Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10348
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 287 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 09.10.19 21:59

Schwierig.
Vielleicht nur scharf gereinigt. Ich habe den Katalog von Giard über Augustus, da sind drei Stücke dieses Typs abgebildet, die sehen stilistisch schon sehr ähnlich aus, leider sind die Bilder sehr klein. Beim Augustus mit der imago clipeata neulich habe ich mich aus dem Fenster gelehnt, hier würde ich es mich nicht trauen.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4966
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Zwerg » Mi 09.10.19 22:04

Das Stück ist einmal gräuslich gereingt worden.
Scheint echt zu sein - würde ich aber nie kaufen.

When in doubt - leave it out

Schönen Abend noch
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

alex456

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von alex456 » Do 10.10.19 06:31

Danke für eure Einschätzung. Da habe ich mich wohl durch die Oberflächen täuschen lassen.

Gruß
Alex

alex456

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von alex456 » Do 17.10.19 07:47

Bin mal gespannt, was da rauskommt! Jetzt schon 1800€😳
https://www.ebay.de/itm/Florianus-Aureu ... SwMvxdIktK

Gruß
Alex

Benutzeravatar
klunch
Beiträge: 1321
Registriert: Di 24.11.09 11:03
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von klunch » Do 17.10.19 18:03

Wahrscheinlich schaut der deshalb schon so fröhlich... :D
Lernen, lernen und nochmals lernen.

stmst
Beiträge: 15
Registriert: Sa 14.09.19 22:22
Wohnort: Gliwice, Polen
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von stmst » Fr 18.10.19 02:53

Ich bin mir ziemlich sicher, dass dieser auf der polnischen Auktionsseite angebotene Denar: https://allegro.pl/oferta/nero-54-68-8572862328 eine Fälschung ist (basierend auf dem Stil, aber es ist auch wichtig zu wissen, dass dieser Verkäufer in der Vergangenheit viele bekannte Fälschungen verkauft hat, schauen Sie sich nur seine Münzen Otho und A.Sever an) aber ich kann es nicht "platzieren". Wird diese Münze aus neuen modernen Stempeln hergestellt? Hast du sie schon getroffen? Was denkst du über diese Münze?

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4966
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Zwerg » Fr 18.10.19 09:03

Die Verpackung ist echt :D

Natürlich ist die Münze falsch. Neue Fälscherstempel

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

alex456

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von alex456 » So 20.10.19 18:08

alex456 hat geschrieben:
Do 17.10.19 07:47
Bin mal gespannt, was da rauskommt! Jetzt schon 1800€😳
https://www.ebay.de/itm/Florianus-Aureu ... SwMvxdIktK

Gruß
Alex
Gibts bei eBay jetzt auch Rückwärtsbieten?🤔 Jetzt nur noch 1320€. Scheinbar sind ein paar Bieter ausgenüchtert😄

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10348
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 287 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » So 20.10.19 22:14

Verkauft für 2677 Euro...
Dateianhänge
florianus-aureus-4,5g-2677€-a.jpg
florianus-aureus-4,5g-2677€-b.jpg
double-facepalm.jpg
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

alex456

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von alex456 » So 20.10.19 23:33

😳Da haben wohl doch noch ein zwei Durst bekommen :drinking: oh mein Gott...

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 805
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Laurentius » Mo 21.10.19 17:20

Jetzt mal unabhängig von der Stilistik, spätestens bei der Kombination von Aureus und Küchentuch
sollten doch die Alarmglocken leuten! 8O

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13866
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1973 Mal
Danksagung erhalten: 559 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Numis-Student » Mo 21.10.19 20:24

Och, also Byzantiner (GOLDENE Byzantiner ;-) ) habe ich auch schon frisch von Küchenrolle gekauft...
Und auch schon so fotografiert:
viewtopic.php?f=47&t=19400&start=165#p485412

Alles nur eine Frage der Ansprüche an die "Kaufumgebung" :-D

Abgesehen davon ist der Aureus aber so schreiend falsch, dass den eigentlich kein Sammler auch nur mit wenig Erfahrung als echt kaufen dûrfte...

Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 805
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Laurentius » Mo 21.10.19 21:07

Numis-Student hat geschrieben:
Mo 21.10.19 20:24
Och, also Byzantiner (GOLDENE Byzantiner ;-) ) habe ich auch schon frisch von Küchenrolle gekauft...
Und auch schon so fotografiert:
:lol: :lol: :lol: Ok ok, damit habe ich jetzt nicht gerechnet.

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 844
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 328 Mal
Danksagung erhalten: 508 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Amentia » Di 05.11.19 15:52

Hat jemand diesen Zeno Solidus schon mal gesehen ?
Gewicht ist 4.48 Gramm und wohl ok.
Stil ist nunja wohl nicht offiziell und entweder barbarisch oder modern, tippe auf modern :(
Sieht eher gepresst als geprägt aus.
War in einer Fälschungssammlung, wobei eine dieser Fälschungen definitiv echt und nicht falsch ist, daher bin ich verunsichert.
Kann den Zeno Solidus weder in Fake reports noch auf forgerynetwork oder in BOC finden.
Auch keine stempelgleichen Stücke bei coinvac (Ebay Archiv).
Dateianhänge
Zeno.jpg

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 844
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 328 Mal
Danksagung erhalten: 508 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Amentia » Mi 06.11.19 11:06

Die Stempel und Protostempel sind auch schon seit einer Weile angekommen
Dateianhänge
Stempel.jpg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast