Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Marcus Aurelius
Beiträge: 913
Registriert: So 07.10.12 11:16
Wohnort: Region Stuttgart, Portus Cale

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Marcus Aurelius » Di 04.03.14 14:32

Oje :? , ich hoffe er hat das nicht mitbekommen, nicht das man mich noch der Totenruhen-Störung bezichtigt. Weiß auch nicht was ich mir dabei gedacht habe ! :mrgreen:


Gruß

Marco Aurelio
De gustibus non est disputandum.
Dives qui sapiens est ! (Horaz)

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von areich » Di 04.03.14 15:45

Ich glaube, wenn man eine Weile geruht hat, ist man dankbar für jede Abwechslung auf'm Friedhof.

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5186
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von mike h » Di 11.03.14 09:54

Offenbar benutzt unser altbekannter Fälscher Mangazite aus Bulgarien nun ein neues Pseudonym!
http://www.ebay.de/itm/BRUTUS-DENAR-ROM ... 2a38e9afa7
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von areich » Di 11.03.14 10:12

Ich finde, Fälschungen ist das falsche Wort dafür. Die sind so eindeutig falsch, die erkennt ein Blinder mit 'nem Krückstock bzw. auch ohne.

Constans
Beiträge: 67
Registriert: Di 11.03.14 20:14
Wohnort: Castra Regina

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Constans » Do 13.03.14 20:02

Bild 018_1200x1200_150KB.jpg
Bild 016_1200x1200_150KB.jpg
dann möchte Ich auch mal eine Münzfälschung zeigen die aber schon in der Antike manipuliert wurde ;)
leider ist der Zustand der Münze miserabel da wie ihr sehen könnt ein kleiner Teil aus Gold besteht und der rest schon zersetzt ist mhhh
vielleicht kann mir auch jemand sagen anhand des Portrait wer das sein könnte Ich komme nicht drauf !

Grüße Constans

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Pscipio » Do 13.03.14 20:05

Das ist keine Gold- sondern eine Messingmünze, vermutlich provinzialrömisch und eventuell der unglaublich häufige Typ aus Nikaia:

http://www.acsearch.info/record.html?id=36500

Gibt's vor allem von Severus Alexander und Gordian III.

Lars
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von areich » Do 13.03.14 20:06

Das ist nicht Gold sondern brutal gereinigtes Messing. Die häufigste Provinzmünze überhaut aus Nikaea in Bithynien. Man kann's nicht mehr erkennen aber meistens ist das Severus Alexander. Das war mal eine echte Münze.

Constans
Beiträge: 67
Registriert: Di 11.03.14 20:14
Wohnort: Castra Regina

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Constans » Do 13.03.14 20:16

HE Danke dir areich :)
und Grüße Constans

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10630
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von beachcomber » Fr 18.04.14 16:48

http://www.sixbid.com/browse.html?aucti ... ot=1199607
zum kotzen! der stil erinnert mich stark an die kunst des 3.reichs.....
grüsse
frank

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10237
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 18.04.14 17:11

Grauenhaft. Und sagt mal, der hier war doch auch beim Friseur, oder?
http://www.sixbid.com/browse.html?aucti ... ot=1199603

Homer :(
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10630
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von beachcomber » Fr 18.04.14 17:33

den hatte ich gar nicht gesehen! na klar, genauso fürchterlich......
grüsse
frank

antoninus1
Beiträge: 4011
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von antoninus1 » Fr 18.04.14 17:57

Aber die Experten dort sagen doch, dass das ein feines Portrait Neros ist :roll:
Aber wahrscheinlich haben wir kein so feines Stilempfinden :D
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Marcus Aurelius
Beiträge: 913
Registriert: So 07.10.12 11:16
Wohnort: Region Stuttgart, Portus Cale

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Marcus Aurelius » Fr 18.04.14 21:04

Ist der Trajan nur bearbeitet oder komplett falsch ?

Gruß

Marco Aurelio
De gustibus non est disputandum.
Dives qui sapiens est ! (Horaz)

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10237
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 18.04.14 21:10

Gute Frage. Eigentlich aber wurscht.

Homer

Nachtrag: Leider gibt es den Thread im US-Forum nicht mehr; da hatten wir im Probus-Thread einen Antoninian mit "Siscia Probi Aug", wo die Rückseite bearbeitet erschien. ABER: Wie eine Expertin befand, war die Vorderseite aus Ticinum. Heißt: Die ganze komplizierte Rückseite war eine komplette Neuanfertigung. Der hier vorliegende "Sesterz" kann also im bisherigen Leben alles mögliche gewesen sein!
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Pscipio » Sa 19.04.14 19:34

Der Traian erscheint mir komplett falsch.
Nata vimpi curmi da.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pipin und 4 Gäste