KMS Monaco 2002

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Fr 06.09.02 16:19

sie sind Prooflike, auf deutsch Spiegelglanz.

Galaxy
Beiträge: 120
Registriert: Sa 18.05.02 13:28
Wohnort: Nähe Krefeld

Beitrag von Galaxy » Fr 06.09.02 16:58

@Muenzenfreund:

Eben nicht!
Ich zitiere mal die KNM:
"De prooflike kwaliteit ligt dicht bij de voormalige proofkwaliteit"

Prooflike ist nicht gleich Proof! Mit anderen Worten (auf Deutsch): spiegelglanzähnlich ist nicht das gleiche wie Spiegelglanz!

Bankfrisch ist ja auch nicht das gleiche wie Stempelglanz! :wink:
Liebe Grüße, Galaxy

sternenvagabund
Beiträge: 46
Registriert: Fr 23.08.02 17:15
Wohnort: Bonn

Beitrag von sternenvagabund » Fr 06.09.02 17:02

Ich möchte mich bei allen bedanken für die angeregte und sehr informative Diskussion.

Gruß Sternenvagabund

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Fr 06.09.02 17:28

@Galaxy:
Proof = Polierte Platte
Prooflike = Spiegelglanz

Benutzeravatar
Austrojerk
Beiträge: 333
Registriert: So 30.06.02 22:05
Wohnort: Tirol

Beitrag von Austrojerk » Fr 06.09.02 19:46

Muenzenfreund hat geschrieben:@Galaxy:
Proof = Polierte Platte
Prooflike = Spiegelglanz
PROOFLIKE IST NICHT SPIEGELGLANZ.

PROOF ist Polierte Platte (Polierte Platte = Spiegelglanz in Deutschland)

Prooflike ist PP ähnlich.

bei PP ist der Stempel und der Münzrohling poliert. bei Prooflike ist nur eins von beiden poliert. ich denke mal nur der rohling......

aber Prooflike ist definitiv nicht Proof, sonst würde es ja proof heißen, und nicht prooflike

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Fr 06.09.02 20:11

Also in Deutschland wird Spiegelglanz geprägt = Stempel poliert aber Rohling nicht.
Polierte Platte wäre wenn beides (Stempel und Rohling) vor dem Prägen poliert würden.

Warum erklär ich das eigentlich zigmal wenn mir eh keiner glaubt, obwohl es so in jedem Münzkatalog steht ? :?

Galaxy
Beiträge: 120
Registriert: Sa 18.05.02 13:28
Wohnort: Nähe Krefeld

Beitrag von Galaxy » Sa 07.09.02 00:42

@Muenzenfreund:

Ganz ruhig bleiben! 8)

In meinem Katalog steht z.B. folgendes:
Spiegelglanz=fein mattiertes Relief auf hochglänzendem und tiefspiegelndem Hintergrund - erreicht durch Sandstrahlen und Rotationspolieren der Prägewerkzeuge, bisweilen auch durch Kugelpolieren der Münzplättchen vor dem Prägevorgang (Polierte Platte, Flan Bruni)!
Insofern also keine Einwände meinerseits. :)

Die Bezeichnungen "Proof" oder "Belle Épreuve" sind dadurch entstanden, das diese Stücke früher als Musterexemplare zur Vorlage und Begutachtung und als Kabinettstücke für Museen dienten.
Proof heißt übersetzt ja auch nichts anderes als "geprüft". Das ist keine Prägevariante. Und Prooflike schon gar nicht!

Aber davon abgesehen ging es mir doch in der Hauptsache darum, dass der Holländische Satz nicht PP ist, wie Roger Pötz behauptet! :wink:
Liebe Grüße, Galaxy

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Monaco 2€ Gedenkmünzen
    von Numismatiker449 » Di 01.06.21 13:04 » in 2€-Gedenkmünzen
    1 Antworten
    347 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sebastian D.
    Do 24.06.21 20:58
  • 2 Euro Monaco 2013 ohne Randbeschriftung in PP
    von martini875 » Sa 27.11.21 09:17 » in 2€-Gedenkmünzen
    9 Antworten
    198 Zugriffe
    Letzter Beitrag von martini875
    So 28.11.21 16:52
  • Fehlprägung 1€ DE 2002 F - (2)00(2) (F)
    von 4,99€ » Fr 11.12.20 22:27 » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    1136 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 4,99€
    Mo 01.03.21 21:43
  • 2 Euro Italien 2002 *Stempeldrehung*
    von Jordan156er » Mi 13.01.21 23:31 » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    458 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jordan156er
    Fr 15.01.21 01:48

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste