Euromünzen aus dem Umlauf

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17565
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6337 Mal
Danksagung erhalten: 1944 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » So 08.01.23 14:05

Heute durfte ich wieder einen großen Topf durchschauen:

Deutschland 50 Cent 2012 A (!!!)
Irland 10 Cent 2015
Portugal 10 Cent 2017

Also die Nummern 3-5 in diesem Jahr.

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17565
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6337 Mal
Danksagung erhalten: 1944 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » So 08.01.23 18:37

Aus älteren, aus Zeitmangel bisher nicht durchgesehenen Kleingeldbeständen:

Malta 5 Cent 2015

Nr. 6 :-)

Ganz spitzfindig könnte man jetzt darüber diskutieren, ob das ein Nachtrag für 2022 (da angenommen) oder ein Fund für 2023 (da in diesem Jahr in die Sammlung gekommen) ist...

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17565
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6337 Mal
Danksagung erhalten: 1944 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » So 08.01.23 19:22

Numis-Student hat geschrieben:
So 08.01.23 18:37
Aus älteren, aus Zeitmangel bisher nicht durchgesehenen Kleingeldbeständen:
Belgien 20 Cent 2019
Italien 20 Cent 2016

Nr. 7 und 8 :D

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17565
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6337 Mal
Danksagung erhalten: 1944 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Di 10.01.23 19:24

Heute beim Einkauf 1€ zurückbekommen...

1. Gedanke: Pfui, Bäh, was wurde mit der Münze gemacht ?

2. Gedanke: Hoffentlich fehlt die nicht in meiner Sammlung !

NATÜRLICH fehlt mir diese Münze noch :roll:

Dürfte wohl in Brot oder Kuchen eingebacken gewesen sein... Einfach rausgebrochen und ausgegeben...

Können das solche Ferkel nicht einfach wenigstens mit Münzen machen, die mir nicht mehr fehlen :?:

Also, letzte Möglichkeit: Geldwäsche :mrgreen:

Jetzt ist sie immer noch etwas fleckig, aber zumindest nicht mehr so eklig mit Kuchenresten.

Slowakei, 1€ 2021

Nr. 9 in diesem Jahr 8)

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17565
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6337 Mal
Danksagung erhalten: 1944 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Di 10.01.23 19:48

Heute noch von einem Kollegen und Freund bekommen, wenn ich das richtig sehe, alles Exemplare, die nur in KMS ausgegeben wurden:

Finnland 2006: 2, 5, 10 Cent

Frankreich 2003: 20, 50 Cent, 2 Euro

Frankreich 2006: 20, 50 Cent, 1, 2 Euro

Das sind die Nummern 10-19 in diesem Jahr.

DANKE !!

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
desammler
Beiträge: 346
Registriert: Mi 20.03.13 18:59
Wohnort: Bayr.Wald
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von desammler » Di 10.01.23 19:54

Hallo MR,
Ich kenn das noch mit Faschingskrapfen.Die wurden mit Marmelade oder Senf gefüllt und einige davon waren als Überraschung mit eingebackenen 2DM Münzen.(angeblich gewaschen) Da kam Freude auf...
Gruß ds

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17565
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6337 Mal
Danksagung erhalten: 1944 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Mo 23.01.23 22:50

Nr. 20 gerade aus einer Rolle gefischt:

Italien, 5 Cent 2019

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Steffl0815
Beiträge: 345
Registriert: Sa 18.09.21 16:41
Hat sich bedankt: 735 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Steffl0815 » Di 24.01.23 10:34

Numis-Student hat geschrieben:
Mo 23.01.23 22:50
Nr. 20 gerade aus einer Rolle gefischt:

Italien, 5 Cent 2019

MR
Sind die irgendwie besonders, oder hat die Münze einfach noch in deiner Sammlung gefehlt?
Gibt es irgendwo ne Übersichtstabelle mit den Sammlerwerten von Euroumlaufmünzen?

MfG Stefan

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17565
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6337 Mal
Danksagung erhalten: 1944 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Di 24.01.23 15:48

Der große Vorteil: der Sammlerwert steht bei fast allen Münzen vorne drauf ;-)

Diese Münze hat mir einfach noch in der Sammlung gefehlt.
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17565
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6337 Mal
Danksagung erhalten: 1944 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Fr 27.01.23 20:29

Aus der heutigen wöchentlichen Lieferung von Kleingeld vom Herrn Stefan:

Italien, 50 Cent 2022.

Die 21. fehlende Münze in diesem Jahr :-)

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17565
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6337 Mal
Danksagung erhalten: 1944 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Fr 03.02.23 09:07

Gestern aus einem Haufen Wechselgeld der letzten Wochen, teils von Lebensgefährtin, teils vom Herrn Stefan:

Frankreich, 2 Euro 2020
Malta, 1 Euro 2021

Die Nummern 22 und 23 in diesem Jahr.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste