Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Alm-Öhi
Beiträge: 178
Registriert: Mo 06.06.16 16:19
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Alm-Öhi » So 28.08.16 21:51

kijach, für diesen Preis ist dein MIR 21a ein schönes und günstig eingekauftes Stück.
So etwas würde ich mir auch gern gefallen lassen.
It is better to know some of the questions than all of the answers.
James Grover Thurber

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1809
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von klausklage » Mi 07.09.16 18:29

http://www.ebay.de/itm/Diva-Ulpia-Marci ... 2520059858

Respekt. Sieht ein bisschen wie Nofretete aus mit diesem strengen Profil. :)
squid pro quo

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10359
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 07.09.16 18:45

Wie eine Nofretete aus dem asiatischen Andenken laden, ja. Meine Güte! Stand bei 188, und dann haben zwei noch gesnipt. Der eine, der sich jetzt in den Hintern beisst, weil er Zweiter ist, ist in Wirklichkeit der größte Glückspilz!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5308
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 406 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von mike h » Fr 09.09.16 23:35

130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

alex456

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von alex456 » Sa 10.09.16 10:57

Prägeort Sofia:
http://m.ebay.co.uk/itm/Roman-Nero-Clau ... nav=SEARCH

Aber schön auf Subaerat getrimmt

GiulioGermanico
Beiträge: 353
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von GiulioGermanico » Do 22.09.16 16:22

GiulioGermanico hat geschrieben:Ich habe das Medaillon gekauft und erst jetzt diese Diskussion entdeckt. :oops:

Laut Angaben des Verkäufers stammt das Teil aus einer einer älteren italienischen Sammlung,
die er geschlossen bei einem bekannten deutschen Auktionshaus gekauft hat.

Ich bin kein Experte und hoffe natürlich, dass es KEINE Fälschung ist :cry:

Jedenfalls sieht die Münze in meinen Augen "echter" aus als Priscus´ Gussfälschung:
P1050189.jpg
P1050190.jpg
P1050191 (1).jpg
Andererseits sind wohl auch die bekannten fünf Originale stempelgleich:
-Britisches Museum (ex Sammlung Gonzaga, 52,81 gr/40 mm, bimetallisch)
-Britisches Museum (39 mm, bimetallisch und vergoldet)
-ANS Museum, New York (37,8 gr /37 mm, bronze)
-USB 84, 2010, Nr. 113 / Nomos Obolos 4, 2016 (26,6 gr / 34 mm, bronze)
-Hunterian Museum Glasgow (36 mm, gelocht, siehe Bild:)
Bildschirmfoto 2016-04-11 um 13.00.28.png
Bildschirmfoto 2016-04-11 um 13.00.44.png
Dazu gibt es noch eine Variante, auf deren Revers Philipp II barhäuptig (also vor seiner Erhebung zum Augustus) dargestellt ist, wobei die Nennung der Konsulate auf dem Revers fehlt (da das Schriftbild ansonsten identisch ist, wurde wohl der Stempel nach der Erhebung des Sohnes zum Augustus später umgearbeitet:
-Münzkabinett Wien (ex Sammlung von Echt, 52,69 gr/36 mm, bimetallisch)
-Gemini IV 2008, Nr. 488 (77,13 gr / 44 mm, bimetallisch)

Eine Variante hiervon zeigt die Kaiser auf dem Revers von vorn und mit Lorbeerkranz:
-Cabinet des Medailles Paris (bronze)
-NFA 12, 1983 / Künker 273, 2016, Nr. 883 (60,83 gr, bronze)
-Gorny&Mosch 169 , 2008, Nr. 389 (52,28 gr, bimetallisch)

Was meint Ihr dazu ???
Schaut mal, was bei Aureo & Calico gerade versteigert wird:

https://www.sixbid.com/browse.html?auct ... ot=2526830

Irre ich mich, oder stammt das Teil vom selben "Stempel" wie mein Exemplar???

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2036
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von kijach » Do 22.09.16 16:36

Mir erscheint der Schätzpreis von 3000€ irgendwie gering für ein medaillon
Jetzt auch Griechen-Sammler!

GiulioGermanico
Beiträge: 353
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von GiulioGermanico » Do 22.09.16 16:39

Hier zum Vergleich nochmal mein Medallion:
file.jpg
file-1.jpg
22,6 gr / 36,5 mm

Das neue Exemplar ist mit 21,5 Gramm meines Erachtens ebenfalls zu leicht...
Aber dafür hat meines mich letztlich nur 60 Euro gekostet :P

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2036
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von kijach » Do 22.09.16 17:05

Scheinen stempelgleich. Auch das letzte G von AVG ist genau so verrutscht
Jetzt auch Griechen-Sammler!

GiulioGermanico
Beiträge: 353
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von GiulioGermanico » Do 22.09.16 17:13

Ich habe mal ne Email nach Spanien geschickt und sie darauf hingewiesen :|

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10359
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » So 09.10.16 00:25

Sagt mal, das hier ist doch ein schlechter Guß, oder?

http://www.ebay.de/itm/Nero-DECVRSIO-se ... 2267925534

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Perinawa
Beiträge: 1316
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Perinawa » So 09.10.16 01:10

Was möchtest du jetzt hören?
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10359
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » So 09.10.16 01:19

Ob Du auch der Meinung bist. Man möchte ja manchmal an seinem Verstand zweifeln, wenn auf dieses Ding so viele Leute so hoch bieten...
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Perinawa
Beiträge: 1316
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Perinawa » So 09.10.16 01:23

my dear, wenn ich Zocker wäre, würde ich mitgehen.

Die Vs.: Die Felder sind homogen bis geleckt.. heisst nix. Auf dem Rv. finde ich die klitzekleinen Anhaftungen auf 6 h sehr überzeugend.

Ich bin aber kein Zocker :D
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10359
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » So 09.10.16 01:31

Echt? Die Münze ist doch nirgends richtig scharf, alles flau. Und der Schrötlingsriß ist nur oberflächlich. Ich würde da einen Riesenbogen drum machen...

Interessant.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Petronius und 2 Gäste