Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

loron
Beiträge: 199
Registriert: Di 30.11.04 20:39

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von loron » Di 21.01.14 20:56

@ arminius: Der Link zu deiner Seite (http://www.arminius-numismatics.com/cop ... ?cat=10001) funktioniert bei mir mit Chrome nicht. Hätte mich mal interessiert, was sich dort findet ...
----------------------------
Ich komme auch mit geringen Dosen guter Laune durch den Tag.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3151
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von shanxi » Di 21.01.14 21:01

Mit Firefox kein Problem, und es findet sich eine Menge.Die Sammlung hat mich schon öfter staunen lassen.

Benutzeravatar
Arminius
Beiträge: 943
Registriert: Di 30.05.06 14:55
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Arminius » Di 21.01.14 21:07

loron hat geschrieben:@ arminius: Der Link zu deiner Seite (http://www.arminius-numismatics.com/cop ... ?cat=10001) funktioniert bei mir mit Chrome nicht. Hätte mich mal interessiert, was sich dort findet ...
Merkwürdig, Chrome ist nach "Unknown" der am häufigsten benutzte Browser für meine Seite - noch vor dem Feuerfuchs.

Liegt es eventuell an anderen technischen Voraussetzungen oder Einstellungen deines PCs (Bildschirmauflösung, Prozessor, ... ?). :?:

Ich habe auf den Alben-Seiten einen Slider laufen, der recht viel Prozessorkapazität verbraucht.

:idea: Versuchs mal mit einer Einzel-Albenansicht ohne Slider.
Hier ist (aus gegebenem Anlass) Moesia Inferior:

http://www.arminius-numismatics.com/cop ... p?album=28

:)
Zuletzt geändert von Arminius am Di 21.01.14 21:21, insgesamt 1-mal geändert.
meine wunderbaren Zahlungsmittel-Daten

Ich werde mir durch irgendwelchen Alarmismus nicht die Freude am Sammeln verleiden lassen.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3151
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von shanxi » Di 21.01.14 21:18

Wenn es hier schon um Probleme mit deiner Seite geht. Bei Bildschirmen mit kleinerer Pixezahl, Notebook oder Tablet, hauen die langen Texte bei manchen Kategorien dein ganzen Design kaputt. Siehe Screenshot.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10625
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von beachcomber » Di 21.01.14 21:54

nochmal zu dem augustus. ausnahmsweise kein bulgare, sondern von antiquanova! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3151
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von shanxi » Di 21.01.14 22:09

Ja aber Mintmark S von antiquanova ist irgendwie verschwunden.

Und gelohnt hat es sich auch nicht. Im shop kostet sie 650 Euro.

http://www.antiquanova.com/antiquanova/ ... plica-coin

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13450
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1361 Mal
Danksagung erhalten: 446 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Numis-Student » Di 21.01.14 22:29

Also bei fast 8 Gramm Feingold ist es dann aber auch kein schlechter Kauf... ein edler Lückenfüller sozusagen ;)

MR

Benutzeravatar
pepone
Beiträge: 208
Registriert: So 28.12.08 09:00
Wohnort: Altdorf

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von pepone » Mi 22.01.14 18:14

Hab heute einen Caracalla erhalten, den ich bei Ebay erworben habe.
Ein paar Stellen stören mich an der Münze und ich glaube das es sich um eine Fälschung handelt.
Was meint ihr ?
3,35 g
Bild 1 ist vom Verkäufer.

Gruss
Simon
Dateianhänge
Unbenannt1.jpg
Unbenannt.jpg

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Pscipio » Mi 22.01.14 18:38

Das sind Stempelbrüche, keine Gussspuren. Die Münze sieht mir völlig unbedenklich aus.

Lars
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Hoja
Beiträge: 403
Registriert: Do 21.07.11 10:58
Wohnort: Wittenberg
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Hoja » Mi 22.01.14 22:35

Ich wusste nicht wo ich meine Frage posten soll und wollte keinen neuen Thread erstellen, daher meine Frage hier.
Jemand Erfahrungen mit http://www.ebay.de/usr/bassem.d?
Die Preise sind irgendwie scheinbar ausgedacht oder so aber einige seiner Stücke sehen ganz nett aus und eventuell geht er ja auf Preisvorschläge ein.
Viele Grüß
Holger

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Pscipio » Mi 22.01.14 23:11

Die Preise sind bei dem Anbieter willkürlich aber wenn man bezahlt liefert er auch. Preisvorschläge sollte man machen.

Lars
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Hoja
Beiträge: 403
Registriert: Do 21.07.11 10:58
Wohnort: Wittenberg
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Hoja » Do 23.01.14 07:16

Danke für die Info, Lars.

Benutzeravatar
pepone
Beiträge: 208
Registriert: So 28.12.08 09:00
Wohnort: Altdorf

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von pepone » Do 23.01.14 09:09

Pscipio hat geschrieben:Das sind Stempelbrüche, keine Gussspuren. Die Münze sieht mir völlig unbedenklich aus.

Lars
Vielen Dank Lars für deine Meinung.

Gruss
Simon

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von areich » Fr 24.01.14 00:17

Der Verkäufer schreibt:
Reinigungs- und Glättungsspuren, fast vorzüglich / sehr schön
[ externes Bild ]

Ich denke, die ist mindestens ein bißchen gelanzt, oder?

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4695
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 252 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Zwerg » Fr 24.01.14 00:26

OK - ist ein 5 Euro Stück

Aber mußte ein lebenslanger procurator das unbedingt posten :D
Noch in bildschirmsprengender Größe
Zu dieser Uhrzeit?

Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yandex [Bot] und 1 Gast