Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Di 03.02.09 12:31

mmmh, ich hab nochmal nachgeschaut, laut RIC gibts die Sabina mit der VS-Legende [...]HADRIANI[...] und der stehenden Concordia auf dem Revers nur als Quinar - vgl. RIC II 400 (Hadrianus), oder les' ich da jetzt den RIC falsch?! :?

PS. Ein klasse Stückchen, deine Sabina!!

Benutzeravatar
drakenumi1
Beiträge: 2924
Registriert: So 26.11.06 15:37
Wohnort: Land Brandenburg

Beitrag von drakenumi1 » Di 03.02.09 20:20

Danke Dir, n.dur.
Mit der Fehlstelle im RIC scheinst Du recht zu haben. Aber Seaby hilft da weiter:
Seaby 2a:
Vs. SABINA AVGVSTA HADRIANI AVG P P.
Rs. CONCORDIA AVG. Conc. l. stehd., hält patera und Doppel-Cornucopiae.
BMC907 note (lawrence).
Um die Gründe des Fehlens im RIC kann ich Dich nicht aufklären. Wenn das im Zusammenhang mit dem doch von Dir nicht erworbenen Stück überhaupt interessant ist, könnte da mit Sicherheit unser Spezialist Curtis wieterhelfen ...

Beste Grüße von

drakenumi1
Man kann, was man will, und wenn man sagt, man kann nicht, dann will man auch nicht.
(Baltzer von Platen/a. Rügen)

curtislclay
Beiträge: 3402
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von curtislclay » Di 03.02.09 21:38

Cohen und Strack kannten den Typ nur auf Silberquinaren.

Erst BMC (1936) hat den entsprechenden Denar in der Sammlung Lawrence gekannt; RIC (1926) noch nicht.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Mi 04.02.09 07:46

Dann nehme ich natürlich den Fälschungsverdacht zurück und behaupte das Gegenteil... und hätte mal besser mitgeboten :roll:

Und vielen Dank noch für euere Ausführungen!

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1752
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Danksagung erhalten: 17 Mal

Beitrag von klausklage » Mi 04.02.09 23:57

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0325213166

Für diesen hässlichen Denar hätte ich nicht mal so viel geboten, wenn er echt gewesen wäre.
Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9675
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 05.02.09 00:04

Ich kapier's auch nicht. Sooo offensichtlich gegossen, und der Verkäufer verkauft seit Monaten hemmungslos falschen Münzschrott. Und die Doofen bieten immer noch.

Homer :roll:
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
nexram
Beiträge: 177
Registriert: Di 20.02.07 17:20
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitrag von nexram » Sa 07.02.09 14:18

Hallo Forum,

diese gefährliche Fälschung eines EID MAR - Denars erstellte meine kleine Tochter in ihrem Töpferkurs. :D

Gruß
nexram
Dateianhänge
eidmar.jpg

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9675
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 07.02.09 14:38

Paß auf, daß wir Dich nicht wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung anzeigen :wink:.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10423
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Beitrag von beachcomber » Sa 07.02.09 14:54

na, ich hoffe das ist kein hinweis auf deine zukunft :)
nicht dass du eines tages auch sagen wirst: et tu filia..
grüsse
frank

Benutzeravatar
nexram
Beiträge: 177
Registriert: Di 20.02.07 17:20
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitrag von nexram » Sa 07.02.09 17:28

8O Ihr macht mir Angst !

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » Sa 07.02.09 17:46

ich finde es skandalös, dass nach wie vor Fälschungen / Kopien ohne eindeutigen Hinweis (Punzierung) angeboten werden!

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Sa 07.02.09 18:38

Genau nephrurus, also dem EID MAR gehört unbedingt ein WRL hinzugefügt, um alle Unklarheiten zu beseitigen :bad-words:

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » Sa 07.02.09 21:04

Super-Sammlung hat der Typ! und natürlich wieder mal keine Ahnung was er da "sammelt" . Die Dinger tauchen demnächst sicher wieder als "Erbmasse" auf :cry:

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » So 08.02.09 22:38

Weder aus der Erbmasse noch vom Dachboden stammt dieser "Gordianus I oder II" - zum Aussuchen, je nach dem, welcher gerade in der Sammlung fehlt...



http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0295045857

muenzenputzer06
Beiträge: 561
Registriert: Sa 02.09.06 18:00
Wohnort: zuhause

Beitrag von muenzenputzer06 » Mi 11.02.09 18:24

Zum "Auswahlgordi" schreibt der Verkäufer ja:

Ich gehe davon aus, das diese Münze aus Silber und echt ist, und somit sehr wertvoll. Diese Münze habe ich vor einiger Zeit mit noch anderen römischen Münzen erworben. Da ich es aber leider nicht garantieren kann, müssen sie nun entscheiden, was sie für diesen Schatz bieten wollen. Entweder sie machen ein super Schnäppchen oder sie haben dann ein gutes Belegstück für ihre Sammlung.
-------------------------------------------------------------------------------------
Ich denke das ist nicht nur ein Schnäppchen sondern sogar ein seltener
SchnappzuGeldweg.
Da ist wohl beherztes Zugreifen angesagt. 8)

Gruß
müpu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: quisquam und 1 Gast