Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von beachcomber » Fr 15.01.16 19:25

ex-hirsch sagt doch alles! :)
grüsse
frank

kc
Beiträge: 3544
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 284 Mal
Danksagung erhalten: 362 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von kc » Fr 15.01.16 20:44

Ja schon, aber was könnte es vorher gewesen sein? Ein Vespasian?

Grüße
kc

shanxi
Beiträge: 4282
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1030 Mal
Danksagung erhalten: 1744 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von shanxi » Fr 15.01.16 20:53

Ich denke stempelgleich mit dieser modernen Kopie.

http://www.forumancientcoins.com/fakes/ ... pos=-11221

kc
Beiträge: 3544
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 284 Mal
Danksagung erhalten: 362 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von kc » Fr 15.01.16 21:00

Vielen Dank, das stimmt!

Grüße
kc

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11212
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 944 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 16.01.16 00:45

Das war gar niemals nicht was Antikes. Den kann Frau Grütters haben. Was mich wundert, ist, daß so was bei Roma auftaucht.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
McXXL
Beiträge: 169
Registriert: So 05.01.14 13:46

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von McXXL » Sa 16.01.16 18:01


Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von beachcomber » Sa 16.01.16 18:14

ich hab' da keine bedenken, sieht alles sehr gut aus!
grüsse
frank

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11212
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 944 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 16.01.16 18:26

Alles, was ich bisher von Pars Coins gesehen habe, war krass teuer, aber echt.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Pscipio » Do 21.01.16 15:48

http://www.ebay.fr/itm/LANZ-Constantino ... SwYIhWk6jf

Der ist falsch - nur falls jemand aus dem Forum darauf bietet.

Lars
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5638
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 582 Mal
Danksagung erhalten: 1025 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von mike h » Do 21.01.16 19:12

Annibaliano?
Und an welchen Merkmalen machst du das fest?

Ich muss ja noch üben.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Pscipio » Do 21.01.16 19:25

Der Stil ist komplett modern, das wird nur etwas verschleiert durch die künstliche Korrosion. Es handelt sich um eine Pressfälschung, die immer mal wieder auftaucht - leider auch in Auktionen.

Lars
Nata vimpi curmi da.

raeticus
Beiträge: 724
Registriert: So 15.06.03 09:07
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von raeticus » Sa 23.01.16 09:23

https://www.vcoins.com/en/stores/mike_v ... fault.aspx

Interessant das die genannten Provenienzen wie Hunt und NFA zwar Zenobia Ants sind, aber klar andere Münzen. Vom Foto her ausser einem Bauchweh schwer zu beurteilen, scheint überarbeitet weich (aber bei Zenobia grimmt der Bauch eh immer). Was sagen die Damen und Herren ?

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von beachcomber » Sa 23.01.16 13:44

geht mir auch so mit dem bauchweh, aber nur anhand der fotos geht das wirklich nicht eine korrekte aussage zu treffen. im übrigen gibt es bei acsearch reichlich ähnliche exemplare, (die mir auch nicht besonders gefallen)!
grüsse
frank

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11212
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 944 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 23.01.16 16:07

Achtung Museumsreplik (eingepunztes A links neben dem Münzzeichen, so was hatte ich z.B. als Kind von der Saalburg):

http://www.ebay.de/itm/262240192588

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
klunch
Beiträge: 1322
Registriert: Di 24.11.09 11:03
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von klunch » Mi 03.02.16 11:34

Stolzer Preis für eine Replik, wobei der Käufer bestimmt glaubt, ein Schnäppchen gemacht zu haben...

Bei diesem Angebot würde ich auch auf modern und Guß tippen http://www.ebay.de/itm/AUGUSTUS-27-BC-A ... OSwSdZWg~l~ oder sind die Fotos einfach nur schlecht?
Lernen, lernen und nochmals lernen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste