Zeigt her eure Byzantiner

Münzen des alten Byzanz

Moderator: Wurzel

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3937
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Wurzel » Mi 11.01.23 21:33

Ein neuer bei mir

16 Nummi des Justinian geprägt in Tessalonika
Sear 176 Sommer 4.39

Diese 16 Nummistücke unterscheiden sich durch die Beizeichen über dem IS bei meiner ist es Punkt Kreuz Punkt
Ich habe bei dem Stück zugeschlagen weil die Portraitseite sehr gut erhalten ist, das ganze sehr gut zentriert und auf dem DIadem ein eher unüblicher Halbmond ist.
Dateianhänge
Just.jpg
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3937
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Wurzel » Mi 11.01.23 22:15

Halbfolles des Justinian geprägt in Antiochia
Regierungsjahr 28 (XXϛII)

Das Zeichen der Prägestätte im Abschnitt ist ein θη vermutlich für ThE Upolis der neue Name von Antiochia nach Erdbeben und Zerstörung durch die Perser
Sear 230 Sommer 4.99
Dateianhänge
Just 2.jpg
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3937
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Wurzel » Do 12.01.23 22:23

Zwei weitere Neuzugänge :-)

Dekanummion des Maurice Tiberius
Geprägt in Antiochia
Regierungsjahr 14 AD595/596
Sear 637 Sommer7.67
Maurice.jpg

Follis des Constantin VII mit Romanus I
Geprägt in Konstantinopel
Sear 1760 Sommer 36,16
ConstiantinVII Sear 1760.jpg
beide in guter Erhaltung und zentriert geprägt. Der Constantin VII auf etwas kleinem Schrötling

LG

Michael
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Chippi
Beiträge: 4692
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 2066 Mal
Danksagung erhalten: 789 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Chippi » Sa 14.01.23 20:53

Dieser Byzantiner fand günstig den Weg zu mir. Die Legende ist nicht vollständig lesbar, aber bei genauer Betrachtung, meint man den Anfang der Legende schemenhaft noch mal zu sehen (3 Bild). Vermutlich ein versetzter Doppelschlag.

Justinus I. (518-527), Follis, Nikomedia, Offizin A, Sear 88.

Gruß Chippi
Dateianhänge
by1_Easy-Resize.com.jpg
by2_Easy-Resize.com.jpg
by3_Easy-Resize.com.jpg
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3937
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Wurzel » Sa 14.01.23 22:14

Ich denke deine Bestimmung haut hin,
es gibt hier noch zweo Varianten
Variante 1 (Sear 88a) auf dem Avers "wächss" aus dem DIademin Stirnhöhe ein Kreuz

Variante 2 mit zwei Victorienfiguren, eine vor und eine hinter dem Kopf auf dem Avers...

Es gibt den selben Münztyp nochaml von Justinianus, aber der ist nur aus Offizin "B"
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Chippi
Beiträge: 4692
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 2066 Mal
Danksagung erhalten: 789 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Chippi » Sa 14.01.23 22:41

Dann kann ich ja nur die 1.Variante haben. Unbestimmt bei eBay ersteigert, erkannt, dass es Justinus I. ist und aus Nikomedia hatte ich noch nichts.
Danke für die Ergänzung!

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Chippi
Beiträge: 4692
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 2066 Mal
Danksagung erhalten: 789 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Chippi » So 29.01.23 12:56

Was soll ich sagen? Da haben 4 Byzantiner bei mir an die Tür geklopft und ich war so nett und habe sie reingelassen.

Zum einen, waren sie mitunter sehr günstig (3€/Stück plus anteiligem Versand!!!) und zum anderen sind sie interessant für mich.

Follis des Heraclius und Heraclius Constantin (610-641), Jahr 3 (612/613), Konstantinopel, Offizin B, Sear 805.

Überprägt auf einen Follis des Phocas aus Konstantinopel (Sear 640).

Anonymer Follis class A, Sear 1813 (genau diesen Typ habe ich schon mal hier gezeigt (Seite 16), ebenfalls sehr groß und schwer, einziger Unterschied: Punkt nicht nur unten, sondern auch oben, Maße hier: 32-34,5mm; 15,76g).

Gruß Chippi
Dateianhänge
by01.jpg
by02.jpg
by03.jpg
by04_Easy-Resize.com.jpg
by05_Easy-Resize.com.jpg
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Chippi
Beiträge: 4692
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 2066 Mal
Danksagung erhalten: 789 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Chippi » So 29.01.23 13:00

Und die letzten Beiden:

Anonymer Follis class B, Sear 1823.

Und den gleich doppelt. Bisher habe ich class A, C, D und F in meiner Sammlung, nun auch class B. Den Zweiten habe ich genommen, da man hier noch schön die Beschneidung an 2 Kanten sieht.

Gruß Chippi
Dateianhänge
by06_Easy-Resize.com.jpg
by07_Easy-Resize.com.jpg
by08_Easy-Resize.com.jpg
by09_Easy-Resize.com.jpg
by10_Easy-Resize.com.jpg
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

antisto
Beiträge: 2454
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von antisto » Mo 30.01.23 18:59

Alle vier extrem günstig, aber der Anonyme A1 ist für das Geld ein Knaller. Glückwunsch!
Zuletzt geändert von antisto am Mo 30.01.23 19:05, insgesamt 1-mal geändert.
antisto

antisto
Beiträge: 2454
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von antisto » Mo 30.01.23 19:05

Ich wollte noch einmal meinen Peter+Paul Sear 2040 hier einstellen. Das Foto, das ich davon gemacht habe, war leider eher unterirdisch. :roll:
Dateianhänge
p+p1.2.JPG
antisto

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3937
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Wurzel » Mo 30.01.23 19:57

Der ist mal richtig gut :-)
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Theoupolites
Beiträge: 44
Registriert: Mo 01.07.19 22:23
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Theoupolites » Di 31.01.23 17:52

antisto hat geschrieben:
Mo 30.01.23 18:59
Alle vier extrem günstig, aber der Anonyme A1 ist für das Geld ein Knaller. Glückwunsch!
Knaller für das Geld schon, aber kein A1, sondern A2, vermutlich Variante 5, was Chippi da vorstellt. Sorry fürs Klugscheißen...

antisto
Beiträge: 2454
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von antisto » Di 31.01.23 21:23

Völlig korrekt und danke. Vom Gewicht her und wegen der hier sehr spartanischen Ornamente auf jeden Fall ein A2!
antisto

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3937
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Wurzel » Di 31.01.23 21:59

Ich hab auch zwei neue

Nr. 1

Follis des Tiberius II Konstatin
Geprägt in Nikomedia in der ersten Offizin
Regierungsjahr 7 AD 581/82
Tiberius KonstNikoA.jpg
Nr. 2

Dekanummion des Kaiser Phocas
geprägt in Konstantinopel (oder eventuell in Kyzikos)
Sear 646
Sommer 9.30 Konstantinopel (legende DM FOCA PP AVC)
oder
Sommer 9.53 Kyzikos (Legende DM FOCA PERP AV) meine

Herr Sommer richtet sich hier nach den EInordnungen von Hahn, die auf nicht immer eindeutigen stilistischen Beurteilungen beruhen.
Ich selbst traue mir die Einordnung nach Stil nicht zu, und erfreue mich an einer gut erhalten, wenn auch dezentrierten Münze.
PhocasCon.jpg
Liebe Grüße

Micha
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Theoupolites
Beiträge: 44
Registriert: Mo 01.07.19 22:23
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Theoupolites » Di 31.01.23 22:05

Die Inschrift beim Phokas ist ja wirklich schlecht zu entziffern, aber ich meine doch eher PERP statt PP zu erkennen, also eher ein Exemplar aus Kyzikos.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Zeigt her eure Stempeldrehungen
    von Sieghelm » » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    3 Antworten
    214 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sieghelm
  • Zeigt her eure günstigsten Taler (bis 35€)
    von TorWil » » in Altdeutschland
    37 Antworten
    1589 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
  • Zeigt mir euere Mariengroschen
    von Eric_der_Sammler » » in Altdeutschland
    77 Antworten
    5714 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
  • Zeigt mir euer Highlight der Sammlung! Alles erwünscht!
    von Grafdohna » » in Altdeutschland
    0 Antworten
    268 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Grafdohna
  • Rätselhafte Plakette - zeigt Flammen oder Tughra oder was?
    von sigistenz » » in Medaillen und Plaketten
    1 Antworten
    192 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jot-ka

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste