acsearch.info/search.html?id=1880160

Guss 3 mehrfach verkauft Gewicht immer zwischen 30 und 30,51g, jedes Auktionshaus hat da ein bisschen etwas anderes gewogen

Bilder 5-8

https://www.acsearch.info/search.html?id=2453019

https://www.acsearch.info/search.html?id=7317088

https://www.acsearch.info/search.html?id=2606548

https://www.acsearch.info/search.html?id=4019287

https://www.acsearch.info/search.html?id=3511235
Dateianhänge
1717008 27,52g Mutter.jpg
1880160 28,0g.jpg
4663942 27,89g.jpg
1880160 28,0g.jpg
2453019.jpg
3511235 30,51g withdrawn.jpg
7317088 30,32g.jpg
5355413 30.37g.jpg

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1459
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 527 Mal
Danksagung erhalten: 1666 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Amentia » Mo 05.09.22 21:59

Hier noch bessere Bilder vom NGC Guss

https://coins.ha.com/itm/roman-imperial ... lts-012417
Dateianhänge
lf.jpg
lf..jpg

Altamura2
Beiträge: 4391
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 590 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Altamura2 » Mo 05.09.22 22:17

Amentia hat geschrieben:
Mo 05.09.22 21:39
... inklusive einem NGC eingekapselten Guss. ...
Ah, schon wieder :D .

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 428
Registriert: Sa 12.06.10 00:58
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Stefan_01 » Di 06.09.22 07:13

Altamura2 hat geschrieben:
Mo 05.09.22 22:17
Amentia hat geschrieben:
Mo 05.09.22 21:39
... inklusive einem NGC eingekapselten Guss. ...
Ah, schon wieder :D .

Gruß

Altamura
Könnte man bei Auktionshäusern und Händlern täglich schreiben. Wenn man auf die Suche geht würde einem schlecht werden.

Wobei man sagen muss das dies schon ein schlechter Guß ist.
MFG

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1459
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 527 Mal
Danksagung erhalten: 1666 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Amentia » Di 06.09.22 14:24

Ein falsches Diokletian Follis in der kommenden Gorny Auktion, Gewicht ist wohl mit 18,49g zu hoch, moderne Stempel aus Bulgarien und laut Ilya Prokopov von "Slavey Studio".

Bei Mzst. wird Treveris in der Beschreibung angegeben, ist das korrekt mit AQS ?
Ich dachte AQS ist Aquileia und nicht Trier/Treveris.

Gorny & Mosch Auction 289 los 904

https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=6036&lot=904

"Slavey Studio"

https://www.forumancientcoins.com/fakes ... p?pid=4462

"Haskovo I Studio"

https://www.forumancientcoins.com/fakes ... p?pid=6409
Dateianhänge
Gorny & Mosch Auction 289 los 904 18,49g.jpg
Diocletian_SACRA MONETA_Aquileia.jpg
Diocletian.jpg

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5797
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 216 Mal
Danksagung erhalten: 895 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Zwerg » Di 06.09.22 14:52

Amentia hat geschrieben:
Di 06.09.22 14:24
Ich dachte AQS ist Aquileia und nicht Trier/Treveris.
Da hast Du recht - das sind die üblichen Copy/Paste Fehler - ist mir letztens sogar beim Preis passiert, da ist es dann nicht ganz so prickelnd
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1459
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 527 Mal
Danksagung erhalten: 1666 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Amentia » Do 08.09.22 17:35

Helena Transferstmpelfälschung aus Beirut in der kommenden CNG Auktion, der Reversstempel mit Geisterlinie auf dem Revers 7-8 Uhr startend beim S von SMANTI bis SE von Securitas. Gibt Stempelverbindungen der Helena Transferstempelfälschungen zu den Fausta Transferstempelfälschungen.

https://auctions.cngcoins.com/lots/view ... 29-good-vf

https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=6053&lot=662

Gleicher Reverstempel mit Geisterlinie Beirutfälschung

IBSCC Bulletin on Counterfeits BOCS Vol 15 No.1 1990 Page 16 Fig 3a

http://forgerynetwork.com/asset.aspx?id=cm5gXmAhfgM=

Hier in einem Post von Romeman die Stempelverbindungen Fausta + Helena

https://www.forumancientcoins.com/board ... #msg703471

https://www.forumancientcoins.com/board ... #msg703436
Dateianhänge
CNG Electronic Auction 524 los 662.jpg
IBSCC Bulletin on Counterfeits BOCS Vol 15 No.1 1990 Page 16 Fig 3a.jpg

kc
Beiträge: 3372
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von kc » So 11.09.22 19:05

Hallo,

Was sagt ihr zu diesem Stück?

Eigentlich sieht mir die Münze gut aus, aber der Stil und der Schrötling sind irgendwie auffällig.

Danke und Gruß

Kc
Dateianhänge
2022-09-11 19.03.21.png
2022-09-11 19.03.21.png (23.02 KiB) 500 mal betrachtet

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 428
Registriert: Sa 12.06.10 00:58
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Stefan_01 » Mo 12.09.22 11:08

Ich sehe nur ein winziges Foto.
Anhand des Fotos ist eine Einschätzung unmöglich.
Bitte besseres Foto bereitstellen...
MFG

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5797
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 216 Mal
Danksagung erhalten: 895 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Zwerg » Fr 16.09.22 10:08

viewtopic.php?f=6&t=11495&start=7890#p568928

Die Münze ist zurückgezogen und wird heute nicht verauktioniert - da hat sich der anfängliche Fälschungsverdacht wohl erhärtet.
Eine Publikation der Fälschungsstempel antiker Münzen von Tardani ist wohl ein Desiderat.
Spezialisiert war er auf mittelalterliche Münzen Italiens, hat aber auch Karolinger gefälscht.

Dieser Denar hatte ein "Pedigree" bis zurück auf die Sammlung Löbbecke (versteigert 1926), seine Fälschung des Legionsdenars mit LEG PRI wurde noch 2015 problemlos verauktioniert.

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

kc
Beiträge: 3372
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von kc » So 18.09.22 01:42

Mir kam der Macrinus Sesterz von Calico bekannt vor und siehe da, ich habe ein anderes Exemplar bei Linnartz gefunden

Linnartz/ebay

https://www.ebay.de/itm/204083833308?_t ... %7Ciid%3A1

Calico

https://www.biddr.com/auctions/aureocal ... &l=3278047


Grüße
kc
Dateianhänge
Macrinus1.jpg
Macrinus2.jpg

kc
Beiträge: 3372
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von kc » So 18.09.22 02:14

Weiter geht es mit einem Tiberius Sesterz von Noonan's - ein alter Guss (Paduaner genannt, verkauft sich besser)..aber von Noonan's als echt angeboten:

Noonan's

https://www.sixbid.com/de/noonans/9973/ ... icky=false

FAC Fake Coin Reports

https://www.forumancientcoins.com/fakes ... play_media
Dateianhänge
tiberius.jpg
222.jpg

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 428
Registriert: Sa 12.06.10 00:58
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Stefan_01 » So 18.09.22 20:41

https://www.biddr.com/auctions/savoca/b ... &l=3226587

restaured ?
Bin mir nicht sicher ob der Jemals echt war und wenn ist er jetzt so verfälscht das es nixht mehr als Original ansehbar ist.

Ein Auktionshaus was derartige Stücke anbietet kann ich nicht verstehen.
MFG

kc
Beiträge: 3372
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von kc » So 18.09.22 22:01

Ups, habe die Münze grade im Auktionsbesprechungen-Thread gepostet..für mich klar eine Fälschung, Amentia hatte ja zuvor eine Reihe Güsse dieses Typs vorgestellt..bei Savocas Münze ist die Schrötlingsform identisch mit den anderen Güssen..das Teil wurde lediglich getunt. Habe Savoca darauf hingewiesen, doch sie sind bei den Angaben geblieben.

VG
kc
Dateianhänge
3226587_1662137351.l.jpg
333.jpg
211.jpg

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11067
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 853 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » So 18.09.22 22:21

Amentia hat geschrieben:
Mo 05.09.22 21:59
Hier noch bessere Bilder vom NGC Guss

https://coins.ha.com/itm/roman-imperial ... lts-012417
Sehr interessant. Wurde verkauft Anfang 2018 für 720$ plus Aufgeld, ein Preis, für den man einen ordentlichen Sesterzen dieses Typs normal nicht bekommt. Noch dazu mit dem "Segen" von NGC. Da haben wohl mehrere Sammler der NGC-Einschätzung nicht getraut.

Und zur Erinnerung: Für die Echtheit eingesargter ANTIKER Münzen übbernimmt NGC KEINE Garantie, das ist "nur eine Einschätzung".

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste