Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von schnecki » Mo 29.12.14 18:03

Hallo curtis !

Der Sesterz wiegt etwas über 28 Gramm !


m.f.g Alex
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von emieg1 » Di 30.12.14 20:14


Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6082
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 420 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von justus » Mi 31.12.14 09:46

... von demselben Anbieter, aber noch etwas "bulgarischer" anmutend -----> http://www.ebay.de/itm/VERY-RARE-DENARI ... 1e97815505 :wink:

... und natürlich mit "Dies ist ein Angebot mit nicht öffentlicher Bieter-/Käuferliste. Sie müssen sich einloggen, um Ihren Käuferstatus anzuzeigen oder mehr über Angebote mit nicht öffentlicher Bieter-/Käuferliste zu erfahren"!
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2933
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von tilos » Mi 31.12.14 12:18

Aber er weist doch ganz deutlich auf den Fälschungscharakter seines Gesamtauftrittes hin - siehe Nickname. :mrgreen: Dass hier statt k ein c benutzt wird, ist uns Altsprachlern ja nicht fremd.

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6082
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 420 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von justus » Mi 31.12.14 14:52

tilos hat geschrieben:Aber er weist doch ganz deutlich auf den Fälschungscharakter seines Gesamtauftrittes hin - siehe Nickname. :mrgreen: Dass hier statt k ein c benutzt wird, ist uns Altsprachlern ja nicht fremd.
Oh, ja. Das habe ich mal wieder völlig übersehen. Asche auf mein Haupt. Da sieht man's mal wieder. In Englisch hatte ich eben nur 'gut", seufz ! :wink:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
klunch
Beiträge: 1321
Registriert: Di 24.11.09 11:03
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von klunch » Sa 03.01.15 23:45

Daß die ca. 170 Tacken für den Phantasielegionsdenar von einem echten Bieter kommen vermag ich kaum zu glauben.... 8O

Gruß klunch
Lernen, lernen und nochmals lernen.

loron
Beiträge: 199
Registriert: Di 30.11.04 20:39

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von loron » Do 08.01.15 16:44

Frohes Neues, allerseits!

Hier hat sich jemand für gut 1300 € einen schönen Slavey geleistet:

http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V ... 1438.l2765
----------------------------
Ich komme auch mit geringen Dosen guter Laune durch den Tag.

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1142
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Andicz » Do 08.01.15 17:21

Ich mag den Zusatz.

Kein Umtausch, Garantie.
Spaßbieter hören von meinem Anwalt.
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10513
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 08.01.15 17:36

Was heißt "Kein Umtausch, Garantie"? Garantiert kein Umtausch?

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1142
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Andicz » Do 08.01.15 17:55

Da musst du mal seinen Anwalt fragen :)
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von nephrurus » Do 08.01.15 18:26

die Bieterliste sieht aus wie künstlich in die Höhe getrieben. wer auf sowas bietet ist nicht zu retten. nicht öffentliche Bieterliste, kein Paypal, Umtausch und Garantie ausgeschlossen

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14617
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3059 Mal
Danksagung erhalten: 738 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Numis-Student » Do 08.01.15 22:51

Dies ist ein Angebot mit nicht öffentlicher Bieter-/Käuferliste. Sie müssen sich einloggen, um Ihren Käuferstatus anzuzeigen oder mehr über Angebote mit nicht öffentlicher Bieter-/Käuferliste zu erfahren.

Das sollte doch schon reichen, insbesondere in einer Kombination mit einer Münze, die über 10 Euro kosten könnte ;-)

MR

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10513
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 08.01.15 23:19

Die nicht öffentlichen Gebotslisten sind ohnehin unsinnig, da man ja die Bieter- und Käufernamen schon lange nicht mehr sehen kann. Deswegen kann man ja auch die Käufer von Fälschungen nicht mehr warnen.
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von nephrurus » Mo 12.01.15 12:24

an anderer Stelle wurde ja schon hinlänglich über das Auktionshaus Hirsch diskutiert. die Tatsache dass dort gern mal Fälschungen , auch solche die eigentlich leicht als solche zu erkennen sind, angeboten werden lässt ja zumindest noch verschiedene Deutungen zu. dass dort jemand Münzen "begutachtet" der nicht sonderlich viel von seinem Handwerk versteht wäre eine davon. wenn der Veranstalter jedoch explizit auf Fälschungen im Katalog hingewiesen wird und sich für den Hinweis bedankt, jedoch besagte Fälschungen ungeachtet weiter anbietet, dann lässt dies für mich nur noch einen Schluss zu!!!
http://www.sixbid.com/browse.html?aucti ... ot=1548793

Benutzeravatar
Katja
Beiträge: 486
Registriert: Mo 07.04.14 21:03
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Katja » Di 13.01.15 20:50


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste