Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1575
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 541 Mal
Danksagung erhalten: 1759 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Amentia » Di 25.10.22 21:42

Gleiche Auktion noch ein schlechter NGC eingekapselter Guss.
Gleicher kantenriss bei 9 Uhr auf dem Revers und gleiche Zentrierung und Rohlingsform etc.

Ich möchte den gerne ersteigern und sollte die eigentich auch mit meinem Gebot bekommen, außer jemand mit viel zu viel Geld ist bereit viel zu viel für einen schlechten Guss zu bezahlen! Also ist es kontraproduktiv das Auktionshaus zu benachrichtigen, die bekommen ihre Provsion, der Verkäufer wird seine Fälschung los und ich habe eine weitere eingekapselte NGC Fälschung und alle sind glücklich.

Stack's Bowers & Ponterio Collector's Choice November 2022 Auction 14-17 Nov 2022 los 74169

NGC verify

https://www.ngccoin.com/certlookup/4164 ... CAncients/

Der Guss 8,82g

https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&s ... &lot=74169

https://auctions.stacksbowers.com/lots/ ... surface-45


Echte Mutter 10,14g

https://www.acsearch.info/search.html?id=840434

Bilder folgen
Dateianhänge
Kantenriss.jpg
aad26adb-5529-4669-ba0a-3846c24ba34c.jpg
Stack's Bowers & Ponterio Collector's Choice November 2022 Auction  14-17 Nov 2022 los 74169 8,82g.jpg
840434 10,14g.jpg

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 643
Registriert: Sa 12.06.10 00:58
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Stefan_01 » Di 25.10.22 22:07

Also für mich sehen diese Güsse aber alles andere als schlecht aus.

Ich würde mal sagen diese Güsse hätten viele nicht erkannt.
Insbesondere eben auch sehr viele Experten nicht.
Bei den verlinkten Exemplaren sind da Auktionshäuser wie Gorny, Peus, Roma ect. dabei.

Also übertreibst du schon mit sehr schlechter Guß.🙃

Die Patina wird zudem auch nicht schlecht gemacht.

Die scheiß Fälscher werden auch immer besser.

Das sind doch Werkstätten aus denen diese Münzen kommen wo professionell Kasse gemacht wird.

Ich fände es löblich von dir wenn du die Fälschungen nicht nur hier postest, sondern auch an NGC meldest.

Denn nur so können sie etwas verbessern.

was wurde eigentlich aus forgerynetwork ?

Die Seite ist nicht mehr erreichbar...
MFG

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17094
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5610 Mal
Danksagung erhalten: 1713 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Numis-Student » Di 25.10.22 22:20

Stefan_01 hat geschrieben:
Di 25.10.22 22:07
was wurde eigentlich aus forgerynetwork ?

Die Seite ist nicht mehr erreichbar...
Dazu bitte hier weiterschreiben: viewtopic.php?f=13&t=66305&p=571410&hil ... rk#p571410
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 643
Registriert: Sa 12.06.10 00:58
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Stefan_01 » Mi 26.10.22 21:56

https://www.ebay.com.au/itm/13429618363 ... media=COPY

Wer noch ein paar Fälschungen sucht.
Hier bekommt man gleich viele auf einmal.

Zumindest werden sie als solche verkauft.

Der Käufer wird sie aber dann vermutlich einzeln anbieten und sich diesen Zusatz ersparen.
MFG

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1575
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 541 Mal
Danksagung erhalten: 1759 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Amentia » Fr 28.10.22 18:23

Faustina Transferstempelfälschungen

Eine davon wird gerade von Warszawskie Centrum Numizmatyczne Auction 79 Los 7 angeboten.

https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=6216&lot=7

Warum sind die falsch?

1. Keine Details, welche nicht schon bei der Mutter zu finden wären und was bei der Mutter fehlt, das fehlt auch bei den Transferstempelfälschungen.
Siehe punktierter Rand, der auf dem Avers immer bei 5 Uhr endet, da dort der Rohling der Mutter endet, obwohl der vollständige punktierte Rand in den antiken Stempeln war und auf den falschen Stücken genug Platz auf dem Rohling für die Punkte ist.

2. Geisterlinie auf dem Avers, welche perfekt die Rohlingform und das Rohlingsende der Mutter widerspiegelt.

3. Avers bei 12 Uhr ist bei der echten Mutter ein Kantenriss oder eine Kerbe, die tifer ist, das wurde auf die Transferstempelfälschungen kopiert.

4. Der Fälschungsverkäufer serdiko hat eine davon verkauft. Der steht auf FORVM's NOTORIOUS FAKE SELLERS LIST (NFSL)), weil er Güsse bzw Transferstempelfälschungen verkauft hat, welch ein Zufall.

https://www.forumancientcoins.com/board ... ic=18502.0

Bilder hier links immer Avers echte Mutter KÜnker VS Revers Transferstempelfälschungen, Links zu den Bildern, welche ich zusammengefügt habe

Echte Mutter

https://www.sixbid-coin-archive.com/#/d ... /l32598413

Transferstempelfälschung

https://www.sixbid-coin-archive.com/#/d ... /l34843655

Ein andere Transferstempelfälschung mehrfach versteigert

https://www.acsearch.info/search.html?id=584904

https://www.acsearch.info/search.html?id=172626

https://www.acsearch.info/search.html?id=99848

NFS Fälschungsverkäufer Serdiko

https://www.coryssa.org/28628/subcatego ... eriod/all/

Eine echtes stempelgliches Stück aber früherer Stempelzustand

https://auctions.stacksbowers.com/lots/ ... 2021-08-21
Dateianhänge
Mutter vs Transfer.jpg
Mutter vs Transfer 4.jpg
Mutter vs Transfer 3.jpg
Mutter vs Transfer 2.jpg

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1575
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 541 Mal
Danksagung erhalten: 1759 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Amentia » Fr 28.10.22 18:28

Hier nochmals die Bilder von oben nach unten


Echte Mutter

https://www.acsearch.info/search.html?id=7356179

https://www.sixbid-coin-archive.com/#/d ... /l32598413

Warszawskie Centrum Numizmatyczne Auction 79 Los 7 angeboten.

https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=6216&lot=7

Transferstempelfälschung

https://www.sixbid-coin-archive.com/#/d ... /l34843655

https://www.acsearch.info/search.html?id=589203

Ein andere Transferstempelfälschung mehrfach versteigert

https://www.acsearch.info/search.html?id=584904

https://www.acsearch.info/search.html?id=172626

https://www.acsearch.info/search.html?id=99848

NFS Fälschungsverkäufer Serdiko

https://www.coryssa.org/28628/subcatego ... eriod/all/

Eine echtes stempelgliches Stück aber früherer Stempelzustand, habe das Bild nicht verwendet, aber wer will kann es anschauen

https://auctions.stacksbowers.com/lots/ ... 2021-08-21
Dateianhänge
Künker Auktion 341 Los 5940 echte Mutter.jpg
Warszawskie Centrum Numizmatyczne Auction 79  Los 7.jpg
G&M Auktion 176 Los 2323.jpg
584904.jpg
172626.jpg
99848.jpg
28628_1 zusammen serdiko.jpg

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1575
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 541 Mal
Danksagung erhalten: 1759 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Amentia » So 06.11.22 19:14

Wir hatten ja kürzlich über den Goridanus Africanus Sestertius diskutiert.
Auf der Münzbörse in Karlsruhe habe ich heute entweder die gleiche Münze oder einen Gusszwilling gefunden.
Der Verkäufer war nicht KC sondern ein Münzhändler aus Ulm, der meinete er verkaufe nicht übers Internet.
Die Kupferverkrustungen scheinen aber identisch zu sein, da hat sich ein Fälscher viel Mühe gegeben oder es ist die gleiche Münze und KC hat die and den Händler in Ulm verkauft. Ich dachte, dass KC seine noch auf Ebay anbietet und habe den Händler informiert der will sie wohl zurückgeben, ich habe aber gerade festgestellt, dass KC seine gerade nicht mehr anbietet auch viel andere rausgenommen hat, falls das die von KC sein sollte, ist es eine Fehlalarm, falls nicht muss mindestens eine davon ein Guss sein.
Dateianhänge
merg klein.jpg
merge.jpg
g.jpg
g..jpg
g...jpg
Zuletzt geändert von Amentia am So 06.11.22 20:37, insgesamt 2-mal geändert.

kc
Beiträge: 3537
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von kc » So 06.11.22 19:25

Hallo Amentia,
ich habe mein Exemplar nicht mehr.. Es könnte durchaus mein Exemplar sein, weil die grünen Ausblühungen identisch sind. Das Gewicht wäre interessant gewesen.

VG
kc

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 643
Registriert: Sa 12.06.10 00:58
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Stefan_01 » So 06.11.22 19:49

Da man gleich sieht das beide Münzen 100 Prozent identisch sind, kann es nur die Ex von kc sein.

Alle Auflagen sind exakt gleich. Das hätte aber Amentia gleich feststellen können bevor man soviel Wind aufwirbelt.

Ansonsten habe ich Hochachtung vor Amentia, aber das muss nicht sein und hätte auch per PN besprochen werden können...
MFG

kc
Beiträge: 3537
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von kc » Di 08.11.22 18:58

Es ist exakt meine Münze gewesen. Ich hatte die Münze an einen Franzosen verkauft und er hat sie weiterverkauft auf der Börse. Jetzt müssen wir alles rückabwickeln :?
Ich habe nach wie vor keine Zweifel, dass das Stück echt ist. Auch der Händler muss von der Echtheit überzeugt gewesen sein. Warum er sich dann gleich umstimmen ließ ist mir ein Rätsel. Was hast du denn erzählt, Amentia? :wink:

VG
kc

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1575
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 541 Mal
Danksagung erhalten: 1759 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Amentia » Di 08.11.22 19:39

Ich habe den gefragt, ob er du ist und die Münze auch im Internet auf Ebay anbietest.
Das hat er verneint.
Ich habe dem Händler Bilder der identisch aussehenden Münze, deiner Münze gezeigt und gesagt, dass die ex Artemide und als Fälschung angeboten wurde und es ein Zufall ist eine identisch aussehende Münze hier zu sehen, nicht wissend, dass es dieselbe Münze ist.
Dass die Münze des Händlers falsch sein muss oder ist habe ich nicht gesagt, selbst wenn ein Gusszwilling gäbe, gibt es immer auch eine echte Mutter.

Ich würde die einfach darauf hinweisen, dass es die gleiche Münze ist.

Da muss ich mich entschuldigen, das war so nicht meine Absicht, ich hatte befürchet, dass es zwei identische Stücke gäbe und wollte den Händler nur waren :(
Dass das die gleiche Münze sein könnte habe ich nicht gesehen, habe die mit den Artemide Bildern zunächst verglichen und Münzen können in Hand anders aussehen als auf Bildern habe erst zu Hasue auf den Bildern gesehen, dass die Anhaftungen identisch zu sein scheinen und es wahrscheinlich die gleiche Münze ist. Und dass die in so kurzer Zeit durch so viele Hände (3) geht hätte ich nicht erwartet.
Zuletzt geändert von Amentia am Di 08.11.22 19:50, insgesamt 1-mal geändert.

kc
Beiträge: 3537
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von kc » Di 08.11.22 19:48

Okay, wäre top, wenn du das noch mitteilen könntest.

VG

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1575
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 541 Mal
Danksagung erhalten: 1759 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Amentia » Di 08.11.22 19:54

Kannst denen sagen, dass es die gleiche Münze ist und ein Missverständnis war und ich nicht bemerkt hatte, dass das Ebayangebot von dir schon beendet war und er jetzt deine Münze hat.
Zuletzt geändert von Amentia am Di 08.11.22 20:02, insgesamt 1-mal geändert.

kc
Beiträge: 3537
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von kc » Di 08.11.22 20:00

Achso, ich weiß ja nicht, wer der Endhändler war..besser wäre ja, du würdest den kurz darauf hinweisen..hast mir den Schlamassel auch eingebrockt :lol:

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1575
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 541 Mal
Danksagung erhalten: 1759 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Amentia » Di 08.11.22 20:05

Die Kärtchen waren alle von

Heinrich Wickert Münzenhandlung

(0731) 68335
Öffnet wieder: Mi. 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Kohlgasse 13
89073 Ulm (Mitte)

Kannst den auf die Beiträge hier hinweisen.

Ich kenne den Händler nicht, habe ihn dort zum ersten Mal gesehen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Drusus Major und 4 Gäste