Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14617
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3059 Mal
Danksagung erhalten: 738 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Numis-Student » So 27.12.20 21:41

Homer J. Simpson hat geschrieben:
So 27.12.20 17:35
Na, das ist ja mal 'ne Phantasieprägung! Da müssen wir mal wieder die Geschichte völlig umschreiben! Der Rand schaut übrigens gefährlich gut aus.

Homer :roll:
Der da: --> https://de.m.wikipedia.org/wiki/Theodotus_von_Byzanz ?

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10513
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » So 27.12.20 23:21

Oh, ein häretisch-christlicher Gegenkaiser des 2. Jahrhunderts!? So eine Münze sollte doch mindestens fünfstellige Summen bringen, oder? ;-)
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14617
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3059 Mal
Danksagung erhalten: 738 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Numis-Student » So 27.12.20 23:24

Na ja, sechsstellig wäre realistischer, denke ich...

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14617
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3059 Mal
Danksagung erhalten: 738 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Numis-Student » So 27.12.20 23:25

08,30€

Sind doch sechs Stellen, oder?

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10513
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 28.12.20 00:09

;-)

Hach, sind wir uns mal wieder einig...
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Zwerghamster
Beiträge: 103
Registriert: Do 05.05.11 22:14
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Zwerghamster » Mo 28.12.20 13:33

Homer J. Simpson hat geschrieben:
So 27.12.20 23:21
Oh, ein häretisch-christlicher Gegenkaiser des 2. Jahrhunderts!? ...
Laut Überschrift "ca. 2.Jhd.BC" hat der christliche Autor Theodotus (und wie durch diese sensationelle Münze zweifellos belegt auch Gegenkaiser) lange vor Christus gelebt. Müssen wir also auch Christi Geburt neu datieren?

Ob der "langjährige Sammler" langjährig Münzen, Paninibilder, Kaffeemühlen oder Liebschaften gesammelt hat, verrät er uns nicht.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10513
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 28.12.20 14:11

Dazu aus meinem Fundus der passende Cartoon.
Dateianhänge
vor-christus.jpg
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1078
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 399 Mal
Danksagung erhalten: 727 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Amentia » Di 29.12.20 10:50

Gestern sind wieder ein paar neue Fälschungen angekommen inklusive einiger Liapnoffs.
Habe zum Spaß mal nach stempelgliechen Stücken bei acseach geschaut und war überrascht.

OCTAVIAN AUGUSTUS
Denarius 18/19 mm; 3,192 g; 6h.
Obv. AVGVSTVS CAESAR Head of Octavianus to r.
Rev. TVRPILIANVS III VIR Crescent and star.
Struck. Die-engraver "Lipanoff Studio"
Published: Sofia 2004, no.19
I. Prokopov

https://www.forumancientcoins.com/fakes ... ?pos=-5193


Nac hat in der Frühlingsauktion 2020 auch eine davon verkauft

https://www.biddr.com/auctions/nac/brow ... &l=1162279

https://www.acsearch.info/search.html?id=7016014

https://www.acsearch.info/search.html?id=2009486

https://www.acsearch.info/search.html?id=356054

https://www.acsearch.info/search.html?id=1498645

Bild 1 von Ilya Prokopov aus fake reports

Bild 2+3 meine Fälschung
Dateianhänge
01_19.jpg
DSC_5992.JPG
DSC_5989.JPG

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1078
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 399 Mal
Danksagung erhalten: 727 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Amentia » Di 29.12.20 10:58

Der Lepidus ist auch neu

PAVLVS LEPIDVS - B. Aemilia.
Roman Republican Denarius 19/19 mm; 3,237 g; 6h.
Obv. Head of Concordia to r., wearing veil and diadem; on l., PAVLVS LEPIDVS upwards; on r., CONCORDIA downwards.
Rev. Trophy; above, TER; on r., togate figure; on l., three captives; in ex., PAVLVS.
Struck. Die-engraver "Lipanoff Studio"
Published: Sofia 2004, no.14
I. Prokopov

https://www.forumancientcoins.com/fakes ... ?pos=-5188

Habe zum Spaß mal nach stempelgleichen Stücken bei acseach geschaut

https://www.acsearch.info/search.html?id=5334953

https://www.acsearch.info/search.html?id=6114253

https://www.coryssa.org/2476253/subcate ... eriod/all/

Bild 1 von Ilya Prokopov aus fake reports

Bild 2+3 meine Fälschung
Dateianhänge
01_14.jpg
DSC_5987.JPG
DSC_5985.JPG

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1078
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 399 Mal
Danksagung erhalten: 727 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Amentia » Di 29.12.20 21:51

Bei Roman Numismatics im E Sale 79 ist mal wieder ein Lipanoff

https://www.romanumismatics.com/234-lot ... tail&year=

AR Denarius, 18/18 mm; 3,025 g; 7h.
Obv. DIVVS AVGVSTVS VESPASIANVS Laureate head of Vespasian to r.
Rev. EX SC Victory adv. to l., placing shield on trophy of arms.
Struck. Die-engraver "Lipanoff Studio"
Published: Sofia 2004, no.33


https://www.forumancientcoins.com/fakes ... ?pos=-5206


https://www.forumancientcoins.com/fakes ... ?pos=-7608

Edit: Auf acsearch habe ich noch eine dieser Fälschungen gefunden

https://www.acsearch.info/search.html?id=2523582

Bild 1+2 von Ilya Prokopov aus fake reports

Bild 3+4 meine Fälschungen
Dateianhänge
01_33.jpg
Vespasianus.jpg
IMGP3318.JPG
IMGP3317.JPG

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4268
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 199 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von antoninus1 » Mi 30.12.20 10:03

Diese moderne Fälschung des Antoninus Pius ist neu, habe ich bisher noch nicht gesehen:
https://www.ebay.de/itm/roemische-Silbe ... 7675.l2557
Dateianhänge
s-l1600.jpg
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4472
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von richard55-47 » Mi 30.12.20 10:16

Ich bin wahrhaftig kein Fachmann für Fälschungen, aber der von antoninus1 vorgestellte AP ist selbst von mir als Fälschung entlarvt worden. Der Hersteller muss, glaube ich, noch einiges lernen.
do ut des.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10513
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 30.12.20 13:12

Besser, wenn er es nicht lernt. Muß nicht jeder ein Lipanoff werden. ;-)

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1835
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von klausklage » Mi 30.12.20 13:53

Ist der echt?

Caracalla Pisidia Antioch
Pisidia, Antioch. Caracalla (198-217)
Obv: IMP CAES M AVR ANTONINVS AVG
Laureate head right
Rev: CAE ANTIOCH COL / S R
Priest plowing right with yoke of oxen
SNG France 1146-7; Krzyźanowska XXXIX/70

16.87g, 32mm
Caracalla Antiochia Pisidia, 47,27.jpg
Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1835
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von klausklage » Do 31.12.20 11:26

Ich frage, weil mich jemand darauf hingewiesen hat, dass es sich um eine Fälschung handele, aber ohne eine nähere Begründung zu geben. Jetzt bin ich verunsichert. :oops:

Olaf
squid pro quo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste