Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von areich » Fr 26.12.14 14:28

Sind doch nur Nachfolger. Hat mit Hirsch gar nichts zu tun. So wie Peus auch.

antoninus1
Beiträge: 4118
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von antoninus1 » Fr 26.12.14 14:38

Die Chefin ist immerhin die Nichte des Hr. Hirsch. Und der muss ein großer Förderer junger Sammler gewesen sein. Alte Sammler, die ihn noch kannten, berichten nur Gutes. Aber die Zeiten haben sich geändert...
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10663
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von beachcomber » Fr 26.12.14 16:21

tja, irgendwie muss er seine nichte nicht genug gefördert haben! :wink:
grüsse
frank

Benutzeravatar
McXXL
Beiträge: 169
Registriert: So 05.01.14 13:46

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von McXXL » Fr 26.12.14 17:51

Aufpassen bei Hirsch lohnt! Zwischen all dem Schrott ist hin und wieder
doch etwas echt Gutes mit dabei, was dann auch meist unter Preis weggeht.

Bei der Jubiläumsauktion waren ein paar richtige Knaller, für die man woanders
vermutlich deutlich mehr bezahlt hätte. Ich kann die aber hier nicht zeigen, weil
sie nicht zur Fälschungsgalerie passen würden. :wink:

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von areich » Sa 27.12.14 22:19

Tja, dann zeig sie doch in einem anderen Thread. Wer so angibt muss auspacken. ;)
Ich sehe bei Hirsch auch alle 3 Jahre mal was Nettes (öfter guck ich fast gar nicht) aber immer recht teuer, so daß ich zum Glück nicht in Versuchung komme, zu bieten.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von nephrurus » Sa 27.12.14 22:26

mein Urteil steht. ich gebe mir bei denen gar keine Mühe mehr etwas Brauchbares zu finden

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von areich » Sa 27.12.14 22:50

Mein Gefühl sagt mir, das ist Absicht und nicht 'nur' Inkompetenz. Ich mag nicht gern mit Verkäufern zu tun haben, wo ich das Gefühl habe, die wollen mich bescheißen.

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von schnecki » Mo 29.12.14 14:07

Hallo Jungens !

Ich habe einen Sesterzen gekauft , wo ich mir so ziemlich sicher bin , dass er echt ist . Was mich aber an der Münze stört , ist der Rand , an diesem läuft etwa über ein Viertel des Umfanges ein Kratzer oder Riss , ich weiss nicht , wie ich das definieren soll !
Könntet Ihr mir die Gewissheit geben , ob echt oder falsch !

Ich hänge mal ein Paar Bilder an , und dann im nächsten Post noch ein Paar Bilder !

m.f.g Alex
Dateianhänge
m3.jpg
m4.jpg
m2.jpg
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von schnecki » Mo 29.12.14 14:09

Und hier noch 3 Bilder !


m.f.g Alex
Dateianhänge
m7.jpg
m6.jpg
m5.jpg
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10663
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von beachcomber » Mo 29.12.14 14:44

ich sehe da keinen grund zu zweifeln! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Pscipio » Mo 29.12.14 14:47

Zweifellos echt, das ist nur eine Randbeschädigung.

Lars
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von schnecki » Mo 29.12.14 15:10

Danke !


m.f.g. Alex
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2911
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von tilos » Mo 29.12.14 15:14

Nur ein "neuzeitlicher" Kratzer in der Patina. Ansonsten sieht das Stück doch gut aus.
Gruß
tilos

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von schnecki » Mo 29.12.14 15:40

Und schwer ist die Münze !

m.f.g. Alex
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von curtislclay » Mo 29.12.14 16:50

Das Gewicht hast du aber noch nicht mitgeteilt, oder?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste