Münze "SC"

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Münze "SC"

Beitrag von tournois » Di 24.09.02 13:20

Hallo @lle,
bräuchte mal Bestimmungshilfe für folgende Münze........
Gewicht: 6,86 g
Durchmessser: ca. 22 mm
Aussehen:


[ externes Bild ]
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Marcel
Beiträge: 152
Registriert: Sa 27.04.02 04:15
Wohnort: Münster

Beitrag von Marcel » Di 24.09.02 15:07

Hallo tournois,

es handelt sich um eine Mittelbronze ( Provinzialbronze ) des Trajanus ( Reg.: 98 - 116 n. Chr. ), mit Rückseite S-C im Lorbeerkranz.

Münzstätte ist wohl Syrien/Antiochia
Gruß

Marcel

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Beitrag von tournois » Di 24.09.02 21:13

Hallo @Marcel,
danke für die Hilfe!
Ist das Stück was besonderes, oder einfacher Durchschnitt?
Welcher "Preisklasse" kann man das Stück denn zuordnen? :wink:
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 330
Registriert: Sa 27.04.02 19:00
Wohnort: NRW

Beitrag von Andreas » Do 26.09.02 17:34

Es ist eine Provinzprägung, nicht selten. Erhalt und Preisklasse leider nur mässig.
Gruß
Andreas

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Beitrag von tournois » Do 26.09.02 20:36

Andreas hat geschrieben:Erhalt und Preisklasse leider nur mässig.
Was versteht Ihr denn unter "mäßig"? :roll:
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

nur mäßig ???

Beitrag von heripo » Fr 27.09.02 19:46

Lieber tournois .... na, ganz so sehe ich es nicht ! Ich finde die Erhaltung durchaus noch akzeptabel - die Prägung ist noch relativ intakt - ich könnte mir denken, daß du kein "Vermögen" für sie bezahlen mußtest- daher würde ich sie durchaus für ein schönes Sammlerobjekt einordnen ... Prozinz ist nun nich mein Spezialgebiet - aber sie ist ja noch gut lesbar - der Fachmann wird sich bestimmt noch melden und Dir sagen wohn sie gehört ... ich tendiere auf "Nordafrika" ... da bei diesen Broncen die Patina nich so durchgehärtet ist, lässt sich noch ein Teil der Oberfläche durch Reinigung verbessern ( 1t Tage öli-Öl - dann freine Zahnbürste - dann Pril - dann trocknen ) ... schönen Gruß, heripo

mic1
Beiträge: 935
Registriert: So 18.08.02 12:31
Wohnort: DE

Beitrag von mic1 » So 29.09.02 17:10

Hallo


Ich habe auch eine Münze mit "SC" drauf stehen.
Aber sieht ein bisschen anders aus, ist das eine ähnliche münze ?

Durchmesser ca: 2,7 cm

[ externes Bild ]
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
mumde
Beiträge: 1507
Registriert: Mo 06.05.02 23:08
Wohnort: Weil am Rhein
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von mumde » So 29.09.02 18:27

Hallo mic, SC steht auf sehr vielen römischen Münzen. Es ist die Abkürzung für Senatus Consulto, was man ungefähr als "geprägt mit Zustimmung des Senats" übersetzen kann.
Gruß mumde

mic1
Beiträge: 935
Registriert: So 18.08.02 12:31
Wohnort: DE

Beitrag von mic1 » So 29.09.02 18:31

mumde hat geschrieben:Hallo mic, SC steht auf sehr vielen römischen Münzen. Es ist die Abkürzung für Senatus Consulto, was man ungefähr als "geprägt mit Zustimmung des Senats" übersetzen kann.

danke

Marcel
Beiträge: 152
Registriert: Sa 27.04.02 04:15
Wohnort: Münster

Beitrag von Marcel » So 29.09.02 21:41

Hallo mic1,

bei Deinar Münze handelt es sich um ein As des Tiberius ( Reg.: 14 - 37 n. Chr. ).

Vs.: belorb. Kopf des Tiberius nach links

Rs.: im Zentrum geflügelter Caduceus zwischen S C
Gruß

Marcel

Juergen Ritter
Beiträge: 24
Registriert: Sa 27.04.02 16:09
Wohnort: NRW

Beitrag von Juergen Ritter » Mo 30.09.02 16:42

Hallo Marcel,
es handelt sich auf keinen Fall um ein As des Tiberius, auch bei der Rückseite handelt es sich nicht um geflügelter Caduceus.

Ich bin der Meinung das es sich um ein As des Claudius I (Reg. 41-54 n.Chr.) handelt, bloßer Kopf nach links, Leg. TI CLAVDIVS CAESAR AVG PMTRP IMP!
Bei der Rückseite handelt es sich um die stehende Libertas, sie hält Freiheitsmütze, Leg. LIBERTAS AVGVSTA / SC

Gruss Juergen Ritter
www.schatzsuchertreff.de
Schatzsucher in Deutschland

mic1
Beiträge: 935
Registriert: So 18.08.02 12:31
Wohnort: DE

Beitrag von mic1 » Mo 30.09.02 17:08

DANKE FÜR DIE INFOS! :o

Viel Wert ist die in diesem Zustand wohl nicht, oder? :?

mic1
Beiträge: 935
Registriert: So 18.08.02 12:31
Wohnort: DE

Beitrag von mic1 » Mo 30.09.02 17:14

Marcel hat geschrieben:Hallo mic1,

bei Deinar Münze handelt es sich um ein As des Tiberius ( Reg.: 14 - 37 n. Chr. ).

Vs.: belorb. Kopf des Tiberius nach links

Rs.: im Zentrum geflügelter Caduceus zwischen S C
was heißt belorb. Kopf?
(bin noch neu in der Römernumismatik!)

Juergen Ritter
Beiträge: 24
Registriert: Sa 27.04.02 16:09
Wohnort: NRW

Beitrag von Juergen Ritter » Mo 30.09.02 18:34

Hallo Mic 1,
Belorberter Kopf.
Wert der Münze= Materialwert, Kupfer ca. 1,20 Euro das Kilo.

Gruss Juergen Ritter
www.schatzsuchertreff.de
Schatzsucher in Deutschland

mic1
Beiträge: 935
Registriert: So 18.08.02 12:31
Wohnort: DE

Beitrag von mic1 » Mo 30.09.02 18:37

Juergen Ritter hat geschrieben:Hallo Mic 1,
Belorberter Kopf.
Wert der Münze= Materialwert, Kupfer ca. 1,20 Euro das Kilo.

Gruss Juergen Ritter
www.schatzsuchertreff.de
Schatzsucher in Deutschland

1,20 € der Kilo :lol: :lol: :lol:
für eine knapp 1800 Jahre alte Münze? ist doch lächerlich

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münze ?
    von Lilienpfennigfuchser » Do 19.11.20 13:49 » in Mittelalter
    10 Antworten
    586 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lilienpfennigfuchser
    Di 29.12.20 17:00
  • Münze??
    von Tom.1987 » Mi 19.08.20 07:57 » in Mittelalter
    3 Antworten
    305 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Fr 21.08.20 22:57
  • Münze ???
    von Walterchen » Sa 02.11.19 17:11 » in Griechen
    5 Antworten
    706 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
    Sa 02.11.19 21:28
  • Münze aus Mittelalter
    von MB1986 » So 22.03.20 13:16 » in Rechenpfennige und Jetons
    7 Antworten
    616 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Mo 23.03.20 23:34
  • Unbestimmte Münze
    von Kiste » Fr 09.04.21 20:47 » in Mittelalter
    10 Antworten
    366 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Otakar
    Mo 12.04.21 10:40

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste