Mal wieder ein paar...

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Chippi
Beiträge: 4183
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 445 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Mal wieder ein paar...

Beitrag von Chippi » Sa 17.09.05 18:00

...Römer, zum Bestimmen.

1.Münze:

AV: IMP C M AVR SEV ALEXAND AVG
RV: PM TR P II(?) COS PP

RIC? Welche Gottheit? Seltenheit?

2.Münze:

AV: IMP C P LIC GALLIENVS AVG
RV: VIRTVS AVGG (also zw. 254-260)

RIC? Seltenheit? "Löcher"??? An der Öberfläche scheint eine dünne Schicht Silber an manchen Stellen abgeplatzt zu sein, aber darunter ist auch nur Silber. ???
Dateianhänge
a-gal-b.JPG
a-gal-a.JPG
a-alexsev-b.JPG
a-alexsev-b.JPG (9.67 KiB) 1808 mal betrachtet
a-alexsev-a.JPG
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
spider
Beiträge: 1365
Registriert: Di 21.01.03 20:17
Wohnort: M/DK/N/

Beitrag von spider » Sa 17.09.05 18:13

Beim Alexander Severus müßte es sich um Perpetuitas oder Securitas handeln.
Ist wohl nicht völlig geklärt.
Ric: 208
Solche Abplatzer wie auf deiner zweiten Münze habe ich auch bei einer.
Darunter wird aber auch Silber sein denke ich,da sonst wohl der Kupferkern oder Grünspan sichtbar sein würde.

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4359
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 314 Mal

Beitrag von antoninus1 » Sa 17.09.05 18:38

Was oder wer ist denn Perpetuitas 8O
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
spider
Beiträge: 1365
Registriert: Di 21.01.03 20:17
Wohnort: M/DK/N/

Beitrag von spider » Sa 17.09.05 19:08

Die Göttin die hilft alles beim Alten zu lassen.
Für immer und ewig.

Benutzeravatar
Dapsul
Beiträge: 753
Registriert: Do 28.04.05 17:50
Wohnort: Vicus Scuttarensis

Beitrag von Dapsul » Sa 17.09.05 19:42

Pax oder Spes kämen für Nr. 1 auch noch in Frage. Kann man denn ungefähr erkennen, ob der Gegenstand in der rechten Hand ein Globus (Perpetuitas), ein Olivenzweig (Pax), ein Kranz (Securitas) oder eine Blüte (Spes) ist?

Chippi
Beiträge: 4183
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 445 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Beitrag von Chippi » Sa 17.09.05 19:51

Hallo,

danke für die Antworten. Die Gottheit hält etwas längliches in der Hand, die Legende wird deshalb unterbrochen.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
spider
Beiträge: 1365
Registriert: Di 21.01.03 20:17
Wohnort: M/DK/N/

Beitrag von spider » Sa 17.09.05 19:57

Chippi hat geschrieben:Hallo,

danke für die Antworten. Die Gottheit hält etwas längliches in der Hand, die Legende wird deshalb unterbrochen.

Gruß Chippi
Die linke Hand Chippi nicht die Rechte!
:D

Benutzeravatar
spider
Beiträge: 1365
Registriert: Di 21.01.03 20:17
Wohnort: M/DK/N/

Beitrag von spider » Sa 17.09.05 20:04

Ich muß was schreiben damit ich ein Bild einfügen kann,also schreibe ich was.
Dateianhänge
RIC_0208.jpg

Benutzeravatar
Dapsul
Beiträge: 753
Registriert: Do 28.04.05 17:50
Wohnort: Vicus Scuttarensis

Beitrag von Dapsul » Sa 17.09.05 20:12

Die Perpetuitas von wildwinds hatte ich mir auch gerade angeschaut. Hilft aber auch nicht weiter; ist eben eine von diesen Göttinnen mit Zepter in der linken Hand und herabfallendem Gewand. Die häufigste Al. Sev. PM TR P ... , die eine solche Göttin auf der RS hat, ist die Pax: http://www.wildwinds.com/coins/sear5/s7896.html
Könnte das hinkommen?

Chippi
Beiträge: 4183
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 445 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Beitrag von Chippi » Sa 17.09.05 20:24

spider hat geschrieben:
Chippi hat geschrieben:Hallo,

danke für die Antworten. Die Gottheit hält etwas längliches in der Hand, die Legende wird deshalb unterbrochen.

Gruß Chippi
Die linke Hand Chippi nicht die Rechte!
:D
Stimmt. :oops: In der Linken ist ein langer Stab.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Chippi
Beiträge: 4183
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 445 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Beitrag von Chippi » Sa 17.09.05 20:26

Dapsul hat geschrieben:Die Perpetuitas von wildwinds hatte ich mir auch gerade angeschaut. Hilft aber auch nicht weiter; ist eben eine von diesen Göttinnen mit Zepter in der linken Hand und herabfallendem Gewand. Die häufigste Al. Sev. PM TR P ... , die eine solche Göttin auf der RS hat, ist die Pax: http://www.wildwinds.com/coins/sear5/s7896.html
Könnte das hinkommen?
Genau die ist es, also keine Seltenheit der Denar...

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4359
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 314 Mal

Beitrag von antoninus1 » So 18.09.05 09:49

Danke noch, chippi, von der Perpetuitas hatte ich tatsächlich noch nichts gehört :oops:
Gruß,
antoninus1

Chippi
Beiträge: 4183
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 445 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Beitrag von Chippi » So 18.09.05 21:01

Nun, der Severus ist geklärt, bleibt aber noch der Gallienus. Könnt ihr dazu Aussagen machen?

Gruß Chippi

PS antoninus1: Spider, nicht ich. :)
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12476
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 1046 Mal

Beitrag von Peter43 » So 18.09.05 22:49

Der Gallienus ist C.1288. Die RIC Nummer hängt davon ab, ob er in Rom oder in Viminacium geprägt worden ist. Das ist wohl eher eine Frage des Stils und ich kann es leider nicht entscheiden! Beide natürlich während der gemeinsamen Regierung mit seinem Vater Valerian.

a) RIC V/1, 181
Soldier stg. l., r. hand resting on shield, holding spear
Rome, dated AD 254; common
b) RIC V/1, 301
Viminacium, dated AD 254; common
Der Schild ist zwar nicht zu sehen, aber die Handhaltung ist korrekt.

Mfg
Omnes vulnerant, ultima necat.

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 26 Mal

Beitrag von curtislclay » So 18.09.05 23:41

Münzstätte Rom. RICs Zuweisung an "Viminacium" ist ein Fehler; "Viminacium" hat diese Vs.Legende nie benutzt.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: didius, Erdnussbier, mike h und 4 Gäste