Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von nephrurus » Di 25.01.11 21:54

unglaublich! wenn man bedenkt, dass der Materialpreis bei ein paar Cent liegt und die Einkaufspreise vielleicht bei wenigen Euro...

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9676
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 25.01.11 21:55

Auch für diesen, äh, Menschen gilt mein Wunsch von oben: Möge der Verkäufer für das, was er verkauft, den gerechten Lohn bekommen... So jemand gehört sich in Teer und Federn aus der Stadt gejagt.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12154
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Numis-Student » Mi 26.01.11 20:11

Au mann... warum hätte ich zu viele Skrupel, mir mal eben so ein Taschengeld von 500 Euro zu verdienen ? :angel:

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1752
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von klausklage » Do 27.01.11 14:51

Und hier der Spitzenreiter: 141 € :!:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT
Zugegeben, das Original dazu (RIC 418) ist verdammt selten (R²), aber nicht so selten, dass ich eine potthässliche Kopie für diesen Preis kaufen muss. Aber ich wette, der Käufer dazu freut sich sogar und glaubt an ein Riesenschnäppchen - also hält sich mein Mitleid in Grenzen.
Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 805
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von bajor69 » Fr 28.01.11 19:31

Ich glaube, das es eine ganze Bande von Betrügern ist, welche sich der gleichen Methode "befleißigen". Es ist wieder dieselbe Masche. Erst eine lange Litanei und dann nach ca. 60 Zeilen ganz am Ende versteckt der Hinweis auf eine Replik. Hier der neue Anbieter-
http://cgi.ebay.fr/DENIER-PLOTINE-/3005 ... 45f853d705
:mad: Solche Zeitgenossen soll der Blitz beim ..........treffen. Den anderen master-Anbieter habe ich bei ibäh gemeldet aber ohne Hoffnung, das sich etwas ändern wird.
Servus
Wolle
Hier das nächste Angebot von ihm: http://cgi.ebay.fr/DENIER-PERTINAX-/300 ... 45f853dc79
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9676
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 28.01.11 19:46

bajor69 hat geschrieben::mad: Solche Zeitgenossen soll der Blitz beim ..........treffen.
...
Jau, da möchte man mal Jupiter sein. Ein wohlgezielter Blitz - hmmm, das würde mir richtig Spaß machen!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2833
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von tilos » Fr 28.01.11 19:57


Benutzeravatar
antinovs
Beiträge: 973
Registriert: So 21.03.10 21:46
Wohnort: berlin

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von antinovs » Fr 28.01.11 20:03

sieht so aus als kotzt tilos smiley die falschen münzen wieder raus :D
LXVIII

Benutzeravatar
Mithras
Beiträge: 1275
Registriert: Sa 11.12.10 12:33

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Mithras » So 30.01.11 22:58

Was haltet ihr von diesem Stück?
Macrinus - als As in AE bekannt, hier nur 3,2 g.
Zum As fehlen da noch locker mind. 4-5 Gramm? - der Kupferkern eines subaeraten Denares vielleicht?
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT

LG
Mithras
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9676
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 31.01.11 00:49

Am wahrscheinlichsten die moderne Fälschung einer antiken Fälschung. Ich habe auch so ein Stück, schaut für mich absolut überzeugend nach einem antiken Gußdenar aus incl. Auflagerungen (siehe Bilder), aber Curtis sagt, er kennt mind. 10 solcher Stücke, die seien alle falsch. Sie seien aber der Beweis, daß es diesen Denar auch im Original geben müsse.

Homer
Dateianhänge
713a.JPG
713b.JPG
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9676
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 03.02.11 10:19

Sagt mal, kommt Euch diese Mnze antik vor? Mir vom Stil her irgendwie nicht:
http://www.vcoins.com/ancient/minervaco ... roduct=353
Paduaner oder Ähnliches? Einfach falsch? Oder bin ich paranoid, und die Münze ist echt?

Viele Grüße,

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von emieg1 » Do 03.02.11 12:30

Die hatte ich gestern abend auch noch entdeckt.. und mit der Nase gerümpft. IMHO ein Guss :roll:

curtislclay
Beiträge: 3402
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von curtislclay » Do 03.02.11 16:55

Wohl doch antik und geprägt, aber eine Imitation.

BMC 1941, Taf. 101.8 ist ein ähnliches Stück, nur mit blossem Kopf anstatt der drapierten Büste auf der Vs. Cohen 23 = 1. Ausgabe 34 hat dieses Exemplar bereits vor 1859 im BM gesehen. "Unpublished reverse, first known" in der Beschreibung stimmt also nicht ganz!
Zuletzt geändert von curtislclay am Do 03.02.11 17:15, insgesamt 1-mal geändert.

kc
Beiträge: 2957
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von kc » Do 03.02.11 17:02

Stimmt nicht ganz, ist zum Glück auch nicht so schlimm bei der utopischen Preisvorstellung. :D
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 805
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von bajor69 » Do 03.02.11 18:11

Hallo Freunde,
bin beim Stöbern bei ibäh wieder auf einen von den Zeitgenossen gestossen, die der Blitz usw. :evilbat: - die gleiche Masche. Erst viel blabla und ganz am Ende der Hinweis auf eine Replik.
http://cgi.ebay.fr/DENIER-ANTONIA-/3005 ... 45f8763d2b
Wie kann man denen bloß das Handwerk legen?
Servus Wolle
Ps: Hat noch weitere Stücke im Angebot:
z.B. http://cgi.ebay.fr/SERVIO-PERTINAX-/300 ... 45f87642f9
Am Angebotsenende der Hinweis, übernimmt keine Garantie ob Original oder Fälschung (Kopie). Eine ausgemachte Frechheit, so Anfänger resp. Neulinge ums hart verdiente Geld zubringen.
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste