Prognose für Belgien Intro und Finnland Triple

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Donald
Beiträge: 2
Registriert: Mo 23.09.02 14:34

Prognose für Belgien Intro und Finnland Triple

Beitrag von Donald » Mo 23.09.02 14:41

Hallo.
Was denkt Ihr: auf wieviel € wird das Belgien Intro und das Finnland Triple bis zum Ende 2002 steigen?
Ich tippe: Belgien: 250€ (Ppreise sind schon am steigen)
Finnland: 150€ (viele Händler bieten den Ttriple an, obwohl sie ihn noch nicht geliefert bekommen haben und auch keine "feste" Zzusage haben, dass sie die angeforderte Menge erhalten)
Ausserdem kommen in beiden Sätzen nicht im Umlauf befindliche Münzen vor.

sternenvagabund
Beiträge: 46
Registriert: Fr 23.08.02 17:15
Wohnort: Bonn

Beitrag von sternenvagabund » Mo 23.09.02 15:05

Hallo Donald, ich hoffe das die beiden Sätze erschwinglich bleiben und nicht so schwachsinnig teuer wie Vatican, KMS Monaco, oder KMS San Marino werden. Wir haben gerade jetzt viele junge Sammler, die zum ersten mal mit Sammelmünzen in Berührung kommen und denen das Hobby Münzen nicht direkt durch unerschwingliche Preise vermießt werden sollte. Deshalb hoffe ich, das sich die Preise ein wenig normalisieren und nicht durch Spekulationen getrieben werden.

Gruß Sternenvagabund

Donald
Beiträge: 2
Registriert: Mo 23.09.02 14:34

Beitrag von Donald » Mo 23.09.02 15:25

Da magst Du recht haben. Aber man kann es auch von der anderen Seite aus sehen: So ein Preisanstieg kann unheimlich motivieren. Etliche Sammler haben jetzt erst angefangen, den Euro zu sammlen und sich vielleicht ein, zwei KMS zugelegt. Jetzt sehen sie auf einmal, wie stark die Preise steigen und werden motiviert, am "Ball" zu bleiben und Ihr neues Hobby nicht gleich wieder an den Nagel zu hängen.

sternenvagabund
Beiträge: 46
Registriert: Fr 23.08.02 17:15
Wohnort: Bonn

Beitrag von sternenvagabund » Mo 23.09.02 16:42

Ich kann Deiner Argumentation nicht ganz folgen, die meisten Sammler die ich kenne streben eine Komplettsammlung an und erfreuen sich beim betrachten der Münzen. Zudem ist die Jagd beim "suchen" und "stöbern", z.B. bei Ebay nach fehlenden Münzen und das Ergattern ein besonderer Reiz. Eine gesunde Wertentwicklung ist auch gut, aber was zur Zeit mit Monaco KMK, San Marino KMS oder wie aktuell Vatikan KMS PP angeht ist nicht mehr nachzuvollziehen. Wertsteigerungen von 8,78 Euro auf knapp 300 Euro, oder 75 Euro auf 3000 Euro innerhalb von Tagen frustrieren manch einen Sammler. Stell Dir vor, Dir fehlt der PP Satz und Du verdienst nur in normalem Rahmen, dann schiebst Du sehr schnell Frust. Besonders junge Sammler resignieren schnell und wenden sich wieder ab. Apropos Wertentwicklung für die bereits einen Wertvollen KMS besitzen , letzter Focus oder Spiegel: (weiß nicht mehr genau) EZB hat Vatikan das Nachprägen von Euromünzen untersagt. Stell Dir mal vor, die hätten sich da mal eben durchgesetzt und noch 50000 KMS geprägt. Dann wäre der Frust der Käufer für 900 Euro wohl riesig gewesen, ob dies dann Sammler bleiben ist sicherlich fraglich. Also bin ich für langsame Wertsteigerung.

Gruß Sternenvagabund

eurosammler
Beiträge: 372
Registriert: Mi 08.05.02 17:53
Wohnort: Caputh

Beitrag von eurosammler » Mo 23.09.02 16:45

Hi , also ich bin wahnsinnig an dem Triple-Set Finnland interressiert und hab schon bei ebay verglichen.
Da ich aber den Satz lieber auf der , im November stattfindenden Numismata kaufen möchte frage ich euch:

Was ist ein guter Preis für den Satz?

Kann es sein , dass die Händler die Preise runtersetzen(auf der Messe)?

Ich denke aber unter hundert Euro sollte er liegen oder?
Das guünstigste , was ich bei ebay gesehen habe(Sofortkauf) war 87 Euro plus 8 Euro Versand.

Ich hoffe ihr könnt mich gut beratschlagen!

mfg!

Tom654
Beiträge: 37
Registriert: Sa 24.08.02 14:01

Beitrag von Tom654 » Mo 23.09.02 17:14

hi
ich habe letzte woche hier zwei triple bestellt:
http://www.h*onscha.de/cgi-bin/frame.pl?seite=sonder.htm
(das * musst du natürlich weglassen)
der kms kostet dort 84€ + 4,50€ versand
hatte am montag abend bestellt und am freitag kamen die sätze per nachnahme
denke, so günstig wirste so schnell nciht wieder an den satz kommen.
auf einer messe würde ich den satz lieber nicht kaufen (viel zu teuer).
und im november wird der sicher nicht unter 100€ auf der messe zu haben sein :)

Klaus
Beiträge: 199
Registriert: Fr 21.06.02 10:36
Wohnort: Minden/Westf.

Beitrag von Klaus » Mo 23.09.02 19:52

@Tom

Die dort mittlerweile auch schon €99 kosten

Tom654
Beiträge: 37
Registriert: Sa 24.08.02 14:01

Beitrag von Tom654 » Mo 23.09.02 20:51

nicht, wenn du denn oben genannten link benutzt
(das ist ein extra rabatt von herrn **** für seine forensmitglieder) :)

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3631
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Do 26.09.02 22:00

<--- Beitrag ab hier gesplittet --->

Den Rest findet ihr in "Alles zum Forum"

Sorry fürs Off-Topic ;)

Bis dann
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 2 Euro Münzen Belgien
    von Moen2021 » So 25.07.21 17:21 » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    163 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    So 25.07.21 19:59

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste