--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von emieg1 » Sa 21.02.09 09:32

Eine "Liste" habe ich noch nicht, da ich mich noch nicht spezialisiert habe und das auch wahrscheinlich in Zukunft nicht tun werde. Ich möchte auch deswegen kein Spezialgebiet sammeln, weil ich dann das Gefühl habe, irgendwann dieses "komplettieren" zu müssen - das erinnert mich zu sehr an das frühere Briefmarkensammeln, wo man erst zufrieden war, wenn man den letzten Haken im Katalog setzen konnte.

Wie vielleicht manch anderer auch, der am Anfang einer Römersammlung steht, halte ich eher Ausschau nach ausdrucksstarken, markanten Portraits und/oder interessanten Reversdarstellungen. Ich zahle lieber ein paar Euro mehr für eine häufige Münze in einer vorzüglichen Erhaltung als für ein seltenes Kaiserlein, bei dem gerade mal die Konturen erhalten sind. Aber wer weiss... vielleicht ändert sich das ja im Laufe der Jahre :wink:

Aber erstmal froi ich mich auf den morgigen Tag in Dortmund.

In diesem Sinne ein schönes Wochenende to all!

kc
Beiträge: 3147
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Beitrag von kc » Sa 21.02.09 09:51

Jau gönn dir erstmal ordentlich was! :)

Ein spezielles Sammelgebiet habe ich eigentlich auch nicht,wobei ich doch eher Provinzialmünzen sowie Spätrömer bevorzuge.Einen besonderen Probus o.ä. würde ich aber auch nicht liegen lassen :wink:

Grüße

kc
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von emieg1 » Sa 21.02.09 10:10

Das werde ich auch tun, da ich mich in den letzten Wochen bei ebay zurückgehalten und meine Steuererstattung komplett für Dortmund aufbewahrt habe :D

So hoffe ich auf zwei bis drei seltenere Stückchen in feiner Erhaltung - weniger ist ja meist mehr...

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2408
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » So 22.02.09 14:07

Ich moechte hier auch mal was zeigen. :D
Dateianhänge
Kitty-As-s.jpg
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

payler
Beiträge: 3899
Registriert: So 05.05.02 22:35

Beitrag von payler » So 22.02.09 14:18

@cepasaccus!

Die derzeitige Lieblingsmünze meiner Gattin! :-)

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10689
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Beitrag von beachcomber » So 22.02.09 14:40

super prägetechnik!
(an der darstellung kann ja noch ein bisschen gefeilt werden :wink:)
aber du solltest das doch mal in einem eigenen thread vorstellen, denn da würden mich schon noch ein paar sachen zur technik interessieren!
grüsse
frank

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von schnecki » So 22.02.09 15:01

@cepasaccus

Kitty ist wohl tot , weil DIVVS aufgeprägt ist ???
Wer hat so viel Gedult , sich hinzusetzen , und 2 Prägestempel zu schnitzen , HAMMERLEISTUNG ,,,,, Voll fetter Respekt !!! :wink:


m.f.g Alex
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2408
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » So 22.02.09 15:15

@beachcomber

Ich bin gerade dabei eine Publikation zu schreiben. Ich kann hier auch mal eine Zusammenfassung davon reinsetzen.

@Schnecki

Ganz genau.

valete
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von emieg1 » Mo 23.02.09 17:29

Zugegeben fand ich Dortmund gestern ein wenig enttäuschend. Viel mindere Qualität und für die paar wenigen wirklich guten Stücke war die Preisvorstellung der Verkäufer teilweise utopisch... und mit Handeln war auch nicht viel :?

So bin ich dann mit nur drei neuen Stückchen für meine Sammlung nach hause gefahren, unter anderem mit diesem Constans mit einer hübschen "Hütten"-Rückseite...
Dateianhänge
Constans_Av.jpg
Constans_Rev.jpg

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14324
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2668 Mal
Danksagung erhalten: 680 Mal

Beitrag von Numis-Student » Mo 23.02.09 17:46

Hallo n. dur.,
der Spätrömer ist wirklich schön. Ein Constans mit Linksportrait habe ich auch, und zwar den gleichen Typ... Meiner stammt aber aus Antiochia. Was hat denn deiner im Abschnitt ? BSIS ist klar, und dann ?
Ich glaube, das war ein besserer und vermutlicher Kauf als die geplante (nachgeschnitzte) Sabina ;-)
Schöne Grüße,
MR

kc
Beiträge: 3147
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Beitrag von kc » Mo 23.02.09 17:58

@nummis
Schöner Spätrömer...im Abschnitt BSIS und dann?Spiegelverkehrtes R und M?

Grüße

kc
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Marius
Beiträge: 765
Registriert: Sa 20.08.05 11:09
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Marius » Mo 23.02.09 18:06

Hallo,

das ist RIC VIII Siscia 218 (Common); BSIS + Symbolzeichen (sieht tatsächlich aus wie ein spiegelverkehrtes R) und M. Schönes Stück!

Gruß
Marius

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von emieg1 » Mo 23.02.09 18:11

Ein Vergleichsstück bei CoinsArchiv spricht von einem "Haken" zwischen BSIS und M:

http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 47&Lot=477

Ich habe zwar meine Münze als RIC 218 (Siscia) identifizieren können, werde dort aber leider aus allen Angaben nicht ganz schlau. Im RIC finden sich fünf Spalten unter der Überschrift "Location", diese sind mit griechischen Buchstaben bzw. darunter mit Zeichen (u.a. der "Haken") versehen. Alles ein wenig verwirrend 8O

Marius
Beiträge: 765
Registriert: Sa 20.08.05 11:09
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Marius » Mo 23.02.09 18:21

Hallo,

das Stück bei Coinarchives ist richtig mit RIC 217 bestimmt (auf dem Revers Soldat, der den Speer nach unten hält). RIC 218 = Speer nach oben.
Guckst Du hier für RIC-Liste, aus der ich meine Erkenntnisse habe:
http://www.catbikes.ch/coinstuff/coins-ric.htm
download dort FEL TEMP REPARATIO "types except fallen horseman"

Gruß
Marius

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von emieg1 » Mo 23.02.09 18:29

Marius, danke für den link... kannte ich noch nicht!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schaukasten Weltmünzen
    von Basti aus Berlin » Sa 13.02.21 19:35 » in Sonstige
    143 Antworten
    5339 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
    Di 14.09.21 11:37
  • Schaukasten: Brandenburg-Preußen
    von mimach » So 20.09.20 21:40 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    90 Antworten
    4659 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mimach
    Sa 24.07.21 19:26
  • Schaukasten: Hessischer Raum
    von Erst Ludwig » Mi 14.10.20 18:51 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    15 Antworten
    1701 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    Sa 01.05.21 20:25
  • Schaukasten: Weimarer Republik
    von Purzel » So 16.05.21 22:30 » in Deutsches Reich
    17 Antworten
    587 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Arthur Schopenhauer
    So 05.09.21 22:45
  • Schaukasten: Nürnberger Rechenpfennige
    von TorWil » So 22.12.19 09:45 » in Rechenpfennige und Jetons
    2 Antworten
    729 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 22.12.19 15:41

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 1 Gast