Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1807
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von klausklage » Mi 29.04.15 20:09

http://www.ebay.de/itm/Imperial-Roman-C ... true&rt=nc

Man soll nichts mit bösem Willen erklären, was sich auch auf Inkompetenz zurückführen lässt. Nach diesem Motto habe ich den Verkäufer mal angeschrieben, dass ihm hier ein Fake durchgerutscht ist (was dort öfter mal passiert - er steht auch schon auf der notorious fake seller list). Daraufhin hat er die Münze zwar zurückgezogen, mir aber so eine hanebüchene Geschichte aufgetischt (von großem Auktionshaus in London erworben etc), dass ich inzwischen nicht mehr daran zweifele, dass die ganz genau wissen, was sie da verkaufen. :evil:

Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10663
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von beachcomber » Mi 29.04.15 20:13

immerhin zurückgezogen, und auch grosse auktionshäuser verkaufen lots 'verkauft wie besehen, no returns', wo sich auch so mancher fake versteckt!
grüsse
frank

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von schnecki » Sa 02.05.15 15:21

Hallo !

Neulich im FB-Münzsammlerforum gab es eine heftige Diskussion wegen dieser beiden Münzen ! Er meinte sie seien absolut echt und von mehreren Spezialisten geprüft .
Einige Mitglieder sind aber ganz und gar nicht der Meinung , dass es sich hierbei um echte Münzen handelt und auch ich bin der Meinung , dass zumindest der eine mit den 2 Köpfen ein Guss ist und auch der andere sieht mir nicht ganz korrekt aus !
Was meint Ihr ?

m.f.g Alex
Dateianhänge
11073203_770189063089208_1658939293708933248_o.jpg
11169716_770189166422531_4539747228584857782_o.jpg
11194466_770188766422571_5238678718526942106_o.jpg
10659022_770188836422564_4548729132265358721_o.jpg
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von areich » Sa 02.05.15 16:50

Beide klar falsch. Die erste noch ein bißchen falscher als die andere.

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5874
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 256 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von justus » Sa 02.05.15 18:02

Dumme Frage. Was ist denn das "FB-Münzsammlerforum" ? :?:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von schnecki » Sa 02.05.15 18:50

Im Facebook gibt es auch ein Forum für Münzliebhaber und da wurden die 2 Münzen vorgestellt ! Es ist zwar da nicht wirklich so wie hier , aber da ich ja schon mal im Facebook bin , hab ich mich mal da angemeldet , ist doch nicht schlimm !
Also noch mal zu den Münzen ,,,was sagt Ihr dazu !?

m.f.g Alex
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

Benutzeravatar
Redditor Lucis
Beiträge: 436
Registriert: Fr 14.02.14 21:00
Wohnort: nahe Colonia Ulpia Traiana
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Redditor Lucis » Sa 02.05.15 20:23

Ich hoffe, die Prüfer waren Facebook-Spezialisten und keine Numismatik-Spezialisten :!:
Beide Münzen sind falsch.


Viele Grüße

Stefan

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von schnecki » Sa 02.05.15 21:23

Er meinte , er habe sie von mehreren Münzkundigen unabhängig von Facebook untersuchen lassen!
Selbst auf hartnäckigstes Nachsticheln von uns, dass die Dinger falsch sind, hat er auf die Echtheit bestanden .


m.f.g. Alex
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von areich » So 03.05.15 00:14

Entweder lügt er oder seine Experten sind genau solche Dünnbrettbohrer wie er. An der Falschheit besteht kein Zweifel. Die erste ist einfach ein mieser Guß, die zweite ist auch nicht viel besser und eine bekannte Fälschung. Wahrscheinlich ist die erste auch in den diversen Fälschungsdatenbanken drin, der Claudius ist es auf jeden Fall.

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4480
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Locnar » So 03.05.15 07:58

Moin,
Bitte einen Link.
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von schnecki » So 03.05.15 08:54

Locnar !

Der Link wurde nach der massiven Kritik und der Echtheitseinschätzung vom Autor entfernt ! Ich konnte mir noch schnell die Bilder sichern , bevor er die rausgenommen hatte ( Er hatte mir aber noch vorher die Erlaubnis gegeben , die Bilder zu kopieren !! ) .
Aber trotzdem noch mal vielen Dank , dass Ihr uns in unserer Annahme und Einschätzung bestätigt habt !

m.f.g Alex
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

Antikensüchtling
Beiträge: 221
Registriert: Di 05.05.15 11:00

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Antikensüchtling » Mi 06.05.15 19:28

hallo Kollegen,

bin neu im Forum, aber dieser ebayer ärgert mich - mich als absoluten Laien :

dodonis598(825) 98,7%, der verkauft meiner Meinung nach nur gegossene Münzen aus Bulgarien, ohne Hinweise, daß das Repliken sind !

Sollte dieser "Händler" im Forum schon erwähnt worden sein, möge man mir bitte meine Unwissenheit nachsehen !

LG,
Michael

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4549
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von quisquam » Mi 06.05.15 19:45

Alle offensichtlich falsch, aber nicht gegossen, sondern gepresst mit modernen Stempeln.

Auf Fälschungsverkäufer kann man ruhig auch mehrfach aufmerksam machen. Ebenso wie auf die Liste im US-Forum:
http://www.forumancientcoins.com/board/ ... ic=18502.0

dodonis598 ist dort auch aufgeführt.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Antikensüchtling
Beiträge: 221
Registriert: Di 05.05.15 11:00

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Antikensüchtling » Mi 06.05.15 19:58

danke Stefan,

super Link !

dodonis598 ist scheinbar ein ganz mieser Betrüger : bis 04.02.14 nannte er sich poseidonios909 !!!

Hier noch ein vielleicht ganz brauchbarer Link vieler "bad sellers" :
https://groups.yahoo.com/neo/groups/Coi ... pics/33087

ECHT schade, daß ihm immer wieder Käufer reinfallen !!!

LG,
Michael

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4480
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Locnar » Mi 06.05.15 20:09

Stefan!
Können wir die Liste hier veröffentlichen?
Gruß
Locnar

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste