Unbekannte Münzen bitten um Bestimmung

Ab 1500 (ohne Euro)
Benutzeravatar
AllgäuSondler
Beiträge: 23
Registriert: Sa 24.09.22 11:01
Wohnort: Allgäu
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Unbekannte Münzen bitten um Bestimmung

Beitrag von AllgäuSondler » Mo 26.09.22 16:46

Hallo zusammen :)

Meinen ersten Beitrag nach meiner Anmeldung in diesem schönen Forum möchte ich zwei Münzen widmen die mir einfach keine Ruhe lassen.
Gefunden habe ich sie mit meiner Sonde auf einem Feld mit einem Abstand von 5 Metern.
Erst dachte ich an ungarische Münzen, allerdings passt das nicht. Nun habe ich schon sehr viel Zeit damit verbracht im Internet danach zu suchen.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Originaldurchmesser ca. 17mm, Gewicht einmal 0,33g und einmal 0,56g

Beste Grüße, Martin
Dateianhänge
Screenshot_20220926_163717-min.jpg
Screenshot_20220926_163658-min.jpg
Screenshot_20220926_163639-min.jpg

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 2113
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 545 Mal

Re: Unbekannte Münzen bitten um Bestimmung

Beitrag von Erdnussbier » Mo 26.09.22 18:36

Hallo und willkommen im Forum Allgäusondler!

Da kann ich dir schonmal gratulieren, auch für mich war es nicht einfach die zu finden denn die scheinen recht selten zu sein.

Die Münzen sind beide vom gleichen Typ aus der Freiherrschaft Haldenstein, Schweiz unter Thomas I . Also passt das geografisch auch ins Allgäu ;)
Prägezeitraum ca. 1609- 1628
Das Nominal scheint nichtmal ganz geklärt zu sein, entweder Halbbatzen Kreuzer oder Bluzger.

Umschrift:

Ob: THOMAS L B AB EHREN
Re: DOMINVS IN HALDEN

Von den Vorderseitenfragmenten kann man auch tatsächlich noch passende Reste erkennen weshalb ich mir hier bei der Einordnung recht sicher bin.
Hier noch ein paar Links mit zusätzlichen Informationen.

https://www.sixbid-coin-archive.com/#/d ... /l29471825
https://www.sixbid-coin-archive.com/#/d ... /l31794504

Viel Glück bei weiteren Funden!

Grüße Erdnussbier
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Benutzeravatar
AllgäuSondler
Beiträge: 23
Registriert: Sa 24.09.22 11:01
Wohnort: Allgäu
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Unbekannte Münzen bitten um Bestimmung

Beitrag von AllgäuSondler » Mo 26.09.22 21:12

Na das ist doch mal eine schöne Überraschung. Genial, und ganz großes Danke für deine Bemühungen!
Scheinen ja wirklich recht selten zu sein. Sehr spannend. Muss ich wohl glatt noch mal an der Stelle suchen gehen.

Liebe Grüße,
Martin

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 2113
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 545 Mal

Re: Unbekannte Münzen bitten um Bestimmung

Beitrag von Erdnussbier » Mo 26.09.22 21:28

Nur eine kleine Rückmeldung:

Top das du direkt beim ersten Post gute Bilder + Gewicht und Durchmesser dabei hattest.
Das schaffen die wenigsten (mich eingeschlossen).

Grüße Erdnussbier
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Benutzeravatar
AllgäuSondler
Beiträge: 23
Registriert: Sa 24.09.22 11:01
Wohnort: Allgäu
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Unbekannte Münzen bitten um Bestimmung

Beitrag von AllgäuSondler » Mo 26.09.22 22:30

Danke dir für die Rückmeldung. Das freut mich.
Dann war das rundum ein schöner erster Beitrag für mich :)
Liebe Grüße

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Unbekannte Kippermünze - Bitte um Bestimmung
    von Brakti1 » » in Altdeutschland
    2 Antworten
    239 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
  • Unbekannte Münzen
    von Lahape » » in Sonstige Antike Münzen
    2 Antworten
    515 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lahape
  • 2 unbekannte Münzen
    von Kiste » » in Deutsches Mittelalter
    3 Antworten
    315 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kiste
  • 7 unbekannte Münzen ?
    von Kiste » » in Mittelalter
    3 Antworten
    160 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
  • Unbekannte Münzen
    von cockney » » in Mittelalter
    21 Antworten
    530 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste