--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » So 31.01.10 16:52

Jetzt musst Du bloß noch ausrechnen, wieviel Dich der Hanniballianus gekostet hat, d.h. wieviele unbrauchbare ungereinigte Du kaufen musstest um den zu finden.

Benutzeravatar
Münzschreck
Beiträge: 143
Registriert: So 31.01.10 15:34
Wohnort: NRW

Beitrag von Münzschreck » So 31.01.10 23:44

Nun, da mir das Restaurieren von Römern eben soviel Freude macht wie das Sammeln selbst, sind es für mich ja nicht so viele Unbrauchbare. :wink:


Zum Aufbau einer Sammlung sind solche Lots natürlich nicht so gut geeignet, da man sehr viele Dubletten dabei hat. Die kann man ja wieder bei ebay reinsetzen.. :)

Benutzeravatar
Stater
Beiträge: 734
Registriert: Mo 20.04.09 18:44
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Stater » Mo 01.02.10 13:53

Ich möchte Euch meinen Neuzugang vorstellen.

Es ist eine Tetradrachme des Caracalla aus Laodikeia in Syrien.
Ich fand das Portrait sehr schön. Auf dem Adlerbein befindet sich leider eine Korrosionsstelle. Aber sonst finde ich sie hübsch.

Syria, Laodikeia geprägt ca. 207 n. Chr.
AR Tetradrachme 13,24 g

Gruß

Stater
Dateianhänge
Caraca1.jpg

kc
Beiträge: 3052
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von kc » Mo 01.02.10 15:26

@Stater

Ich finde Caracallas Augenpartie sehr schön. :D

___________________________________________

Grade habe ich meinen ersten Philippus-Sesterzen bei der Post abgeholt:

Vs. IMP M IVL PHILIPPVS AVG
Rs. FIDES EXERCITVS

27mm 19,2g

Das Stück hat eine schöne rauchige Patina, wie vielleicht auf den Fotos ersichtlich ist.
Dateianhänge
Philippus Sesterz - FIDES EXERCITVS.jpg
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1769
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Beitrag von klausklage » Mo 01.02.10 16:38

Wieso landen in Euren Briefkästen immer schönere Münzen als bei mir? Ich muss mal mit meiner Briefträgerin schimpfen!
Dafür hatte ich heute gleich vier Neuzugänge. Zwar alles Standard-Rückseiten (der Daker unter der Trophäe ist aber schon etwas seltener), aber bei einem Stückpreis von knapp 26 € bin ich sehr zufrieden :D
Olaf
Dateianhänge
Trajan RIC 337.jpg
Trajan RIC 115 var.jpg
Trajan RIC 88.jpg
Trajan RIC 65-2.jpg
squid pro quo

kc
Beiträge: 3052
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von kc » Mo 01.02.10 17:01

@Olaf

Na da hast du doch einen guten Kauf gemacht. Die sind mit Sicherheit nicht zu verachten!
Hast du sie zusammen erworben?
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10552
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Beitrag von beachcomber » Mo 01.02.10 17:08

26 euro? und da willst du mit deiner briefträgerin schimpfen? 8O
die kannst du gleich mal bei mir vorbeischicken! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » Mo 01.02.10 17:27

man man man, eine solche Briefträgerin könnte bei mir auch gern öfter kommen :wink:

anbei mein letzter TRAIAN:

Rom, 3,4 gr.
AV: IMP TRAIANO AVG GER DAC P M TR P
RV: COS V P P S PQ R OPTIMO PRINC
RIC 147b
Dateianhänge
traian.den.troph.jpg

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1769
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Beitrag von klausklage » Mo 01.02.10 17:31

Ja, die gab es bei eBay, hat zum Glück sonst keiner haben wollen :P
Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
Stater
Beiträge: 734
Registriert: Mo 20.04.09 18:44
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Stater » Mo 01.02.10 17:35

Es sind sehr schöne Trajan-Denare. Alle vier!!!
Mein Postbote ist männlich, aber auch nett. Er hat mir die Tetradrachme für knapp 50 € gebracht. Er ist sehr nett. :wink:

Gruß

Stater

PS. Ich sehe gerade, das sich der Thread zum Trajanwettbewerb entwickelt. :) Glückwunsch allesammt.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12281
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Beitrag von Peter43 » Mo 01.02.10 18:07

Hallo Klaus!

Mir gefällt besonders Deine Münze RIC 65. Hier ist derselbe Typ aus meiner Sammlung. Dazu habe ich mir folgende Bemerkungen notiert, die ich euch nicht vorenthalten will:

Eine ähnliche Victoria befindet sich auf der 112 aufgestellten Trajanssäule. Diese Victoria trennt die Szenen des 1. Dakerkrieges von den Szenen des 2. Dakerkrieges. Dazu Strack, Trajan, S. 107: "Eine Darstellung, die auf den Abschluß des Krieges oder eines Feldzuges nach gewonnenem Sieg hier so gut wie ähnlich auf der Trajanssäule nach Abschluß des ersten dakischen Krieges zielt." Strack stellt auch fest, daß die Siegesgöttin auf den Münzen halbnackt ist, aber auf der Säule vollbekleidet. (Curtis Clay)

Es handelt sich um den Typus der 'Victoria von Brescia'. Diese ist eine Variante der 'Aphrodite von Capua', die Aphrodite zeigt, mit Ares' Schild als Spiegel und dem Fuß auf einem Helm. Eine andere Variante der Capua ist die Venus von Milo im Louvre. Der Brescia-Typ zeigt auch eine Säule als Stütze des Schildes, und nicht den Oberschenkel, wie bei den Aphroditen. (Pat Lawrence)

Nun zu RIC: Mit der Beschreibung im RIC scheint etwas nicht zu stimmen. RIC 65 schreibt: "...inscribing shield set on base." und zitiert dabei C. 246. Cohen aber schreibt zu #246: "...erigeant un trophee" = errichtet eine Trophäe. Es muß also korrekt C. 247 heißen: "...se preparant a ecrire sur un bouclier pose sur un cippe" = bereitet sich vor auf ein Schild zu schreiben, der auf einen Cippus gestellt ist"
BMCR 112 (Deine Münze) schreibt: "...inscribing shield resting on altar." Die abgebildete Münze BMCR 111 (unterscheidet sich nur durche andere Punkteverteilung in der Rs.-Legende) zeigt genau Deine Rs.

Das hatte mich damals sehr verwirrt!

Da ich den Beschreibungen von BMCR aber grundsätzlich mehr vertraue als denen im RIC, würde ich die Säule mit dem Schild als Altar bezeichnen. Auf deiner Münze sieht er aus wie ein Tisch im Bistrot, aber da sind die Seitenlinien verschwunden, vermutlich durch einen abgenutzten Stempel.

Mit freundlichem Gruß
Dateianhänge
trajan_66.jpg
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1769
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Beitrag von klausklage » Mo 01.02.10 19:50

@Peter43: Wieso ist Deiner denn schon wieder schöner als meiner? Grrr! :wink:
Danke für die interessanten Hintergrundinformationen, die ich noch nicht kannte. Dann will ich wenigstens noch die Victoria von der Trajan-Säule dazustellen.
Olaf
Dateianhänge
img443.jpg
squid pro quo

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12281
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Beitrag von Peter43 » Mo 01.02.10 20:03

Für 26.- ist Deine Münze doch ein Schnäppchen. Meine hat vor 5 Jahren weit mehr als 10x mehr gekostet!

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » Di 02.02.10 21:12

ich hoffe, ich bin hier richtig und werde nicht auf den Alexandria thread verwiesen :wink:

Rom, 134-138, 3,37gr.
AV: HADRIANVS-AVG COS III P P
RV: ALEXANDRIA
RIC: 300

ein Denar aus der sog. "Reiseserie"
Dateianhänge
hadrian.den.alexandria.jpg

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12281
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Beitrag von Peter43 » Di 02.02.10 22:33

:D
Omnes vulnerant, ultima necat.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schaukasten: Brandenburg-Preußen
    von mimach » So 20.09.20 21:40 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    27 Antworten
    776 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Do 22.10.20 09:46
  • Schaukasten: Nürnberger Rechenpfennige
    von TorWil » So 22.12.19 09:45 » in Rechenpfennige und Jetons
    2 Antworten
    390 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 22.12.19 15:41
  • Schaukasten: Hessischer Raum
    von Erst Ludwig » Mi 14.10.20 18:51 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    4 Antworten
    212 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    So 18.10.20 00:45
  • Fälschungen oder Schaukasten ? am verzweifeln mit dieser
    von _mo_ » So 10.05.20 15:29 » in Griechen
    3 Antworten
    351 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    Mo 11.05.20 09:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], guarana und 4 Gäste