Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6082
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 420 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von justus » Do 19.06.14 21:31

beachcomber hat geschrieben:dieser moderne künstler muss noch ein bisschen üben! :mrgreen:
http://www.ebay.fr/itm/monnaie-romaine- ... SS:DE:3160
grüsse
frank
Warum sollte er ??? 201,00 EUR !!! :lol:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von beachcomber » Do 19.06.14 21:54

justus hat geschrieben:
beachcomber hat geschrieben:dieser moderne künstler muss noch ein bisschen üben! :mrgreen:
http://www.ebay.fr/itm/monnaie-romaine- ... SS:DE:3160
grüsse
frank
Warum sollte er ??? 201,00 EUR !!! :lol:
wirklich bitter! :(
grüsse
frank

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5421
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 335 Mal
Danksagung erhalten: 623 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von mike h » Do 19.06.14 23:56

Bei Ebay Italien gibt es ähnlich erfolgreiche Fälscher....

Und die Dummen sterben nicht aus!

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5421
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 335 Mal
Danksagung erhalten: 623 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von mike h » Fr 27.06.14 16:21

Ein Laelianus für einen 2 stelligen Betrag:

http://www.ebay.it/itm/ANTONINIANO-ROMA ... 27e64ddc7d
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14617
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3059 Mal
Danksagung erhalten: 738 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Numis-Student » Fr 27.06.14 16:41

mike h hat geschrieben:Ein Laelianus für einen 2 stelligen Betrag
Haben wollen... :)

Aber nicht das verlinkte Stück :lol:

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6082
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 420 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von justus » Fr 27.06.14 17:37

mike h hat geschrieben:Bei Ebay Italien gibt es ähnlich erfolgreiche Fälscher....

Und die Dummen sterben nicht aus!

Martin
Wenn mich mein bescheidenes Italienisch nicht täuscht, so weist er unten darauf hin, dass es sich um eine moderne Fälschung handelt.
Questa moneta non e antica. = Diese Münze ist nicht antik.
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5421
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 335 Mal
Danksagung erhalten: 623 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von mike h » Fr 27.06.14 17:51

Na und?

Schau dir doch mal das Erscheinungsbild der Münze an.
Eine moderne Nachprägung sieht anders aus.

Und der Angebotstext lautet: ANTONINIANO ROMANO IN BRONZO DI LAELIANO - /RARO/

Da steht weder was von Fälschung, noch von modern!!! Da steht "Römisch!"

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von emieg1 » Fr 27.06.14 18:55

mike h hat geschrieben:Na und?

Schau dir doch mal das Erscheinungsbild der Münze an.
Eine moderne Nachprägung sieht anders aus.

Und der Angebotstext lautet: ANTONINIANO ROMANO IN BRONZO DI LAELIANO - /RARO/

Da steht weder was von Fälschung, noch von modern!!! Da steht "Römisch!"

Martin

Questa moneta non e antica.

so kleingedruckt ist das doch nicht, oder?! :D

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5421
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 335 Mal
Danksagung erhalten: 623 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von mike h » Fr 27.06.14 20:00

Zu klein... zu weit unten...

Man sollte solche Angebote mit offensichtlicher Täuschungsabsicht nicht verharmlosen.

Ein ehrlicher Anbieter würde bereits in der Überschrift darauf hinweisen.

Das erkennt man daran, das es auch solche eindeutigen Angebote gibt.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von areich » Fr 27.06.14 21:25

Es steht in der Zeile zwei von vier im Beschreibungstext, der sehr knapp gehalten ist.

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von schnecki » Do 03.07.14 19:54

Hallo !

Ich habe wieder mal ein Paar Dreckerlinge gereinigt und dabei einen Gordi erwischt , der komisch ( falsch , gegossen ) aussieht !
AV.: IMP CAES M ANT GORDIANVS AVG
RV.: PROVIDENTIA AVG
Durchmesser : 22 - 23 MM
Gewicht : ca. 3 Gramm

Was mich eben wundert , ist die Sache , dass die Münze komplett den Anschein hat , sie ist aus Messing oder Bronze ! Die Prägung sieht auch komisch ( falsch !!! ) aus !

Was sagt Ihr dazu !

m.f.g Alex
Dateianhänge
a1.jpg
a2.jpg
a3.jpg
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von beachcomber » Do 03.07.14 20:08

ziemlich eindeutig gegossen! vielleicht eine antike fälschung?
grüsse
frank

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von schnecki » Do 03.07.14 20:14

Hallo Frank !

Ich habe die Münze bei Gidbud ersteigert , da war sie etwas verkrustet und dreckig . War billig und ich wollte nur was zum rumfriemeln haben , und das ist dabei rausgekommen .

m.f.g Alex
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5421
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 335 Mal
Danksagung erhalten: 623 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von mike h » Do 03.07.14 20:59

beachcomber hat geschrieben:ziemlich eindeutig gegossen! vielleicht eine antike fälschung?
grüsse
frank

In meinen Augen sehr wahrscheinlich!
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von schnecki » Do 03.07.14 21:03

Also kann ich davon ausgehen , dass es sich um eine antike Fälschung handelt ? Das ist ja auch ganz interessant !

m.f.g Alex
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast