Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

kc
Beiträge: 3166
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von kc » So 07.04.13 21:16

bei dem porträt läuft es mir eiskalt den rücken runter!

http://www.ebay.de/itm/AGRIPPINA-Sester ... 5aefbe1615

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10513
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » So 07.04.13 23:20

Ich könnnte ja jetzt sagen, große Kunst erzeugt große Gefühle, aber ich glaube, das ist es nicht, was Du meinst... ;)

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

kc
Beiträge: 3166
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von kc » So 07.04.13 23:25

die agrippina erinnert mich an einen horrorfilm...könnte teil einer alien invasion sein. :D

Benutzeravatar
Mithras
Beiträge: 1276
Registriert: Sa 11.12.10 12:33
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Mithras » Di 09.04.13 11:49

Die Vorderseite ist doch stempelgleich, oder?
http://www.forumancientcoins.com/fakes/ ... t=0&pos=73
und
http://www.ebay.de/itm/271186490005?ssP ... 393wt_1397

Fake? Seher wahrscheinlich, oder?

LG
Mithras
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von areich » Di 09.04.13 13:34

Eins ist ein Antoninus Pius Denar, das andere ein Diobol aus Mesembria*. Ich sehe da keine Stempelgleichheit.


*Änderungen vorbehalten

Benutzeravatar
Mithras
Beiträge: 1276
Registriert: Sa 11.12.10 12:33
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Mithras » Di 09.04.13 21:58

mein Fehler... sry...
hier der richtige link zur Fälschungsgalerie: http://www.forumancientcoins.com/fakes/ ... ?pos=-3331

LG
Mithras
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Eddop
Beiträge: 44
Registriert: Di 08.08.06 19:43
Wohnort: Zelhem, Holland

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Eddop » Mi 10.04.13 08:14


Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4268
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 199 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von antoninus1 » Mi 10.04.13 09:08

Mithras hat geschrieben:mein Fehler... sry...
hier der richtige link zur Fälschungsgalerie: http://www.forumancientcoins.com/fakes/ ... ?pos=-3331

LG
Mithras

Ja, stempelgleich.
Ich hätte nicht gemerkt, dass die ein Guss ist. :(
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Pscipio » Mi 10.04.13 09:24

Vorne stempelgleich, aber hinten nicht und eine andere Schrötlingsform - das eBay-Stück lässt sich also nicht aufgrund der anderen Münze verdammen.

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10513
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 10.04.13 10:29

Richtig, weil ja die bekannt falsche Münze ein Guß nach einem Original ist; das Ebay-Stück kann also einfach nur Vs.-stempelgleich zu dem Stück sein, von dem die Fälscherform hergestellt wurde.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von beachcomber » Mi 10.04.13 15:44

in so einem fall ist es immer hilfreich sich den rest des angebotes anzuschauen. sieht der ok aus, dann ist die wahrscheinlichkeit hoch, dass das angebot auch ok ist!
grüsse
frank

Benutzeravatar
Mithras
Beiträge: 1276
Registriert: Sa 11.12.10 12:33
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Mithras » Do 11.04.13 17:16

ich danke euch... mir was das am Ende zu unsicher, auch wenn ich vor allem von der Erhaltung der Vorderseite erst recht angetan war...

LG
Mithras
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1835
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von klausklage » Mi 17.04.13 23:46

Dieser Anbieter hatte gerade eine Mischung aus wohl echten, aber wertlosen Denaren und einigen klaren Fälschungen im Angebot. Bei diesem Stück tendiere ich zu letzterem, insbesondere wegen der krakeligen und verlaufenen Buchstaben (sh. das M in GERM), bin aber nicht ganz sicher. Was meint ihr dazu?
Olaf

http://www.ebay.de/itm/TRAJAN-AR-DENARI ... true&rt=nc
squid pro quo

Benutzeravatar
klunch
Beiträge: 1321
Registriert: Di 24.11.09 11:03
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von klunch » Do 18.04.13 01:31

Hmmm, schwer zu sagen. So ein bisschen flaues Gefühl, auch in Bezug auf die Prägung. Oder ein ziemlich abgenudelter Stempel. Das kann ich noch nicht so richtig unterscheiden. Nur 4 Gebote sprechen auch eine deutliche Sprache. Die vielen kleinen Mulden auf der sonst recht glatten Oberfläche kann ich nicht so richtig deuten, Gußlunker sehen anders aus, da wäre der Rest der Oberfläche nicht so plan. Da gibts aber sicher einige mit mehr Erfahrung, die hier mitlesen und -schreiben :D

Gruß klunch
Lernen, lernen und nochmals lernen.

Ariminum
Beiträge: 198
Registriert: So 04.10.09 22:34
Wohnort: Italien

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Ariminum » Fr 26.04.13 12:09

Hallo Kollegen

Auf Ebay wurde dieser Pertinax feilgeboten. Da die Fotos unscharf waren, der Verkäufer gem. eines span. Forums bereits eine Fälschung verkauft hat und mich irgendetwas an der Münze stört (habe natürlich noch nicht viele Asse von Pertinax gesehen), habe ich nicht geboten. In den einschlägigen Fälschungsdatenbanken ist sie nicht. Was meint ihr?

MFG
Silvio
Dateianhänge
Pertinax1.jpg
Pertinax2.jpg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste