--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia

Beitrag von donolli » Di 21.07.09 13:09

mit diesem sesterz zieht nun auch sir peter ustinov alias nero in meine "köpfe"-sammlung ein.
die münze ist leider ohne patina und auch etwas korrodiert. dafür finde ich das portrait sehr ansprechend und es ist auch sonst alles drauf und gut erkennbar.
kurzum: ein nero-sesterz in gutem ss, den ich mir aufgrund der "kleinen schönheitsfehler" leisten konnte :-)

av: NERO CLAVD CAESAR AVG GER P M TR P IMP P P (belorbeerte büste des nero nach links)
rv: PACE P R TERRA MARIQ PARTA IANVM CLVSIT S C (janustempel mit geschlossenen toren auf der linken gebäudeseite)
rom: 64-66 n. chr.
34mm; 25,7g
ric²: 269

den geschichtlichen hintergrund dazu gibt es hier:
http://www.numismatikforum.de/ftopic6900-75.html#63988

grüße
olli
Dateianhänge
nero-ric²-269.jpg
Zuletzt geändert von donolli am Di 21.07.09 14:49, insgesamt 1-mal geändert.
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Di 21.07.09 14:02

Auch ohne Patina ein faszinierendes Stück ...."Da lodert Feuer" ;-) Gratulation!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4048
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 39 Mal

Beitrag von richard55-47 » Di 21.07.09 14:11

POSTUMUS MONETA AUG
Kampmann 98.48, demnach RIC 315
2,68 gr.
Dm: 21,08 mm (Höhe über Kopf, Breite einiges mehr)
Dateianhänge
Postumus Moneta AUG.JPG
do ut des.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4048
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 39 Mal

Beitrag von richard55-47 » Di 21.07.09 14:13

Die Rückseite wollte nicht:
Dateianhänge
Postumus Moneta AUG RV.JPG
do ut des.

Benutzeravatar
hidef
Beiträge: 59
Registriert: Mi 27.05.09 17:28

Beitrag von hidef » Mi 22.07.09 19:10

donolli hat geschrieben:kurzum: ein nero-sesterz in gutem ss, den ich mir aufgrund der "kleinen schönheitsfehler" leisten konnte :-)
hallo Oli, ich gratuliere zu diesem wunderschönen Ústinov :-)

ich habe mir infolge einer verschwenderischen 'Nötigung' auch einen verbilligten Nero angelacht...nicht so schön wie deiner, aber ich mag das Portrait sehr....

:D
Dateianhänge
Nero_54-68.jpg
Zuletzt geändert von hidef am Mi 22.07.09 19:27, insgesamt 2-mal geändert.
[i]"Vielwisserei lehrt nicht, Vernunft zu haben." Heraklit [/i]

Benutzeravatar
hidef
Beiträge: 59
Registriert: Mi 27.05.09 17:28

upss, fast vergessen

Beitrag von hidef » Mi 22.07.09 19:12

ach ja, fast hätte ich vergessen euch die besagte 'Nötigung' vorzustellen....aber das wäre unverzeihlich, deshalb hier mein neues Schmuckstück.... mein galba-octopus :-)
Dateianhänge
Galba_68-69.jpg
[i]"Vielwisserei lehrt nicht, Vernunft zu haben." Heraklit [/i]

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12281
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Beitrag von Peter43 » Mi 22.07.09 22:12

Wie sagen die Kids heute: Wow!!!
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4048
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 39 Mal

Beitrag von richard55-47 » Mi 22.07.09 22:43

nee, Peter, die sagen heute: geil, echt geil oder mega-geil.
do ut des.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9874
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 23.07.09 00:04

Voll krass Alder? :D

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4048
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 39 Mal

Beitrag von richard55-47 » Do 23.07.09 11:07

Super, du gehörst zu den Jugendlichen. Ich nur noch zu den Jugendlichen im Geiste, auch Berufsjugendliche genannt.
do ut des.

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 20 Mal

Beitrag von curtislclay » Do 23.07.09 20:35

Donollis Nero-Sesterz oben: eine seltene Variante, MacDowall, als er in den 1950er Jahren Material für seine Dissertation sammelte, in nur zwei Exemplaren bekannt, beide stempelgleich mit Donollis Stück: Ars Classica XVI, 1933, 1588 und in der ehemaligen Sammlung Gnecchi in Rom.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: upss, fast vergessen

Beitrag von nephrurus » Do 23.07.09 22:47

hidef hat geschrieben:ach ja, fast hätte ich vergessen euch die besagte 'Nötigung' vorzustellen....aber das wäre unverzeihlich, deshalb hier mein neues Schmuckstück.... mein galba-octopus :-)
Glückwunsch zu dem Stück ! dann kann ich ja wieder ein Stück aus meiner vcoins-wish-list entfernen :wink:

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia

Beitrag von donolli » Fr 24.07.09 19:38

curtislclay hat geschrieben:Donollis Nero-Sesterz oben: eine seltene Variante, MacDowall, als er in den 1950er Jahren Material für seine Dissertation sammelte, in nur zwei Exemplaren bekannt, beide stempelgleich mit Donollis Stück: Ars Classica XVI, 1933, 1588 und in der ehemaligen Sammlung Gnecchi in Rom.
hallo curtis,

danke für diese interessante zusatzinformation. heißt das dann, dass die bestimmung ric ² 269 nicht korrekt ist? wenn ja, wo liegt der unterschied zu meiner münze

grüße
olli
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 20 Mal

Beitrag von curtislclay » Fr 24.07.09 19:56

RIC 269 stimmt, Sutherland zitiert MacDowall 154, MacDowall 154 führt die beiden genannten Exemplare in Rom und Ars Classica XVI an.

Sutherland stuft die Münze als "R", Selten, ein, aber mit nur zwei bekannten Exemplaren sollte es wirklich "R4" heissen! Vgl. RIC S. xxii,

R5 = Unikat

R4 = bis 5 Exemplare bekannt

usw.

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia

Beitrag von donolli » So 26.07.09 13:40

...was man noch so alles sieht:

erst heute ist mir aufgefallen, dass die legende meines nero-sesterzes einen offensichtlich einen schreibfehler in der rv-legende aufweist. "IANM CLVSIT" anstatt "IANVM CLVSIT".
das einzige vergleichsstück, dass ich im internet finde

http://www.romanatic.com/search.html?em ... Suchen&p=3

(ID 1230 aus anderen stempeln) weist diesen fehler dagegen nicht auf.
demnach müssten die anderen beiden stücke, die curtis erwähnt, auch diese legendenvariante haben, da sie ja stempelgleich sind.

ich hab die münze übrigens noch einen tick nachgedunkelt, damit sie nicht mehr so glänzend aussieht.

grüße
olli
Dateianhänge
nero-ric²-269.jpg
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schaukasten: Brandenburg-Preußen
    von mimach » So 20.09.20 21:40 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    27 Antworten
    797 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Do 22.10.20 09:46
  • Schaukasten: Nürnberger Rechenpfennige
    von TorWil » So 22.12.19 09:45 » in Rechenpfennige und Jetons
    2 Antworten
    393 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 22.12.19 15:41
  • Schaukasten: Hessischer Raum
    von Erst Ludwig » Mi 14.10.20 18:51 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    4 Antworten
    222 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    So 18.10.20 00:45
  • Fälschungen oder Schaukasten ? am verzweifeln mit dieser
    von _mo_ » So 10.05.20 15:29 » in Griechen
    3 Antworten
    353 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    Mo 11.05.20 09:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fortuna und 1 Gast