Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Fr 10.07.09 15:01

Ich bin schon gespannt wer da wieder seine Finger nicht davon lassen kann!

http://cgi.ebay.de/Unbekannte-Antike-Si ... 7C294%3A50
viele grüße,
Submuntorium

Herostratos
Beiträge: 92
Registriert: Di 25.11.08 00:18

Beitrag von Herostratos » Fr 10.07.09 15:50

Hallo an alle,
"napoleon" ist in letzter Zeit auffällig geworden durch den massenhaften Verkauf von falschen Diobolen aus Apollonia Pontika und Mesembria. Er verkauft sie allerdings als Drachmen.
Ob der As des Domitian falsch ist, lässt sich nach Foto schlecht sagen.
"hille50" sollte unter Sammlern längst bekannt sein. Viel falscher Plunder.
Er kauft auch selber Fälschungen ein. Vielleicht tauchen die bald mit einer schönen Geschichte wieder bei eB auf.
Auf alle Fälle Augen auf!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10423
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Beitrag von beachcomber » Fr 10.07.09 16:31

Ich bin schon gespannt wer da wieder seine Finger nicht davon lassen kann!
na ja, stilistisch ist sie in ordnung. wenn's nicht so'n blöder vortrag wär' und ein anderer sofort-kaufen preis.......
der schrötling scheint allerdings zu dick zu sein, was klar für einen guss spricht.
grüsse
frank

Herostratos
Beiträge: 92
Registriert: Di 25.11.08 00:18

Beitrag von Herostratos » Fr 10.07.09 16:46

Naja, eine Manlia Scantilla für 49,00 EUR könnte man sich auch als Fälschung als Platzhalter in die Sammlung legen bis man eine echte bekommt, was wohl keinem von uns so schnell widerfahren wird.
Wer es braucht.
Befriedigen könnte mich diese Lösung trotzdem nicht.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Fr 10.07.09 17:00

Für dieses Geld wird sie sicherlich weggehen... guckt euch mal die anderen fakes bei Forgery und Dr.Prokopov an - wer einen Lückenbüsser äääh -füller braucht, ist da gut beraten ;-)

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » Do 16.07.09 08:48

ist dieser Anbieter schon bekannt ?

http://cgi.ebay.de/Denar-Maximinius-Thr ... 1|294%3A50

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3923
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 19 Mal

Beitrag von richard55-47 » Do 16.07.09 16:26

Den habe ich auf der Liste der "bevorzugten" Verkäufer. Mut hat er ja, so einen Schrott würde ich nicht wagen anzubieten.
do ut des.

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Do 16.07.09 20:09

Den hat er schon mal dringehabt!
Ich habe auch schon mal einen Philippus-Antoninian bei dem erstanden, wlcher aber echtist wie viele andere Münzen von ihm auch!
Aber der ist hoffnungslos gefälscht. :mad:
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Fr 17.07.09 18:21

viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10423
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Beitrag von beachcomber » Fr 17.07.09 18:37

ist halt geschmacksache! :wink:
aber im ernst, was gibt's da zu maulen? die münze ist ok.
grüsse
frank

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » Fr 17.07.09 18:40

beachcomber hat geschrieben:ist halt geschmacksache! :wink:
aber im ernst, was gibt's da zu maulen? die münze ist ok.
grüsse
frank
ab und an muss ja auch dieser Anbieter mal ein paar echte Teile im Sortiment haben - nicht, dass der ganze Schwindel auffliegt :wink:

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3923
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 19 Mal

Beitrag von richard55-47 » Fr 17.07.09 19:07

Das Risiko, mal auf eine echte Münze zu stoßen, ginge ich nicht ein. Mein ganzes Weltbild wäre zerstört.
do ut des.

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Fr 17.07.09 19:11

Ne wirklich,ich glaube die ist falsch!
Das ganze Potrait und die Struktur gefallen mir fälschungstechnisch überhaupts nicht!!!!!!!
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12154
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal

Beitrag von Numis-Student » Fr 17.07.09 19:18

Ich würde sie eher nicht als falsch sehen, aber der Typ ist bekannt: http://www.forgerynetwork.com/asset.asp ... i2SVkI2ys=
Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
PeterI
Beiträge: 410
Registriert: Mo 06.07.09 20:01

Beitrag von PeterI » Fr 17.07.09 22:09

Zum Thema Siloah001

http://cgi.ebay.de/Drachme-Alexander-de ... 1|294%3A50

den Alexander hat er erst vor ein paar Tagen für 22€ versteigert... jetzt verkauft er den aber nochmal???
Ich glaube er treibt die Preise hoch...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast