Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

sharpratio
Beiträge: 27
Registriert: Mo 14.05.12 21:33

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von sharpratio » So 06.11.16 10:59

Die Münze hab ich mir für 13,50 Euro bei einem Münchner gewerblichen Münzhändler ersteigert.

Die Oberfläche hat keine Patina, die schaut so aus, als ob sie mit silberner Farbe behandelt worden wäre.
Auf dem Bild kommt dieser frische Silbereffekt nicht so gut rüber. Das kommt mir verdächtig vor.

Caracalla Denarius Abundantia Caesar 2,63 Gramm.

Was meint ihr?

P. S. Ich hab die Fotos, wie unten erklärt, bearbeitet und eingestellt. War eigentlich gar nicht so kompliziert.
Dateianhänge
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
Zuletzt geändert von sharpratio am Di 08.11.16 20:26, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10663
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von beachcomber » Mo 07.11.16 10:03

das foto ist sehr bescheiden, aber ich sehe da nichts verdächtiges!
grüsse
frank

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2031
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von kijach » Mo 07.11.16 10:21

Sieht mir auch voll ok aus. Dieser Effekt kommt vielleicht vom nicht mehr so reinen Silbergehalt der Münze dieser Zeit und dem Wandlungsprozess des Materials
Jetzt auch Griechen-Sammler!

sharpratio
Beiträge: 27
Registriert: Mo 14.05.12 21:33

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von sharpratio » Mo 07.11.16 15:14

Danke für die eure Meinungen! Das Foto konnte ich nicht mit mehr Auflösung einstellen, weil sonst der Anhang zu groß war. Die tatsächliche Farbe kommt auf dem Bild nicht zur Geltung. Es schaut aus, als ob die Münze mit frischer Farbe besprüht wurde! Danke für die Meinungen. Könntet ihr mir erklären, was ein Schrötlings-Riss ist. (Ist das der häufig zu beobachtende Riss in Römer Münzen?)

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5306
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 264 Mal
Danksagung erhalten: 405 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von mike h » Mo 07.11.16 16:17

Mit dem Schrötlingsriss hast du Recht...

Was aber die Größe des Fotos angeht, liegst du ziemlich daneben:

Erstens solltest du bei einem Foto, was eine Münze zeigt, alles wegschneiden, was nicht Münze ist.

Zweitens empfiehlt sich das Dateiformat "JPEG", das ist etwas Komprimiert.

Beispiel:
Kamp0020.117AR01.jpg
Das sind 149 kB.

Wenn dir das noch zu klein ist, dann kannst du ja beide Seiten auf je einem Einzelbild abbilden.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Numis-Sven
Beiträge: 391
Registriert: Fr 05.07.13 14:47
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Numis-Sven » Mo 07.11.16 20:08


Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5306
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 264 Mal
Danksagung erhalten: 405 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von mike h » Mo 07.11.16 20:18

ich seh da keine Indizien für eine Fälschung
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Numis-Sven
Beiträge: 391
Registriert: Fr 05.07.13 14:47
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Numis-Sven » Mo 07.11.16 21:22

Der Gründe meiner Annahme sind die weichen Konturen der Münze.

lg Sven

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5306
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 264 Mal
Danksagung erhalten: 405 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von mike h » Mo 07.11.16 21:39

M.E. ist der nur stark verschlissen.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10349
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 287 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 07.11.16 21:51

Leute, so kommen wir doch nicht weiter, wir lesen hier im Kaffeesatz.

Wir brauchen wesentlich bessere Bilder, und das kann doch inzwischen jedes Handy.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1807
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von klausklage » Di 08.11.16 19:49

Kurze Zwischenfrage:

https://www.sixbid.com/browse.html?auct ... ot=2552654

Dieses Lot wurde zurückgezogen. Hättet ihr Zweifel an der Echtheit? Also ich fand die überzeugend (und sehr schön). Klar, die Rücknahme kann auch andere Gründe gehabt haben.

Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10349
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 287 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 08.11.16 20:05

Aber Olaf, das Ding ist doch genauso echt wie die Ti**en von Pamela Anderson!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5874
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 256 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von justus » Di 08.11.16 20:08

Nun bin ich nicht gerade ein ausgewiesener Commodus-Spezialist. Habe deshalb auch nur auf die Sammlung Lückger Auktion 417 geboten. Aber stilistisch hebt sich das angesprochene Stück doch etwas von vergleichbaren Ex. ab. Vgl. http://www.coinarchives.com/a/results.p ... esults=100 Aber wie gesagt ... :wink:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
antinovs
Beiträge: 981
Registriert: So 21.03.10 21:46
Wohnort: berlin

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von antinovs » Di 08.11.16 20:29

da hat wohl jemand wieder die presse angeworfen ...
LXVIII

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1807
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von klausklage » Di 08.11.16 23:00

:oops: :oops: :oops:
squid pro quo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast