Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13866
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1973 Mal
Danksagung erhalten: 559 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Numis-Student » Mi 24.07.13 17:15

http://www.ebay.de/sch/Muenzen-Altertum ... tene-werte

Mal wieder die altbekannten Römerfälschungen zu recht guten Preisen...

MR

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1801
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Mi 24.07.13 21:46

Die werden ja teils sogar verschmutzt als Hort-Funde angeboten..
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13866
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1973 Mal
Danksagung erhalten: 559 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Numis-Student » Mi 24.07.13 22:21

Schon lange...

ich habe mal eine Zeit lang am örtlichen Flohmarkt einen kompletten "Schatzfund" damit (in "antikem" Krug) gesehen...

MR

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2408
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von cepasaccus » Do 25.07.13 23:48

445 GBP = 516 EUR fuer den falschen Pertinax.
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3223
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 344 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von shanxi » Fr 26.07.13 09:05

und es ist nicht der einzige:

Pertinax 1 saxby £445,00:
http://www.ebay.de/itm/193-A-D-Rare-Emp ... 7675.l2557

die gleiche "verdächtige Münze" von mangi zite 12 Euro:
http://www.ebay.de/itm/PERTINAX-DENARIU ... 7675.l2557

---

Pertinax 2 saxby £360,00:
http://www.ebay.de/itm/193-A-D-Rare-Emp ... 7675.l2557

die gleiche "verdächtige Münze" von mangi zite 20.50 Euro:
http://www.ebay.de/itm/PERTINAX-DENARIU ... 7675.l2557


Ist dieser saxby ein ehemals renomierter Händler der plötzlich "verdächtige Münzen" verkauft ?? oder was ??
Zuletzt geändert von shanxi am Fr 26.07.13 10:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4973
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Zwerg » Fr 26.07.13 09:53

Ist dieser saxby ein ehemals renomierter Händler der plötzlich Fälschungen verkauft ?? oder was ??
http://www.forumancientcoins.com/board/ ... 874.0;wap2

Ebay-Schrott!

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3223
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 344 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von shanxi » Fr 26.07.13 10:01

Na dann hab´ ich den Text mal geändert, sonst verklagt er auch noch das numismatikforum. :)

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1071
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von gallienvs » So 28.07.13 20:35

http://www.ebay.de/itm/AUREUS-OF-IMP-GA ... 3384196be7
gab's da nicht immer nach dem ellenlangen Text den winzigen Hinweis auf Repro bzw Fake? :D
gg

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2408
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von cepasaccus » Mi 31.07.13 21:50

Zwar kein Roemer von saxbys, aber die Preisentwicklung dieses "Guinea Coin/Token"s koennte noch spannend werden.

http://www.ebay.de/itm/141021547365

Und Angelhaken sind auch wieder im Angebot.

Man, man, man.
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
Marcus Aurelius
Beiträge: 913
Registriert: So 07.10.12 11:16
Wohnort: Region Stuttgart, Portus Cale

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Marcus Aurelius » Do 01.08.13 22:01

Der Trajanus und der Etruscilla Denar dieses Anbieters sind ja augenscheinlich Fälschungen, zumindest scheinen sie mir falsch bei diesem "eigenartigen" Stil, aber was haltet ihr von dem Aelius, auch falsch oder echt ?

http://www.ebay.de/itm/Unbekannte-Silbe ... m1c3527613


Gruß

Marcus Aurelius
De gustibus non est disputandum.
Dives qui sapiens est ! (Horaz)

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10359
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 01.08.13 22:35

Kein Aelius, sondern ein Aurelius. RIC und Strack beschreiben diesen Typ nur als Aureus. Ich halte die Münze für falsch, erstens aufgrund des seltsamen Porträtstils (aber da gibt es bei Aurelius eine große Streubreite!), zweitens aber auch nach dem Gesetz der schlechten Gesellschaft. Daß jemand zwei so altbekannte Fälschungen anbietet und dazu als drittes eine Top-Rarität in "echt", ist doch sehr unwahrscheinlich. Aber Du hast recht - der Aurelius ist zumindest wesentlich besser gemacht als die beiden anderen Machwerke.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Marcus Aurelius
Beiträge: 913
Registriert: So 07.10.12 11:16
Wohnort: Region Stuttgart, Portus Cale

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Marcus Aurelius » Do 01.08.13 22:43

Du hast natürlich recht, das ist ein Aurelius, ich hatte da wohl Tomaten auf den Augen :D Danke für dein Feedback.

Gruß

Marcus Aurelius
De gustibus non est disputandum.
Dives qui sapiens est ! (Horaz)

Benutzeravatar
klunch
Beiträge: 1321
Registriert: Di 24.11.09 11:03
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von klunch » Fr 09.08.13 15:18

Diese Münze auf US ebay http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 3#viTabs_0 ist stempelgleich (m.E. sogar identisch wegen der gleichen Kratzer) zu dieser hier http://www.acsearch.info/record.html?id=470390.

Großer Zufall oder ist da was faul?

Gruß klunch
Lernen, lernen und nochmals lernen.

Benutzeravatar
Marcus Aurelius
Beiträge: 913
Registriert: So 07.10.12 11:16
Wohnort: Region Stuttgart, Portus Cale

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Marcus Aurelius » Fr 09.08.13 15:24

Das ist doch die selbe Münze nur ne andere Auktion.

Gruß

Marcus Aurelius
De gustibus non est disputandum.
Dives qui sapiens est ! (Horaz)

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Pscipio » Fr 09.08.13 15:43

Ganz sicher die gleiche Münze. Der Schätzpreis der NAC war natürlich absurd, kein Wunder, dass sie sich nicht verkauft hat. Selten ist das Stück auch nicht.

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste