Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

GiulioGermanico
Beiträge: 353
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von GiulioGermanico » Mo 11.04.16 22:33

@ Priscus, Alex und Gallienus:

Ihr habe leider offenbar Recht mit Eurer Einschätzung - ich habe heute die drei bekannteren Hamburger Münzläden heimgesucht und alle drei haben das Stück auf den
ersten Blick als offenkundige Gussfälschung identifiziert :?
Habe auch noch drei Auktionshäusern die Bilder geschickt, aber die lachen sich jetzt wohl tot über mich... :oops:

@ Homer:
Ja, werde ich wohl machen. Es gefällt mir ja sogar an sich (ich mag die Messing-Tönung...), aber nicht für DEN Preis :evil:

@ Antoninus:
Stimmt... ich habe auch zwei Nächte lang voller Vorfreude nach einem System bei den Vergleichsstücken gesucht. Aber das ist ja vielleicht der
Spaß des Hobbys. Nur schade, wenn es dann so enden muss :(

Vielen Dank Euch allen,
Jens

alex456

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von alex456 » Di 12.04.16 06:36

Kopf hoch! Das passiert jedem einmal und du bekommst ja das Geld zurück.

Gruß
Alex

GiulioGermanico
Beiträge: 353
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von GiulioGermanico » Di 12.04.16 09:02

Habe gerade die Rückgabe angefragt :cry:

GiulioGermanico
Beiträge: 353
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von GiulioGermanico » Fr 15.04.16 12:25

Bevor mir so etwas noch mal passiert:

Was haltet Ihr hiervon?
http://www.ebay.de/itm/Sesterz-Claudius ... 1983675822

Sieht mir genauso komisch aus...

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10359
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 15.04.16 12:34

Okay, das ist nun wirklich klar, ein Guß schlechtester Qualität. Touristenfälschungs-Niveau.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Priscus
Beiträge: 821
Registriert: Sa 06.03.10 19:11
Wohnort: Sachsen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Priscus » Fr 15.04.16 13:09

sieht man auch - wurde bei Christ gekauft :)

Priscus

Theo
Beiträge: 638
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Theo » Fr 15.04.16 16:47

Furchtbare Münze, immer fruchtbarer finde ich, wie sie verkauft wird.. Mit 'nem Christ-Boxelein,
!,,,Aber bin ich mir fast sicher, das irgendein "Sammer" das kauft.

Wette um 256€ :wink:


:angel:

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10359
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 15.04.16 17:08

Nein, Matthias Sammer halte ich nicht für so doof. ;-)

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Theo
Beiträge: 638
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Theo » Fr 15.04.16 20:22

Wie. Kennst du ihn auch? 8O :wink:

Alte Anschlagtastatur... !!!

Benutzeravatar
Senatuspopulsque
Beiträge: 97
Registriert: Mo 28.03.16 23:02
Wohnort: Castra Nemaninga

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Senatuspopulsque » So 17.04.16 01:44

Ich weiß nicht, ob der Beitrag hier am richtigen Ort ist, aber dieses Stück verdient Meldung unter der Rubrik "nicht sehr gelungene Gussfälschung":

http://www.ebay.de/itm/Silber-denarius- ... SwQYZWy2mt
Sunt qui dicunt .... EGO AUTEM DICO.

GiulioGermanico
Beiträge: 353
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von GiulioGermanico » Di 19.04.16 09:35

Homer, Priscus, Theo: vielen Dank!

Als ich letzte Woche mit meinem "Medaillon" bei einem namhaften Münzhändler war, teilte mir dieser zu meinem Entsetzen mit, dass es sich auch bei meinem Philipp-Sesterz (gekauft bei einem spanischen eBay-Händler) um eine Gussfälschung handeln soll :oops: :
P1050205.jpg
P1050206.jpg
Was meint Ihr???

Paschulke
Beiträge: 25
Registriert: Sa 12.09.15 18:30

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Paschulke » Di 19.04.16 11:04

What's the name of the coin dealer?
This is nonsense!
It's an absolutly authentic coin!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10359
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 19.04.16 11:53

Ich glaube auch eher, daß die Münze korrodiert war und gereinigt wurde. Der Riß schaut mir doch überzeugend aus. Es kann aber schon mal sehr schwierig zu unterscheiden sein.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13866
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1973 Mal
Danksagung erhalten: 559 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Numis-Student » Di 19.04.16 13:14

In meinen Augen ebenfalls echt.

MR

GiulioGermanico
Beiträge: 353
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von GiulioGermanico » Di 19.04.16 15:01

Vielen Dank für Eure Einschätzung! Ich habe mich auch gefragt, warum jemand so eine "Allerwelts-Münze" in durchschnittlicher Erhaltung
und dazu noch mit dem ausgebrochenen Randstück abgießen sollte...
Das war in Leipzig. Die Authentizität meines Provinz-Caracalla (Bilder davon habe ich gerade im "Schaukasten" eingestellt, falls Ihr ihn sehen möchtet)
wurde übrigens ebenfalls bezweifelt 8O .
Nun habe ich Panik bekommen und für nächste Woche einen Termin im großen Hamburger Auktionshaus gemacht, wo ich meine gesamte Messing-Sammlung
einmal begutachten lassen werde.

VG Jens

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast