--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12281
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Beitrag von Peter43 » Sa 10.05.08 12:56

Hallo Schnecki!

Dein Gordian mit dem ligierten VG von AVG ist Varbanov (engl.) 3905; nicht häufig.

Ok, dann von mir auch noch ein Gordian aus Hadrianopolis. Ich habe ihn zwar nicht im Briefkasten gefunden, sondern er lag verstaubt und vergessen in einer alten Kiste, aber ich meine, er hat es verdient wieder ans Tageslicht gebracht zu werden!

Thrakien, Hadrianopolis, Gordan III., 238-244
AE 25, 9.39g
Av.: AVT KM ANT - GORDIANOC
Büste, drapiert, belorbeert, n.r.
Rv.: ADRIANO - POLITWN
Artemis, n.l. stehend, hält in der herabhängenden re Hand den
Bogen und zieht mit der li Hand einen Pfeil aus dem Köcher, den sie
über der li Schulter trägt; zu ihrer re Seite ein Hirsch n.r. stehend,
der zu ihr aufblickt.
Ref.: Jurukova pl. LV, 591 (stempelgleich)
SS (veröffentlicht bei Wildwinds)

Hübsch ist die Abbildung der Artemis: sie trägt einen gegürteten Doppelchiton mit Chlamys (man beachte die Feinheit des Stoffes!) und steht spielerisch n.l. mit Standbein re. und Spielbein li. Mit dem Hirsch an ihrer Seite ähnelt sie dem Typ aus Ephesos.

Mit freundlichem Gruß
Dateianhänge
hadrianopolis_gordianIII_Jurukova591.jpg
Zuletzt geändert von Peter43 am Sa 10.05.08 19:37, insgesamt 1-mal geändert.
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » Sa 10.05.08 13:13

...bei so vielen Provinzrömern hier möchte ich nicht nachhängen :lol:

Philippopolis , CARACALLA
AE 17/18 , 4,12gr

AV : M AVP KAI ANTΩNEINO
RV : ΦILIΠΠOPOΛEI

im Varbanov gibt es eine Variante mit AV : M AVP KAI ANTΩNEINOC
vgl.: 1582
Dateianhänge
Caracalla; 198-217 AD; Philippopolis Thrace; AE 18mm, 4,12gr;.jpg

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12281
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Beitrag von Peter43 » Sa 10.05.08 13:51

Netter Knoten, den die Schlange sich gemacht hat!
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10552
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Beitrag von beachcomber » Sa 10.05.08 17:26

mann jochen,
was lässt du denn für tolle stücke in alten kisten verstauben ? 8O
grüsse
frank

Benutzeravatar
helcaraxe
Beiträge: 3331
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitrag von helcaraxe » Sa 10.05.08 18:42

Genau, wenn Du diese Kiste mal nicht mehr brauchst, lass es mich wissen! :lol:

Prächtiges Stück!
Viele Grüße
helcaraxe
________________

[i]Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens.[/i] -- Arthur Schopenhauer

Chippi
Beiträge: 3954
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Chippi » So 11.05.08 12:04

Hier das nächste Stück aus meinem letzten Kauf:

AE4 Theodosius I., Kyzikus

AV: DN THEODOSIVS PF AVG - drapierte und cürassierte Büste mit Diadem n.r.
RV: VOT X MVLT XX - in vier Zeilen, umkränzt
Ex: SMKA - Kyzikus, 1. Offizin
RIC 21c?, ca. 14mm, 1,18g

Was mir an diesem Stück besonders gefällt, ist der relativ große Schrötling und die exakte Zentrierung, so dass sich nichts vom Prägebild außerhalb des Schrötlings befinden. Hinzu kommt dann noch die schöne Sandpatina.
Ist meine Bestimmung korrekt?

Gruß Chippi
Dateianhänge
b-Theodosius-I.-Kyzikus-RIC-21c.JPG
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12281
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Beitrag von Peter43 » So 11.05.08 12:38

Ich komme auch auf RIC IX, Cyzicus 21(c). Es ist zudem C.68; geprägt vom 9. Aug. 378 - 25. Aug. 383

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Chippi
Beiträge: 3954
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Chippi » So 11.05.08 17:30

Hallo Peter,

danke für die Bestätigung!

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Chippi
Beiträge: 3954
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Chippi » Di 13.05.08 08:33

Eine weitere Erwerbung:

Valens, Cententionalis, Constantinopel

AV: DN VALENS PF AVG - drapierte und cürassierte Büste mit Diadem n.r.
RV: RESTITVTOR REIP - Kaiser mit Umhang frontal stehend, Kopf n.r., hält Labarum und auf Globus stehender Victoria
Ex: CONSPA oder Δ - Constantinopel, 1. oder 4. Offizin
RIC 20b?, ca. 18-19mm, 1,84g

Gruß Chippi
Dateianhänge
b-Valens-Cons-RIC-.JPG
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

andi89
Beiträge: 1068
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Beitrag von andi89 » Mi 14.05.08 09:03

Hallo!

Hier ist eines meiner neuen Stücke:

Follis des Maxentius
AV: IMP C MAXENTIVS PF AVG - Kopf des Maxentius mit Lorbeerkranz nach rechts;
RV: CONSERV VRB SVAE - Roma, in der Rechten Globus, in der Linken Zepter haltend, sitzt nach links gewandt in sechs-säuligem Tempel, Kranz in dessen Giebel; H im linken Feld, A B P im Abschnitt;
geprägt 310/11 in Rom
Durchmesser: 23,5 - 25 mm Gewicht: 6,00 g

andi89
Dateianhänge
MaxentiusFollisRomrv.jpg
MaxentiusFollisRomav.jpg
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Chippi
Beiträge: 3954
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Chippi » Mi 14.05.08 09:21

Ein weiteres Stück aus dem letzten Kauf:

Constantius I., Viertel-Follis, Siscia 305-306 n.Chr.

AV: IMP C CONSTANTIVS PF AVG - Kopf mit Lorbeerkranz n.r.
RV: GENIO POPVLI ROMANI - Genius mit Patera und Füllhorn frontal stehend, Kopf n.l.
Ex: SIS - Siscia
RIC 167, ca. 18mm, 1,87g

Nicht sonderlich schön erhalten, aber mein erstes Stück von Constantius I. als Kaiser.

Gruß Chippi
Dateianhänge
b-Constantius-I.-Siscia-RIC-167.JPG
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von chinamul » Mi 14.05.08 17:04

PHILIPPUS I ARABS 244 – 249
Æ Sesterz Rom 248 (zur Tausendjahrfeier Roms)
Av.: IMP M IVL PHILIPPVS AVG - Geharnischte, drapierte und belorbeerte Büste rechts
Rv.: SAECVLARES AVGG S C - Wölfin nach links stehend; die Zwillinge Romulus und Remus säugend
RIC 159; C. 179
14,03 g
1995 für umgerechnet € 127 gekauft.

Gruß

chinamul
Dateianhänge
phil - lupa - sest.jpg
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia

Beitrag von donolli » Do 15.05.08 17:13

immer noch kein gordi, aber für 15,01 euro incl. porto konnte ich nicht dran vorbei.

as des alexander severus:
av: IMP ALEXANDER PIVS AVG (belorbeerte und drapierte büste des a. s. nach rechts)
rv: PROVIDENTIA AVG S C (annona steht frontal hält kornähren über modius in der rechten und cornucopiae in der linken)
rom 332 n. chr.
25mm, 10g
ric: 644

grüße
olli
Dateianhänge
alexander-severus-as.jpg
Zuletzt geändert von donolli am Do 15.05.08 19:18, insgesamt 1-mal geändert.
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Pscipio » Do 15.05.08 17:38

Sehr hübsch, zumal zu dem Preis!
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9869
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 15.05.08 20:29

Ein sehr gutes, sehr "syrisches" Porträt des erwachsenen Kaisers!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schaukasten: Brandenburg-Preußen
    von mimach » So 20.09.20 21:40 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    27 Antworten
    777 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Do 22.10.20 09:46
  • Schaukasten: Nürnberger Rechenpfennige
    von TorWil » So 22.12.19 09:45 » in Rechenpfennige und Jetons
    2 Antworten
    391 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 22.12.19 15:41
  • Schaukasten: Hessischer Raum
    von Erst Ludwig » Mi 14.10.20 18:51 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    4 Antworten
    212 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    So 18.10.20 00:45
  • Fälschungen oder Schaukasten ? am verzweifeln mit dieser
    von _mo_ » So 10.05.20 15:29 » in Griechen
    3 Antworten
    351 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    Mo 11.05.20 09:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste